Forum: Karriere
Europäischer Gerichtshof: Griechischer Mönch muss als Rechtsanwalt anerkannt werden
SAKIS MITROLIDIS/ AFP

Ein Mönch könne nicht gleichzeitig ein Rechtsanwalt sein, hatten griechische Behörden entschieden. Das wollte ein Betroffener nicht hinnehmen. Der Europäische Gerichtshof gab ihm Recht - teilweise.

sapiens-1 08.05.2019, 06:45
1. Der Beitrag enthält zu wenige Informationen!

Ich verstehe daran so einiges nicht, was recherchiert gehört. so z.B. auf welcher Grundlage erklärt das griechische Recht den Status eines Mönches mit dem einens Rechtsanwaltes für unvereinbar? Einfach so, geht natürlich nicht. Andererseits müßte ein Rechtsanwalt schon eine Art Ausbildungs-/Sachkundenachweis erbringen und nicht "nur" eine Bescheinigung seines Heimatlandes über den Eintrag in einem Berufsregister. Es gibt ja insbesondere im religiösen Bereich eine Grauzone in der sog. ("selbsternannte") Mediatoren unterwegs sind und Recht sprechen, hier müßte man sicherstellen, daß solche Leute ggf vor einem Eintrag in solche Listen genauer geprüft werden.
Also zu diesem Thema gäbe es noch einigen Klärungsbedarf, der mit diesem Artikel nur unzureichend geleistet wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spassbremse 08.05.2019, 12:55
2. Marktnische

Eine Art göttlicher Rechtsbeistand - warum denn nicht?
Unter Juristen dürfte das ein echtes Alleinstellungsmerkmal bedeuten.
Ich wünsche dem Mann jedenfalls alle Gute und viel Erfolg für die Zukunft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shismar 09.05.2019, 00:44
3. Was ist da unverständlich?

Wenn der Mann in Zypern als Rechtsanwalt ausgebildet und in das Berufsregister eingetragen wurde ist er eben kein Mediator oder ähnliches, sondern Rechtsanwalt.

In Griechenland darf er für die Anerkennung nicht auch Mönch sein. Kompletter Schwachsinn, meiner Meinung nach. Es gibt natürlich viele Personen des Klerus, die Juristen sind und auch entsprechend in die Rechtsanwaltskammer aufgenommen sind.

Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse als Befähigung zum Rechtsanwalt für deutsches Recht ist allerdings auch mit gewissen Hürden verbunden. Die sind zwar vielleicht übertrieben, aber immerhin nachvollziehbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren