Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi auf Langeoog: Der neue "Tatort" im Schnellcheck
ARD

Obacht, Inselkoller! Im neuen NDR-"Tatort" verliert sich Wotan Wilke Möhring als Ermittler Falke auf Langeoog in einer dubiosen Story um Liquid Ecstasy. Hoffentlich nur ein Zwischenspiel in der Karriere des eigentlich starken Kommissars.

Seite 1 von 2
hschmitter 24.11.2013, 18:52
1. Lohnet bei

der Krimiflut, mit der einen ARD/ZDF als Beitrag zur Demokratie ertränken, ein Einschalten überhaupt? Fast nie. Einschlafen ist meist aufregender.

Insofern wäre ich dem SPON dankbar, wenn er auf die seltenen Perlen (vielleicht 2 im Jahr) hinweist anstatt immer wieder auf durchschittliche und nicht erwähnenswerte Fernsehmassenware, die einem 2 Kinobesuche im Monat klaut, einzugehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ollux 24.11.2013, 22:01
2. soeben

einen grausam langweiligen Krimi gesehen, der positiv nur durch einige schöne Dünen-Meeraufnahmen punkten konnte.. Der Mörder war der Captain, der sich seiner Gläubiger zu entledigen wusste. Dies ist die Quintessenz einer schamlos in die Länge gezogen Story, die bestenfalls ins Vorabendprogramm gepasst hätte. Das Spiel der Schauspiel- Protagonisten erschien ähnlich leblos , wie die Hundeleiche im Sand. Vielleicht liegt es an der klimatischen Schärfe der Landschaft dass man meinen mag, so müsse auf Insel "Krimi" gespielt werden. Mein Fall war es nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ich2011 24.11.2013, 22:31
3. Die Leiterin

der Auricher Mordkommission ist natüröich nicht Frau Brandner. sondern . das weiß jeder Krimileser - Ann Kathrin Klaasen. Und so musste ich die Hälfte der Zeit - es gab ja genug davon - darüber nachdenken, ob Kunzendorf wohl irgendwann mal Ann Kathrin machen könnte...? Ansonsten: Was gibt's auf Langeoog? Dünen, Sand und Wellen. Und den Hafen. Da war der Vorspann eloquenter als der eigentliche Film.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
triple-x 24.11.2013, 22:32
4. Ach, Frau Kunzendorf

hat man Sie jetzt nach Ihrem schwachen Abgang in Frankfurt auf die Insel verbannt. Angesichts der schwachen Story war das wohl eher hoffentlich eine Entsorgung auf Raten. Das wird wohl nix mehr mit den Rollen im Tatort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
piton 24.11.2013, 22:46
5. Toller Tatort

Wenn SPON verreißt, lohnt sich das Einschalten immer. Ein vom üblichen Psychoballast und gesellschaftlich bedeutsamer Sozialdramatik befreiter Krimi, der durch ruhige Abläufe einen angenehmen Abend bescherte. Kein schweigerscher möchtegern Rambo oder ganze Kommissariate voll mit Psychopathen. Ein wenig z Norddeutsch aber alles in allem ein guter Krimi.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritiker111 24.11.2013, 22:47
6. Bildschirmschoner

Zitat von sysop
Obacht, Inselkoller! Im neuen NDR-"Tatort" verliert sich Wotan Wilke Möhring als Ermittler Falke auf Langeoog in einer dubiosen Story um Liquid Ecstasy. Hoffentlich nur ein Zwischenspiel in der Karriere des eigentlich starken Kommissars.
Die Aufnahmen aufs Meer waren oft beeindruckend - aber da gibt es jede Menge Bilschirmschoner kostenlos im Internet, ohne dass eine Zwangsabgabe erhoben wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000540048 24.11.2013, 23:04
7. Flopp, flopp,flopp

Nicht das Frau Kunzendorf wieder auftaucht, sondern das die intellektuellen Tatortredakteure ( die mit dem roten Schal) meinen, der Zuschauer sei so dooof, dass er sich darüber nicht wundert, ist - neben der schwachen Geschichte - das Ärgernis des Abends ; -(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bubga 24.11.2013, 23:13
8. Oh man

Warum? SPON! Warum? Es ist echt zum Kotzen das ihr nur am meckern und schimpfen seid auf das Format Tatort. Auch allgemein hat sich eure Einstellung zu allem und auf die Welt sehr zum negativen geändert. So langsam nervt es echt. Hab früher gerne eure Artikel und Beiträge gelesen aber nu wird's immer schlimmer. Und tschüss!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerdkonz 24.11.2013, 23:20
9. Gratulation ...

... zum bislang schlechtesten Tatort ever.
Und die Kunzendorf wieder ausgegraben, das schwere (Tatort-) Trash-Geschütz - auch ne Idee!
Über die Handlung (welche Handlung?) ist ja schon genug geschrieben worden.
Aaaber, was habt Ihr "Kreativen" aus der Insel gemacht?
Wären wir seit Jahren nicht selbst regelmäßig auf Langeoog, Ihr hättet uns die Insel mit Eurer Schwachsinnsfolge echt madig gemacht.
Nun gut, das ist ja auch eine Leistung ...

Dann mal gute Nacht zusammen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2