Forum: Karriere
"Kinderfrei statt kinderlos": Lehrerin schreibt Manifest gegen das Kinder-Kriegen
DPA

Kinder seien schlecht für die Umwelt: Die Lehrerin Verena Brunschweiger hält nichts vom Kinderkriegen - und tritt damit eine hitzige Debatte los.

Seite 67 von 67
adal_ 10.03.2019, 11:59
660.

Zitat von austromir
Wieso gibt der Spiegel solchen SelbsdarstellerInnen immer eine Plattform?
Es generiert Clicks.

Beitrag melden
SNA 10.03.2019, 12:03
661.

Zitat von starhawk2013
"Beispielsweise habe sie als Lehrerin bei der Versetzung an ihre Wunschschule immer wieder hinter Kollegen mit Kindern zurückstecken müssen." In diesem Punkt gebe ich Frau Brunschweiger recht. Leute die kinderlos sind (warum auch immer) müssen oft zu Gunsten von Eltern zurück stecken. Mir ist es in meinem Berufsleben auch oft so ergangen. Insbesondere dann, wenn es an die Ferienplanung ging, musste ich immer wieder zu Gunsten von Müttern/Vätern zurückstecken und konnte meinen Urlaub nicht so nehmen wie ich eigentlich wollte.
Haben Sie mal darüber nachgedacht, warum die Eltern mit den schulpflichtigen Kindern immer in den Schulferien fahren wollen und nicht außerhalb dieser Zeit? Ich gebe Ihnen eine kleine Denkhilfe: Schulpflicht.

Beitrag melden
Seite 67 von 67
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!