Forum: Kultur
Abgehört - neue Musik: In der Kirche der heiligen Entfremdung

Slowthai rappt auf seinem Debüt Dramen aus dem modernen England; The National öffnen ihre Männermelancholie jetzt auch für Frauen. Außerdem: Ciara vermarktet Schönheitsfehler und Tim Hecker dröhnt japanisch.

Seite 1 von 2
freddykruger 14.05.2019, 19:19
1. Kaum zu glauben

aber ich fang heute nicht mit Meckern an. Das 26 Minütige Video zu I Am Easy To Find von The National hat mich angefixt. Ich dreh durch, ich hab einen Ohrgasmus. Matt Berninger ist einfach nur ein Genie, großartiger Sänger und Komponist. Endlich mal wieder Vorfreude auf ein Album welches sich wohl nicht als Rohrkrepierer erweist. Neben der neuen Saint Vitus ist I Am Easy To Find wohl eine der interessantesten Neuerscheinungen am kommenden Freitag. Der rest der hier vorgestellten Alben geht mir am, na ihr wißt schon wohin, vorbei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
VadidWyle 15.05.2019, 00:33
2. Echt?

DAS waren die besten Alben der Woche?
Tim Hecker geht gerade noch als "Naja" duch.
Der ganze Rest ist doch zemlich flüssiger als flüssig - überflüssig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dagenhamdave 15.05.2019, 08:05
3. Peter Doherty???

Die letzte Gelegenheit für eine Peter Doherty & The Puta Madres - Besprechung auch verpennt. Dafür wieder nur unwichtige Platten ausgewählt. Schade!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambulans 15.05.2019, 08:21
4. echt jetzt, freddy -

Zitat von freddykruger
aber ich fang heute nicht mit Meckern an. Das 26 Minütige Video zu I Am Easy To Find von The National hat mich angefixt. Ich dreh durch, ich hab einen Ohrgasmus. Matt Berninger ist einfach nur ein Genie, großartiger Sänger und Komponist. Endlich mal wieder Vorfreude auf ein Album welches sich wohl nicht als Rohrkrepierer erweist. Neben der neuen Saint Vitus ist I Am Easy To Find wohl eine der interessantesten Neuerscheinungen am kommenden Freitag. Der rest der hier vorgestellten Alben geht mir am, na ihr wißt schon wohin, vorbei.
für mich klingt the nationals "i'm easy to find" eher nach beliebig-gefühligem wohlklang mit teils etwas merkwürdiger bilderfolge; immerhin weiß ich jetzt, was mike mills zur zeit so macht. als es mir beim letzten mal ähnlich ging, hab ich über"eskimo" von den residents und die geheimnise der walrossjagd meditiert ... mfg, dr. ambulans (alle kassen)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.patou 15.05.2019, 09:41
5.

Zitat von dagenhamdave
Die letzte Gelegenheit für eine Peter Doherty & The Puta Madres - Besprechung auch verpennt. Dafür wieder nur unwichtige Platten ausgewählt. Schade!
Ich bewundere Ihre Hartnäckigkeit, einen Account nur zu dem einen Zweck anzulegen, den Namen Doherty alle paar Monate in die Runde zu werfen.
Hat Ihnen sein neues Album gefallen?


Ich hatte leider noch keine Zeit, mich eingehender mit dem The National-Film zu beschäftigen.
Der Vergleich eines Album-tracks mit einer U2-Ballade klingt allerdings böse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddykruger 15.05.2019, 10:18
6. @ambulans & @.patu

Moin Doc. Geschmäcker sind halt verschieden und manchmal iritier ich andere damit (lach). Es ist für mich kein Problem direkt nach Bob Dylan Cannibal Corps zu hören. Ich mag die Stimme von Matt Berninger und die manchmal schon düstere Atmosphäre der Alben. Keine Sorge, ich bleib dem Metal treu. Ist schließlich eine Verbindung bis in den tod. @.patu, der Film ist nur eine zusammenfassung des neuen Albums. Wie ich schon schrieb, der Film hat mich völlig angefixt und die Vorfreude auf Freitag ist schon enorm. Ich fühl mich wieder wie 16 (schmunzel).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.patou 15.05.2019, 10:39
7.

Zitat von freddykruger
Ich fühl mich wieder wie 16 (schmunzel).
Überzeugt. :-))
Ich werde mir den Film gleich heute Abend anschauen. Das Album hatte ich eh fürs Wochenende eingeplant.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambulans 15.05.2019, 14:24
8. herrschaften,

das ist mir hier inzwischen allzuviel gefühlig & friedlich hier: wo ist der krawall (aka "rock'n'roll"), wo sind andere meinungen, gibts nur noch ESC, bis der arzt kommt? musik ist - wenn ich mich nicht irre - eine der künste, die die menschen erreichen, aufrütteln, aufstacheln, usw. wie auch die literatur, die ihrerseits eben >meinungen äußert und allgemeines darstellt. also: reaktionen bitte! schließlich haben wir derzeit frühling, und da geht doch eigentlich eher die post ab, mein bester, natürlich mit allem pipapo und so ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuechenchef 16.05.2019, 16:05
9. Näxte Woche dann...

...die neue Black Mountain. Ick freu mir schon mal.
https://www.youtube.com/watch?v=gdwEVRKazAk

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2