Forum: Karriere
Sexuelle Belästigung von Stewardessen: Freiwild über den Wolken
Getty Images

Handgreifliche Passagiere sind für Flugbegleiter ein Graus. Eine Umfrage dokumentiert nun die übelsten Fälle: Stewardessen werden betatscht, abgeknutscht - oder müssen sich ungefragt Pornos anschauen.

Seite 2 von 5
glen13 28.02.2014, 13:54
10.

Zitat von spon-facebook-10000030807
Offen gesagt, kann ich mir diese Aussagen nicht vorstellen. Ich fliege jetzt fast 20 Jahre national und international 5-8 mal im Monat. (Normalklasse) Ich habe so etwas nie erlebt. Ich bezweifle die Aussagen stark.
Auch ich fliege sehr oft national und international. Auch mir ist so ein Vorgang noch nicht einmal unter gekommen. Aber es steht ja auch im Artikel, dass dies eine willkürliche Befragung ohne Wert war und zudem nur im Raum Hongkong. Da haben sich nur die gemeldet, die mal an gegrabscht wurden. Warum daraus allerdings so ein Artikel gemacht wird ist mir schleierhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hansjuerg 28.02.2014, 14:15
11. Semantik

Zitat von KarlKäfer
Muss Mann auch verheiratete Frauen ansprechen und wenn ja warum? Meine Frau kann seit 20 Jahren unschöne Lieder von Männern singen, die sich auch von einem Ehering und entsprechend zurückhaltendem Verhalten nicht aufhalten lassen. Im Gegenteil einige scheinen darauf richtig zu stehen. Da fällt einem nur ein Wort ein: Ekelhaft!
Der von Ihnen zitierte Text bezog sich auf den "Flirt".

Ein Flirt ist eine erotisch konnotierte Annäherung zwischen Personen. Dabei wird vorgeblich ein unverbindlicher, oberflächlicher Kontakt hergestellt. Der Begriff Flirt soll auf den Ausdruck conter fleurette zurückgehen, bzw. die Maîtresse Fleurette de Nérac König Heinrichs IV. von Frankreich.

Der Flirt kann mit einem Blickkontakt, sprachlich (Smalltalk) oder durch eine Handlung (z. B. eine Tür öffnen, etwas tragen helfen) begonnen werden. Der Flirt lebt vom Aufbau und dem Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung (nach Wikipedia).

Bei den von Ihnen geschilderten Fälle handelt es sich aber nicht um eine Annäherung zwischen Personen sondern nur von einer Person und das noch ungewollt. Somit ist das kein Flirt sondern eben eine Belästigung - und wie Sie richtig schreiben: ekelhaft.

Passiert das meiner Frau, kann es schon vorkommen, dass sie dem eine langt. Bin ich dabei, übernehme natürlich ich das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xebudig 28.02.2014, 14:32
12. Und in seltenen Fällen auch umgekehrt

Bei South African Airlines konnte ich erleben wie ein Steward versuchte recht penetrant mit einer Passagierin zu flirten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MephistoX 28.02.2014, 14:36
13. Manche ...

Zitat von sysop
Handgreifliche Passagiere sind für Flugbegleiter ein Graus. Eine Umfrage dokumentiert nun die übelsten Fälle: Stewardessen werden betatscht, abgeknutscht - oder müssen sich ungefragt Pornos anschauen.
... raffen offensichtlich nicht, dass Stewardessen keine Escort-Damen oder gar "Bordsteinschwalben" sind und/oder sind schlichtweg dumm-dreist :-o

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herkurius 28.02.2014, 15:11
14. Gleich aus dem Verkehr gezogen

Ich sah einmal, wie ein Volltrunkener schon vor dem Abflug ohne jeden Eklat unschädlich gemacht wurde, nachdem er ein ca. 11jähriges Mädchen belästigte. Für ihn ging es, nach einem längeren, peinlichen Auftritt, vom Abflugbereich zur Passagierschleuse hin zwar in die Schleuse rein, aber nicht zur anderen Tür auf das Flugfeld hinaus ... und dann auch nicht mehr zurück.

Ein ganzes Flugzeug voller Passagiere sah ihn schmunzelnd noch von der startenden Maschine aus dort greinen :-) .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 28.02.2014, 15:43
15. ...

Zitat von sysop
Handgreifliche Passagiere sind für Flugbegleiter ein Graus. Eine Umfrage dokumentiert nun die übelsten Fälle: Stewardessen werden betatscht, abgeknutscht - oder müssen sich ungefragt Pornos anschauen.
Die Daten wurden im asiatischen Raum erhoben, wer die Mentalität der männlichen Asiaten Frauen gegenüber kennt, gerade auch im Zusammhang mit Alkohol, wundert sich nicht.
Mich würden schon Erhebungen für Europa interessieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anomie 28.02.2014, 16:06
16.

Zitat von frubi
Seit wann müssen sich diese Frauen das gefallen lassen? Wo steht das geschrieben? Im Jahr 2014 muss man sich nicht von notgeilen Typen begrabschen lassen. Leider finden das immer noch viele Frauen toll und solche Machos sind bei Frauen sehr begehrt. Weil ihre Masche oft erfolgt hat sehen diese Männer Frauen als Freiwild an, auch weil sich immer noch viele......
Was faseln Sie da zusammen? Kann es sein, dass Sie öfter mal von Frauen enttäuscht wurden, die dann mit vermeintlichen "Machos" zusammenkamen? :)
Dennoch ist es wirklich erbärmlich, dass Sie den Frauen indirekt die Schuld geben wollen und ihnen unterstellen, "Objekte" sein zu wollen.
Vielleicht wollen diese Frauen auch einfach gut aussehen?
Generell sollten Sie vielleicht öfter mal fliegen, es gibt längst auch "unförmige" Stewardessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anomie 28.02.2014, 16:07
17.

Zitat von spon-facebook-10000030807
Offen gesagt, kann ich mir diese Aussagen nicht vorstellen. Ich fliege jetzt fast 20 Jahre national und international 5-8 mal im Monat. (Normalklasse) Ich habe so etwas nie erlebt. Ich bezweifle die Aussagen stark.
Wie? Sie fliegen als Passagier und da bekommen Sie längst nicht mit, was die Stewardessen und Stewards mitbekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelleserin57 28.02.2014, 16:18
18. Ansprache des Kapitäns

letztendlich kann sich der Kapitän auch zu Wort melden wenn solche Übergriffe passieren und am nächsten Flughafen den Passagier der Maschine verweisen. Solche Fälle gibt es auch. Dann herrscht ganz schnell Ruhe an Bord. Der Kapitän ist immer noch der Chef an Bord und hat das Sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kohlon 28.02.2014, 16:45
19. Sehr guter Vorschlag!

Zitat von eigene_meinung
Ein Alkoholverbot an Bord wuerde sicher helfen.
Aber ich befürchte das wird nicht ausreichen, denn es soll auch nüchterne Grabscher geben.

Daher ==> Handschellen beim Betreten des Flugzeugs, oder besser noch beim Passieren des Sicherheitsbereichs anlegen ist die ultima ratio. Damit kann man noch irgendwie den Bordfraß in sich reinwürgen, auch beim Bieseln stellen die Dinger keine unüberwindlichen Hürden dar.

Na, wie finden Sie das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5