Forum: Gesundheit
Wir machen uns mal frei: Ein Leben ohne Alu-Deo
Corbis

Seit Jahren geht das Gerücht um, Aluminium verursache Alzheimer und Brustkrebs. Beweise dafür fehlen, dennoch sorgen sich viele Verbraucher um Alu in Deos. Aber kann man darauf verzichten? hat den Schwitztest gemacht.

Seite 6 von 11
termitenbaer 19.03.2014, 21:23
50. Weitere Argumente

Ob Alu der Gesundheit langfristig schadet sei mal dahin gestellt. Zwei weitere Argumente gegen Alu-Deos sehe ich jedoch, Nummer eins ist recht objektiv feststellbar, Nummer zwei betrifft mich subjektiv:

1. Mit dem Deo-Roller frisch aufgetragenes, noch nicht eingezogenes/getrocknetes Alu-Deo hinterlässt auf der Kleidung hässliche Flecken.

2. Nach drei Tagen in Folge beginnt bei mir der Juckreiz. Und ich kann mir schwer vorstellen, dass ich da der einzige bin. Ich habe keinerlei sonstige bekannte Überempfindlichkeiten, keine Allergien, nichts. Aber Alu-Deo bringt mich zum Kratzen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Birkenwald 19.03.2014, 21:37
51. Jogurtdeckel ablecken?

Vor 20 Jahren hat mich schonmal jemand gewarnt, ich solle den Jogurt nicht vom Jogurtdeckel innen ablecken wg. Aluminium und auch keine billigen italienischen Espresso-Maschinen aus Aluminium benutzen, hier sei vor allem die Verbindung von Kalk mit Alu gefährlich. Ich habe eine Edelstahlmaschine, aber Jogurtdeckel abzulecken kann ich kaum widerstehen. Angeblich löst sich das Metall auch nur in Verbindung mit Salz, also Wurst- und Käsebrote und vor allem Laugengebäck sollte man nicht in Alufolie einwickeln. Klar, solange es keine harten Fakten gibt, hat es etwas von Aberglauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Themata 19.03.2014, 21:43
52. Ignoranz, die zum Himmer schreit.....

"Aluminium gehoert zu den giftigsten Substanzen" so ein Schwachsinn. Aluminium ist das dritthaeufigste Element in unserer Erdkruste! Seit Jahrzehnten kann man in jedem Reformhaus, Drogarie und Apotheke Heilerde kaufen und so viel davon einnehmen, darin baden usw wie man Lust und Laune hat. Gerade in Heilerde ist der Aluminiumoxid sehr hoch und daher so heilsam ! In Brasilien, wo ich lebe, kocht der Grossteil der Bevoelkerung in Aluminiumtoepfen, ohne dass Nebenwirkungen festgestell werden koennte. Aluminium ist ein Leichtmetall, steht in der Periodentabelle neben dem Magnesium,,,,,macht Euch kundig, bevor ihr so einen Schwachsinn verbreitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sonnemond 19.03.2014, 21:55
53. Schlecht recherchiert, lausig geschrieben

Mein Gott, na ehrlich.

Hat den ein Artikel ein Praktikant (der nichts mit Journalismus am Hut hat) geschrieben?

Da haben eine Reihe von Zeitschriften bessere Artikel gebracht.

Im übrigen gilt: Im Zweifelsfall - ob schädlich oder nicht - nicht verwenden.

Empfehle Sante Kristall Deo Stick. Stoppt geruchsbildende Bakterien.

Keine chlorierten Aluminiumsalze.

Nehme ich seit Jahren. Funktioniert sehr gut. Außerdem sehr günstig, da man fast zwei Jahre damit auskommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sonnemond 19.03.2014, 22:01
54. Meide Aluminium auch bei Kochgeschirr

Meide Aluminium auch bei Kochgeschirr etc.

Nur bei meinem Fahrrad ist es noch okay.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
firehorse67 19.03.2014, 22:20
55. schwachsinn sorry

Zitat von AllesKlar2014
Gesunde Menschen riechen immer gut. Wenn die Säure-Basen-Balance gestört ist, fängt das Übel an und Drogerien und Parfümerie-Ketten schiessen aus dem Boden. Daran ist der Übersäuerungszustand unserer westlichen Ernährung gut zu erkennen. Basisches Gebirgsquellwasser dauerhaft triken.... dann können wir auch Alzheimer und sonstige Ablagerungen vergessen.
gesunde menschen riechen nicht immer gut und übersäuerung durch die ernährung gibt es nicht. es sei den man leidet an einer azidose.
ursachen dafür sind:
Bei der respiratorischen Azidose liegt eine zu geringe Abatmung von Kohlenstoffdioxid vor.
Bei der metabolischen Azidose besteht eine Ansammlung von zu viel sauren Stoffwechselprodukten im Blut, wie z. B. bei einer entgleisten Zuckererkrankung oder einer chronischen Nierenerkrankung. Der pH-Wert sinkt ab, wenn die Pufferkapazität des Blutpuffers (siehe Säure-Basen-Haushalt) gegen Säuren erschöpft ist. Dies führt zu einem plötzlichen starken Absinken des pH-Wertes und eine akute Übersäuerung tritt auf. Dabei handelt es sich oft um eine akut lebensbedrohliche Erscheinung.
Anaerobe Glycolyse (z. B. aufgrund von Sauerstoffmangel) und die vermehrte Bildung von Ketokörpern (durch Insulinmangel) führen im Gewebe zu einem Anstieg der Konzentration von sauren Stoffwechselprodukten (Laktat, Ketokörper) und so zu einer Gewebsazidose. Sie wird u. a. beim Schock, beim Herzstillstand, beim diabetischen Koma und bei schweren Durchblutungsstörungen beobachtet, vorübergehend und ohne Krankheitswert auch in der Muskulatur nach anaerober körperlicher Maximal-Belastung.

eine basische ernährung ist sogar ungesund. was hier an falsch oder halbwissen verbreitet wird geht auf keine kuhhaut

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monotofu 19.03.2014, 22:27
56. rasiert

Zitat von otta
Hast Du es mal ausprobiert? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das rasieren der Achsel einfach nur Ästhetische Wirkung zeigt. Wenn sich in der Achsel Schweiß bildet, dann ist er da und fließt und fließt letztendlich irgendwo hin. Ob er nun im Stoff deiner Kleidung hängt oder in den Achselhaaren spielt keine Rolle.
Ich mach das. Unter den Schwingen bin ich glattrasiert. Das hilft bei mir, weil ich generell nicht so stark schwitze; allerdings, da hast du Recht: Wenn die Brühe wirklich fließt, stinkt sie halt woanders. Also keine allgemeingültige Lösung, schätze ich mal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blogreiter 19.03.2014, 22:32
57.

Zitat von seilerpauli
... Aber AlCl im Deo führt gerne zu Flecken in Klamotten (gelbe Verfärbung durch Reaktion mit Schweiß und weißen Ablagerungen - wissen selbst alte Hauswirtschaftlehrerinnen). Diese lassen sich praktisch nicht mehr entfernen. ...
Einweichen in einem Zitronensäurebad für mindestens 24 Stunden, anschließend ohne die Zitronensäure auszuspülen mit einem Flüssigwaschmittel in der Waschmaschine bei 40 Grad waschen.
Hilft, max. 2 Behandlungen und alles sieht wieder gut aus. Weingstens bei reinen Baumwollprodukten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christinahh 19.03.2014, 22:36
58. Danke, danke, danke für diesen Beitrag!

Chemische Grundkenntnisse sind leider kein Allgemeinwissen.
Die aller meisten Forumsbeiträge sind deswegen eben schierer Blödsinn.
Tut mir leid, liebe Mitforisten, aber so ist es.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christinahh 19.03.2014, 22:43
59. Leider ist es richtig,

dass das Aluminiumchlorid (AlCl3) in Deos Textilien anäzt, wenn man es nach dem Auftragen nicht vollständig abtrocknen lässt.
Wer dennoch auf die Schweißstoppende Wirkung der aluminiumchloridhaltigen Antitranspiratien nicht verzichten will, trägt es vor dem Haarefönen in den Achselhöhlen auf ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 11