Forum: Karriere
Frag die Karriereberaterin: Ich bin wer, ich kann was, wieso krieg ich keinen Job?
Corbis

Der Bewerber ist der absolute Top-Kandidat. Er hat alles richtig gemacht. Und doch stellt ihn niemand ein - 161 Bewerbungen blieben erfolglos. Karriereexpertin Svenja Hofert rät zur Verstellung: Spielen Sie Schmidtchen und nicht Schmidt.

Seite 14 von 25
lotoseater 17.06.2015, 13:50
130.

Zitat von spaas11
doch dieses Land hat Fachkräftemangel, es wird auf Teufel komm raus studiert, nur meist das, was man nicht braucht... In der Pharmabranche(biologie) fehlt es schon seit Jahren [...]...Fehlanzeige zu wenig...
Diese Aussage hat mir doch ein Fragezeichen ins Gesicht gezaubert.

Können Sie bitte etwas genauer ausführen, in welchen Pharmabereichen denn Ihrer Meinung nach gesucht wird?
Welche Qualifikation wird in der Pharmabranche gesucht, die kaum vorhanden ist?

Ich arbeite auch in der Branche und kenne außer QP keine Qualifikation in dem Bereich, die wirklich händeringend gesucht wird. Insofern würde ich gerne dazulernen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mue3333 17.06.2015, 13:57
131. First class hires first class

das ist präzise formuliert. Viele drittklassige Manager scheuen sich vor der Rekrutierung erstklassigen Personals aus Existenzangst. Deswegen ist es für eine erfolgversprechende Reorganisation oft ratsam, erst die oberen Etagen im Verwaltungsgebäude "auszukehren".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 17.06.2015, 13:58
132. Statistik

Zitat von 1longus
Erstaunlich finde ich das kein Kommentator (und auch nicht die Autorin) bisher das Kernproblem angesprochen hat. Der Bewerber ist offensichtlich zu 16 Vorstellungsgesprächen eingeladen worden. Also haben Vertreter von 16 Firmen die Unterlagen gesichtet, den Lebenslauf interessant gefunden und konnten sich grundsätzlich vorstellen, einen solchen Kandidaten einzustellen. Nur nach den Gesprächen war das nicht mehr der Fall. Die Kernfrage ist daher: Was hat der Bewerber in den Gesprächen (und nicht in den Unterlagen) gesagt und getan, was dann zu seiner Ablehnung führte?
Bei 10 von den 16 Unternehmen, wo er eingeladen wurde, ist niemand eingestellt worden, er nicht und auch kein anderer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pipopax 17.06.2015, 13:59
133. Einseitig

Wenn man diese einseitigen Ratgeber so durchliest bekommt man den Eindruck, dass die einzigen Jobs die es überhaupt noch gibt alle im Management angesiedelt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ackergold 17.06.2015, 14:05
134.

Zitat von sikasuu
Überqualifikation, zu gut für uns..... ? Wer stellt schon gerne seinen eigenen Nachfolger oder potentiellen Vorgesetzten ein. Die Erfahrung die i.A. beshrieben wird ist schon sehr real!
Ja, es ist Realität, dass einem das eigene Wohl lieber ist, als das der Firma und genau deshalb stellt man lieber schlechtere Leute ein und überlässt die Guten den anderen, am besten den Konkurrenten. Kann man machen, wenn das gut genug ist. Nur sollte man dann auch nicht über Fachkräftemangel, schlechte Qualifikationen der eigenen Mitarbeiter, oder fehlerhafte Arbeit im eigenen Betrieb jammern. Man hat genau das Personal, das man selbst einstellt. Die Gleichen, die herausragende Bewerber aus reinem Eigennutz ablehnen, jammern ja gerne auch über angeblich überzogene Lohnforderungen oder schwache Produktivität der eigenen Leute. Ja, diejenigen, die man selbst eingestellt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
1longus 17.06.2015, 14:06
135. Unglaubwürdig

Zitat von capote
Bei 10 von den 16 Unternehmen, wo er eingeladen wurde, ist niemand eingestellt worden, er nicht und auch kein anderer!
Die organisieren also aus Langeweile Vorstellungsgespräche? Das habe ich noch nirgendwo gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ackergold 17.06.2015, 14:06
136.

Zitat von capote
Meiner Erfahrung nach machen 2/3 aller Ihre Dissertation um Ihre schlechten Examensnoten vergessen zu machen.
Das ist wirklich vollkommener Blödsinn, da schlechte Examen in quasi allen Fächern ein Ausschlusskriterium für die Promotion sind. Ich kenne keine Prüfungsordnung in diesem Land, nach der mittelmäßige Absolventen promovieren dürften... außer in Medizin vielleicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 17.06.2015, 14:08
137. Überqualifiziert

Zitat von stinkfisch1000
An alle hier die so überqualifiziert sind Dann bewerbt Euch (Ichdrehdurch, Banause, Thomas Schwaan) doch einfach auf Stellen, die Eurer Qualifikation entsprechen. Und wenn Ihr solche Superraketen seid, macht euch doch selbständig. Ob Ihr das tatsächlich seid, wenn ihr zigmal auflauft, um von ach so mittelmäßigen Chefs eingestellt zu werden, darf wohl bezweifelt werden.
Ich frage mich immer, wo dran die Leute Ihre Hochbegabung festmachen?

Waren Sie der Klassenbeste? Nein, nur Mittelfeld, trotzdem hat es noch für ein "GUT" im Zeugnis gelangt.

Haben Sie bei einem Arbeitgeber so was Viagra erfunden? Hatten Sie eine Idee, die ein paar Millionen gebracht hat? Was können Sie dann als "outstandig performance" anführen?

.....und wie kommen Sie dann darauf ein "Überflieger" zu sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 17.06.2015, 14:13
138. Stellenanzeigen

Ich kann mehrere (!) 200-Mann Unternehmen benennen, die jeden Tag automatisiert über 60 verschiedene Stellen für Ingenieure und Naturwissenschaftler in diversen Jobportalen einrücken (um immer ganz vorne, ganz oben zu stehen), Sommers wie Winters.

Wenn man im folgenden Jahr in die veröffentlichte Bilanz sieht, hat die Zahl der Mitarbeiter um 3 zugenommen, aber 22 000 Stellenanzeigen veröffentlicht.

Das ist kein Witz, das ist der Arbeitsmarkt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_gimli_ 17.06.2015, 14:17
139.

Zitat von 1longus
Die organisieren also aus Langeweile Vorstellungsgespräche? Das habe ich noch nirgendwo gesehen.
Das hat nichts mit Langeweile zu tun. Dieses Vorgehen wird von Firmen gewählt, wenn man in spezifischen Situationen ausschließlich willens ist, einen zu mindestens 90% passenden Top-Kandidaten einzustellen. Anderenfalls wird extern überbrückt und weitergesucht.

Ich kenne in meinem Umfeld einen Job, der 19 Monate offen war, bis der Wunschkandidat gefunden wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 25