Forum: Kultur
"1000 - Wer ist die Nummer 1?": Debakeltorte in Schockschwäbisch
RTL II

Seite 8 von 8
Prof. Dr. Charles Bronson 03.05.2015, 21:27
70. Traurig

Traurig, dass ein "Moderator" vom Format eines Kerner überhaupt jenseits des offenen Kanals auf Sendung gehen darf.
So ein biederes, anbiederndes, espritloses Moderatoren-Imitat findet man nur einmal im Jahrtausend.

Beitrag melden
mubeno 04.05.2015, 18:42
71.

Ich finde es merkwürdig, dass gar nicht auf die katastrophale Co Moderatorin eingegangen wurde. Die kurzen Zwischen-Interviews waren an Fremdscham und an Konfusheit nicht zu überbieten.

ebenso die Regeln für das Finalspiel waren derart schwammig formuliert, so dass es eigentlich bis zum Schluss keine Lösung für die Situation gegeben hätte, wenn beide Kandidaten (beide nicht gerade sympathisch) nicht auf dem "Spielfeld" gestanden hätten und der Glasturm in diesem Moment umgekippt wäre. Da half auch Kerners insistieren nicht.

Ferner hätte mich ein Kommentar über das Showende interessiert, da die Kandidaten ja anscheinend einen Deal gemacht haben, doch Redezeit bekommen sie nach dem 20 minütigen erlösenden Finale ja nicht mehr.

Beitrag melden
Andreas-Müller 05.05.2015, 08:27
72.

Guten Morgen Frau Rützel, auch wenn ich, hier im Schwabenland lebend, Ihre schwäbisch Kenntnisse für, naja sagen wir mal, bescheiden halte, habe ich mich doch wieder einmal sehr amüsiert. Ich liebe Ihren Schreibstil und gehöre zu den Menschen, die das DC nur ansehen um Tags darauf Ihren Kommentar (der diese Jahr leider zu selten kam) besser verstehen zu können.
Hören Sie nicht auf die klugscheissenden Kritiker hier und bleiben Sie sich selbst treu. Ich freue mich auf Ihren nächsten Beitrag.

Beitrag melden
bild-leser 05.05.2015, 09:42
73.

An dem Tag der Aufzeichnung muss es wohl sehr kühl gewesen sein. Jedenfalls war Herr Kerner während der Außenaufnahmen des Dauerlaufs mollig eingepackt in einer offensichtlich sehr angebrachten Winterjacke auf dem windigen Flugfeld zu sehen. Irritierend für mich war der Kontrast zu Frau Abdo, jener Moderatorin, die mir bis zum Samstag unbekannt war und die offensichtlich nicht durch herausragende Moderationsfähigkeiten in einer Samstagabend-Show gelandet ist. An der Seite des bemitleidenswert frierenden Kerner zeigte sie sich in einem Nichts von rotem Kleid ohne irgendein Anzeichen des körperlichen Unbehagens. Wenn man solche Frauen in einer Show vorweisen kann, die höchst widrigen Witterungsverhälnissen widerstehen können, kann man unter den Kandidaten auch auf eine Quote verzichten.

Beitrag melden
hman2 05.05.2015, 14:54
74.

"Ich geb' es zu, Frau Rützel, ich musste ja erst mal nachschlagen, was Meterologie ist, und dachte danach: Frau Rützel wär' jetzt auch raus, denn sie hätte nun den Weg über die Autoreifen nehmen müssen..."

Und, was ist rausgekommen? Was ist "Meterologie"? Was Meteorologie ist, weiß jeder, der nach den Nachrichten den Wetterbericht guckt...

Beitrag melden
hman2 05.05.2015, 14:57
75.

"allein schon wegen jbk würde ich mir diese sendung nie ansehen. "

Och, es geht (viel) schlimmer: Lanz... Der einzige Moderator, der seine Gäste anpöbelt, unterbricht, beleidigt. Der einzige Moderator, der seine Gäste öffentlich runtermacht, wenn diese es wagen, eine andere Meinung als Lanz zu haben und sie auch noch zu formulieren. Vor allem mit Frauen hat der Mann ein sicht- und hörbares Problem...

Beitrag melden
Seite 8 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!