Forum: Karriere
Kündigung per Twitter: "Ich habe dich gerade gefeuert! Viel Spaß ohne Geld"
Corbis

Cella lästert auf Twitter über ihre neue Stelle bei einem Pizzaservice: "Morgen fängt mein Scheißjob an." Ihr Chef antwortet prompt, ebenfalls per Tweet - die junge Frau aus Texas muss den Dienst gar nicht erst antreten.

Seite 1 von 6
schlaueralsschlau 10.02.2015, 16:38
1. Einfach

Nur dumm das Mädchen

Beitrag melden
SilkeBee 10.02.2015, 16:41
2. Tweet falsch übersetzt...

Im Artikel ist der Tweet des Chefs leider falsch in's Deutsche übersetzt! Ändert nicht sehr viel am Inhalt, aber...

Der Chef schrieb nicht "Viel Spaß ohne Geld und ohne Berufsleben!" sondern "Viel Glück in Deinem Leben ohne Geld und ohne Job"

Beitrag melden
hondje 10.02.2015, 16:45
3. Karriere

Und ich sage Morgen fange ich bei einen Scheiß Chef an und nun kann ich auch zu Hause bleiben ha ha bin mal gespant.

Beitrag melden
dani7830 10.02.2015, 17:15
4.

wenn sie den Job so blöd fand obwohl noch nicht angefangen warum bewirbt man sich erst dort.

Beitrag melden
Malshandir 10.02.2015, 17:25
5. @hondje

Nein, denn in Deutschland muss eine Kuendigung schriftlich erfolgen.
Also dann doch zur Arbeit.

Beitrag melden
agt69 10.02.2015, 17:27
6. @hondje

Sie sind gefeuert!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Chef

Beitrag melden
note4shape 10.02.2015, 17:28
7. Tweeten schuetzt vor Dummheit nicht

Erst denken, dann tweeten. Sehr rar heutzutage...

Beitrag melden
Burn 10.02.2015, 17:28
8. Das Bild mit den Geldscheinen

Warum hat die mit Nazi-Symbolik verzierte Geldscheine in der Hand?

Beitrag melden
keksguru 10.02.2015, 17:30
9. mit der Motivation ist Cella zur Hausfrau geboren

und würde vermutlich drei Putzfrauen anstellen weil sie keinen Bock auf profane Arbeit hätte...

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!