Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der neue "Tatort" aus Frankfurt im Schnellcheck
ARD

Hart, härter, Frankfurt? Das neue "Tatort"-Team aus der Hessen-Metropole gibt sich unerwartet sanft - und leuchtet doch konsequent familiäre Abgründe aus. Großes, subtiles Krimi-Kino.

Seite 1 von 7
andrea.bos 17.05.2015, 21:27
1. Tatort heute

Also Leute... ich schaue seit 30 Jahren Tatort... heute ist das erste Mal, dass ich abgeschaltet habe. Sowas von langweilig... und die Kommissare so unsympathisch und banal. Nee danke, dann guck ich lieber ne Kochshow

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pek 17.05.2015, 21:27
2. Muss an mir liegen

aber ich kann der Geschichte nicht folgen. Sehr "kreative" Schnitte.
Gute Schauspieler - aber dem Zuschauer wird einiges zugemutet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teloudis 17.05.2015, 21:36
3. Das Bild,

welches verwendet wird, hat es mir angetan. Wo drehen die überhaupt einen Tatort?? Da ist im Hintergrund eine Bahnhofsuhr auf eine Rotsteinmauer befestigt, wann war das aktuell?? Ich schätze vor ca 20 Jahren, und so ist Tatort HEUTE. Wer schaut sich den Schrott noch an?? Bitte melden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andree_nalin 17.05.2015, 21:43
4. Schlecht, schlechter, Tatort...

Zum Schluss sagt der schlecht gespielte Kommissar: "So, es langt !" Wie Recht der Mann hat.
... Und schon wieder ein Tatort-Fan weniger...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spike78 17.05.2015, 21:46
5. Wenn so ...

Die Vorstellung von Polizeiarbeit im Tatort aussieht, werde auch ich Sonntags nun zu Rosamunde Pilcher wechseln. Kein Schutz für die "Geiseln", keine Observation des Hauptverdächtigen, die Waffe liegt auf dem Tisch. Wenn man sich so ein Drehbuch zusammenschustert, kann ich als eigentlicher Tatortfan dem Rezensenten unter 1. nur zustimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danzermartin 17.05.2015, 21:50
6.

Am besten gefällt mir das Urteil: Können wir das alles glauben? Nein. Um Himmels Willen. Niemals kann man das glauben. Die Geschichte ist konstruiert von vorne bis hinten. Und die Kommissare erst... Gut gelaunt und einfühlsam trotz vierer Morde und dem finalen Schuss! Bitte hört mit dem Unfug sofort auf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
damp2012 17.05.2015, 21:50
7. Handwerklich und ...

... dramaturgisch sehr gut gemacht ohne dabei immer so völlig überspannt zu sein. Darsteller mal ein bisschen "normaler" - alles in allem ein guter Start für dieses neue Team; ich bin gespannt auf mehr!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
espet3 17.05.2015, 21:53
8. Da ich scheinbar

ganz anders bin als viele andere Zeitgenossen und an "Tatort" mit Mord und Totschlag mich nicht begeistern kann, sogar angewidert bin, werde ich mich wohl in die Hände eines Psychiaters begeben müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SilentRunning 17.05.2015, 21:53
9. Meldung

Ich schau mir sowas an! Und ich fand ihn sehr gut. Aber unblutig ist dieser Tatort ganz sicher nicht. Auch wenn ich dieses Kriterium zur Bewertung in SPON völlig unnütz finde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7