Forum: Karriere
Blinde Rechtsanwältin: Sie hört's, wenn einer lügt
DPA

Zum Gericht fahren, Prozessakten suchen, Briefe beantworten - nichts davon geht Pamela Pabst leicht von der Hand. Die Strafrechtlerin ist blind. Ihre Mandanten merken davon wenig. Und als Anwältin hört sie besonders genau hin.

Seite 1 von 2
fatherted98 01.09.2013, 08:55
1. Da....

...nirgendwo so viel gelogen wird wie vor Gericht, ist das ja wohl auch nicht erstaunlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aix 01.09.2013, 10:29
2. Einfach eine starke Frau

Ich hoffe das sie Beispiel und mutmachend ist für für manche verzagte Sehende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haltetdendieb 01.09.2013, 10:29
3. Gefällt mir

Ich glaube gerne, dass sie hört, wenn jemand lügt. Auf jeden Fall besser als wir "Sehenden". Warum sie keine Richterin werden durfte, ist doch absoluter Schwachsinn. Nicht umsonst ist die Justizia mit einer Augenbinde dargestellt. Leider ist sie nicht mehr blind, die Justizia, sonst gäbe es nicht so viele Fehlurteile.

Ich wünsche der Rechtsanwältin weiterhin alles Gute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bolzenbrecher 01.09.2013, 10:30
4. Jeder lügt vor Gericht....

...denn wer die Wahrheit sagt, hat schon verloren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dedie 01.09.2013, 10:33
5.

Zitat von fatherted98
...nirgendwo so viel gelogen wird wie vor Gericht, ist das ja wohl auch nicht erstaunlich.
Woran merkt man das ein Rechtsanwalt lügt?

Er bewegt die Lippen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
birdie 01.09.2013, 10:50
6. Grosses Kompliment

an eine bemerkenswerte junge Frau, die, anstatt in Selbstmitleid zu zerfliessen, ihr Schicksal mutig in die eigenen Hände genommen hat. Sie ist ein Vorbild.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aase 01.09.2013, 12:21
7. Sozialdatenschutz außer Kraft?

Wenn soviele (offensichtlich nicht auf die Einhaltung des Sozialdatenschutzes verpflichtete) MitarbeiterInnen in der Kanzlei sind, dann will ich gern mal wissen, was an dem Sozialdatenschutz (Schutz der Sozialdaten der MandantInnen) dran ist? Wohl nur noch (im übertragenen Sinne) Knochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wqa 01.09.2013, 12:29
8.

Zitat von fatherted98
...nirgendwo so viel gelogen wird wie vor Gericht, ist das ja wohl auch nicht erstaunlich.
Stimmt. Und. wer am besten lügt gewinnt\bekommt recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 01.09.2013, 13:54
9.

Zitat von wqa
Stimmt. Und. wer am besten lügt gewinnt\bekommt recht.
Deshalb sind im Bundestag auch viele Juristen als Abgeordnete tätig , nehme ich an ?
Ich höre täglich wie einer lügt, einfach TV Gerät anschalten. Werbung, Nachrichten, Politiker.....


Ansonsten die Frau verdient Respekt.
Ich hatte mal ( noch in der DDR) von einem blinden Kriminalisten gehört der als Vernehmer die Tatverdächtigen vernommen hat. Seine Aufklärungsquote soll beeindruckend gewesen sein.
Er wurde wohl ständig unterschätzt weil er blind und behindert war und genau das war seine stärkste Waffe.
Er hat am Klang der Stimme erkannt und an der Wortwahl wann einer lügt und dort gezielt ermittelt.
So eine Art Inspektor Columbo, scheinbar dämlich und unbeholfen, aber schlau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2