Mit einer Stirnlampe als einziger Beleuchtung nachts operieren - für Christof Ihle ist das normal. Mit seiner Frau, ebenfalls Ärztin, und vier Kindern lebt er in Papua-Neuguinea. Als Chirurg muss Ihle jeden Tag improvisieren. Und auch gegen Dorfheiler und Hexenglauben kämpfen.