Forum: Kultur
+++ Liveticker zum Weltuntergang +++: Keine Panik, Leute!
DPA/ NASA

Die Welt geht unter? Quatsch, die Sache mit dem Maya-Kalender ist Unfug! Äh, aber wenn doch was dran ist...? Zur Sicherheit werfen wir heute ein wachsames Auge auf unseren Planeten. Verfolgen Sie hier im Liveticker, ob die Apokalypse doch noch kommt.

Seite 45 von 55
kein Ideologe 21.12.2012, 17:10
440.

Zitat von canUCme
Wenn uns heute ein Gamma Ray Burst aus näherer kosmischer Distanz trifft, sind wir gegrillt, bevor wir überhaupt mitbekommen was passiert ist. Das kann allerdings an jedem Tag passieren.
nein, eben nicht an jedem Tag. Da morgen gar kein Tag mehr ist, hat der Gammlerreburst heute seine letzte Chance.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
luny 21.12.2012, 17:12
441. Das Gott

Zitat von Kradfahrer
Das Ende ist wohl doch nah. Und das christliche Abendland kann uns Dank das Schröder auch nicht mehr erretten ...
Hallo Kradfahrer,

das Gott von das Schröder wurde jetzt seitens des Vatikans, wenn
auch von untergeordneter Stelle, abgelehnt.

DAS wäre ja auch noch schöner! Gott ist eine Frau und schwarz!!!

DAS weiß doch jedes Kind. Die Wiege der Menschheit liegt in
Afrika.

Aber ich will mich nach der vielleicht noch nicht ganz überstandenen
Apokalypse nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

LUNY

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 21.12.2012, 17:13
442. Sehr interssant?

Zitat von sysop
Die Welt geht unter? Quatsch, die Sache mit dem Maya-Kalender ist Unfug! Äh, aber wenn doch was dran ist...? Zur Sicherheit werfen wir heute ein wachsames Auge auf unseren Planeten. Verfolgen Sie hier im Liveticker, ob die Apokalypse doch noch kommt.
Diese lächerliche Geschichte ist genaus so interssant und echt wie die Märchengeschicht mit dem Gott.
HR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kein Ideologe 21.12.2012, 17:19
443. interessante These

Zitat von luny
.................................................. .................................................. .................................................. .......... "Die Maya – die Griechen Mittelamerikas Kein Mensch kann sagen, woher die Maya kamen und niemand weiß, warum sie vor 1.000 Jahren plötzlich ihre gigantischen Zentren verließen." Parallelen scheint es in der Tat zu geben. LUNY
demnach sind die Maya gar nicht weg, sondern verstecken sich seit 1000 Jahren unter einem Rettungsschirm? Und heute kommen Sie lachend und Ouzo trinkend unter dem Schirm hervor, da es mangels Kalender auch keine Fälligkeitstermine mehr gibt? Es bleibt spannend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Christoph B 21.12.2012, 17:21
444.

In der Bay Area (San Francisco) sieht man einen bewölkten Himmel und vereinzelten Regen. Highways sind von leichter Naesse überzogen - das ist das Ende fuer den kalifornischen Durchschnittsautofahrer. Panik macht sich breit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dj_mario 21.12.2012, 17:22
445. Frage

Lohnt es sich das Knöllchen noch einzuzahlen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
2049er 21.12.2012, 17:30
446. boahh ist das langweilig....

es gibt wohl nichts Schlimmeres wie ein Weltuntergang, der nicht stattfindet.
Wenigstens so ein 100 cm Broken aus dem All, der in die SPON-Redaktion einschlägt......oder meinetwegen nur 50 cm....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 21.12.2012, 17:30
447.

Zitat von hubertrudnick1
Alle Jahre wieder wird hier so einen Unsinn verbreitet, aber es gibt ja noch genug die das glauben wollen was andere ihnen vorlügen. Wir haben heute die Sonnenwende, das Tageslicht wird von Tag zu Tag etwas länger dauern und darüber sollten wir uns freuen. HR
DAS IST ES! Die Sonnenwende fällt aus! Daß da keiner dran gedacht hat...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 21.12.2012, 17:32
448.

Zitat von surfingod
Ich war gestern bei meinem Optiker, um meien Augen für eine neue Brille auszumessen. Natürlich schaute er mich mit einem schelmischen Lächeln an und schien fragen zu wollen, ob ich nicht lieber nach dem Weltuntergang wieder kommen möchte. Eine seine Mitarbeiterinnen hat doch tatsächlich für heute Urlaub genommen, um im Falle des Weltuntergangs bei ihren Lieben zu sein. Grunsätzlich ein feiner Zug von ihr, nur schade, dass man nicht wegen Dummheit entlassen kann.
Geht nicht, dann hätten wir ja 80% Arbeitslosigkeit, Sie und ich eingeschlossen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 21.12.2012, 17:33
449.

Zitat von gog-magog
Leute, das Datum des Maya-Kalenders bezieht sich selbstverständlich auf die Zeitzone der Maya und dort bricht der 21.12.2012 jetzt gerade erst an. Es nützt also nichts, einen Liveticker schon am Tag davor zu schalten, denn bisher KONNTE noch gar nichts passieren.
Begann der Tag der Maya wirklich schon um Mitternacht, zumal die Maya keine Uhren hatten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 45 von 55