Forum: Gesundheit
Warnhinweise für gefährliches Obst: Achtung, Avocado
DPA

Das Leben ist voller Gefahren. Früher waren es Raubtiere, heute sind es Autos und Krankheiten. Britische Ärzte haben eine neue Gefahr identifiziert: Avocados.

Seite 11 von 12
123Valentino 13.05.2017, 02:47
100. Gut ....

Das Kokosnüsse in Europa nicht wachsen.
Die gefährlichste Frucht von den schmackhaften.
Fallen sie von den Bäumen erschlagen sie jemanden , der oder die haben dann einen kokosschädel.
Beim öffnen schlägt man sich die Hand ab .
Eine Katastrophe für unser Gesundheitssystem.

Beitrag melden
mhpr262 13.05.2017, 09:10
101.

Ah ja, davon habe ich auch schon gehört. Seltsamerweise verlieren diese Leute dann während des Falls immer auch noch ihre Hose.

Beitrag melden
Isendrak 13.05.2017, 09:26
102. Watt?!

Warnhinweise aufs Obst? Sollte man nicht lieber die Leute auf "Messertauglichkeit" überprüfen? Man könnte auch einen "Einreisestopp für gefährliche Obstsorten" einführen... ;)

P.S.: Mangos haben auch einen großen Kern... Der ist sogar noch viel schlimmer als der einer Avokado, weil er sich in der faserigen Struktur des Fruchtfleisches festsetzt...

P.P.S.: "Die spinnen, die Briten..." (Obelix, 50 v.Ch. ;)

Beitrag melden
MiniDragon 13.05.2017, 09:40
103. Messer, Gabel, Schere, Licht ..........

Gibt es diesen Kinderreim nicht auch auf Englisch ?

Beitrag melden
Airkraft 13.05.2017, 11:30
104. Jau,...

Zitat von devanagari
Um die Sache zu vereinfachen: Warnhinweis auf's Messer statt auf's Obst ;-) "Vorsicht, scharf!"
Jau, gleiches Recht für alle! Schließlich steht auch auf Kaffeebechern: Vorsicht heiß! Kann man sonst ja auch nicht wissen ;-)

Beitrag melden
oli h 13.05.2017, 12:39
105. Ein bisschen spät für einen Aprilscherz

Also, ich schaffe es schon auch mal, mir in die Hand zu schneiden. Wenn dann meist bei Brot auf den letzten Zentimetern. Aber bei einer Avodado? Als ich die Überschrift gelesen habe dachte ich erst, es geht um irgendeinen gefährlichen Inhaltsstoff der in einer Avocado gemessen wurde, so wie Cadmium bei Schokolade. Aber das ist jetzt schon grob.

Beitrag melden
panzerknacker 51 13.05.2017, 12:41
106. Jaja

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt.

Beitrag melden
prostetnik 13.05.2017, 13:41
107. Monty Python?

Erinnert mich doch stark daran

Beitrag melden
derpublizist 13.05.2017, 17:25
108. Ja, das Leben ist nunmal lebensgefährlich

Besonders tapsige Zeitgenossen werden natürlich selbst an weichen Avocados scheitern, um den harten Kern zu entfernen. Wie gefährlich leben erst Menschen in unserer Zivilisation, die eine Kokonuss aufschlagen wollen?! Ich sehe schon schwerste Verletzungen an den Oberschenkeln, abgeschlagene Finger und gespaltene Füße, ja nach Schlagtechnik. Da leben doch unsere amerikanischen Mitmenschen sicherer. Sie essen alles aus Dosen und Gläsern. Ich weiß, atürlich kann man sich auch beim Öffnen dieser Gefäße Finger und ganze Hände abtrennen...Einfach nur schrecklich...

Beitrag melden
laermgegner 13.05.2017, 20:45
109. Ist dieses Meldung so wichtig ?

Und wieviel Leute sterben beim ernten von Kokosnüssen ?
Die, die eine Schnittverletzung haben- machen es bestimmt nicht wieder. Schön wenn man lehrfähig ist und etwas verändern kann- Gruß aus der Einflugschneise aus Brandenburg , hier ist man nacht unter Wölfen.

Beitrag melden
Seite 11 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!