Forum: Karriere
Rätsel der Woche: Die geheimnisvollen Brüder
SPIEGEL ONLINE

In einer Schulklasse gibt es zwei neue Jungen, die einander gleichen wie Zwillinge. Doch sie behaupten, keine zu sein. Was ist ihr Geheimnis?

Seite 1 von 6
wortgewalt87 05.05.2019, 08:36
1. Mehr davon!

Ich mache die Rätsel höchst selten, denn Mathe und Logik sind nicht meine Stärke. Hier endlich mal ein Rätsel, das ich auf Anhieb gekonnt habe. Bitte mehr für Querdenker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klapo 05.05.2019, 08:48
2. Ernsthaft?

Kann sein dass man eher drauf kommt wenn man Drillinge kennt. Aber wer kommt denn bitte hier nicht auf die Lösung? Das ist ja ungefähr so schwer als würde ich fragen ich bin motorisiert gefahren, aber es war kein Auto, wie kann das sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brandeco 05.05.2019, 08:49
3. Denselben Geburtstag

könnte man auch so definieren, als fiele der Geburtstag jährlich auf denselben Tag, und das Datum der Geburt könne z. B. genau ein Jahr auseinanderliegen. Wenn das eindeutiger formuliert gewesen wäre (dasselbe Datum der Geburt), hätte ich mir mehr Zeit gelassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irritation 05.05.2019, 08:50
4. Uralt und zu naheliegend

Diese Mal is das Rätsel wirklich eine Enttäuschung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ente_0815 05.05.2019, 08:55
5. Ich...

...Habe an das Sternzeichen gedacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Cheshire Cat 05.05.2019, 09:04
6. Schön, aber...

... kleiner Einwand: wenn sie sich so ähnlich sind, müssen sie eineiige Mehrlinge sein, eine Schwester ist also eher unwahrscheinlich. Bin übrigens leider nicht drauf gekommen, ich habe viel abenteuerliche Theorien aufgestellt, etwa, dass die Eltern im Klassenbuch Adoptiveltern sind, und die biologischen Eltern jeweils eineiige Zwillingspaare waren. Der gemeinsame Geburtstag wäre Zufall und die Jungen wären dann Cousins. Sehr weit hergeholt, aber immerhin kreativ, oder? :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohnnyBeGood 05.05.2019, 09:07
7. Niht die einzige Lösung

Möglich wäre auch eine Adoption. Es gibt genug Menschen die sich ähnlich sehen wie Zwillinge. Das gleiche Geburtsdatum kann mehr oder weniger Zufällig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 05.05.2019, 09:13
8. Ist das nicht schon zu verbreitet?

Also als Aufwärmübung war es vielleicht vor ein Paar Jahrzehnten noch neu. Auch die Konstellation kenne ich etwas komplexer indem nach einer Mutter gefragt wird, die nach einem Jahr im Ausland mit zwei Kindern zurückkommt, bei der Abreise nicht schwanger war und deren Kinder keine Zwillinge sind. Das animiert unkundige Rater noch einen Moment zum Rechnen, bevor sie ein drittes Kind in Betracht ziehen. Ich finde, dass heutige Logikrätsel hätte ein wenig schwieriger sein dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Daniel76 05.05.2019, 09:15
9. Kindemund

Ich bin nicht darauf gekommen, mein zehnjähriger Sohn ohne zu überlegen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6