Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der neue Tukur-"Tatort" im Schnellcheck
DPA

Wenn Schießwut auf Zitierwut trifft: Der neue "Tatort" mit Ulrich Tukur beschwört Tarantino, Truffaut und Shakespeare, während die Figuren westernreif sterben. Ein grandioses ballistisches Ballett.

Seite 3 von 14
tr1n1ty_ 12.10.2014, 21:02
20. Genialer Tatort (bisher)

sonst schalte ich meist nach ein paar Minuten um oder ab. Dieses angestrengt Gesellschaftskritische ist nicht aushaltbar.

Heute bisher: Klasse! Super Kameraführung, idealer Bösewicht.

Endlich mal kein Durchschnittsdreck und anbiedern an den Mainstream

l´art pour l´art

Beitrag melden Antworten / Zitieren
finnegan 12.10.2014, 21:13
21.

affektierte Selbstdarstellung mittelmäßiger Schauspieler. Der Regisseur versucht Kunst zu machen leider erfolglos.

Nach der Hälftechabecuch gähnend umgeschaltet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sw-blitz007 12.10.2014, 21:14
22. wie bekannt

eine gute SpOn-Kritik = ein mieser Tatort

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diego666 12.10.2014, 21:15
23.

Der Grad zwischen Kopie und Zitat ist sehr schmal und liegt oft nur in der Umsetzung.
Und mit dem Overacting wirkt es billig, ein billiger Abklatsch.
Tarantino als Gegenbeispiel eines Filmemachers, der ebenfalls extrem häufig zitiert und auch kopiert, packt das in seinen eigenen so innovativen Stil, dass er wohl der meistkopierte Regisseur der Neuzeit ist.
Genau genommen hat er es sogar geschafft, dass seine Kopien kopiert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diego666 12.10.2014, 21:16
24.

Soll aber nicht heißen, dass ich den Tatort nicht gut finde. Er hat sogar einen sehr eigenen Stil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mona2 12.10.2014, 21:16
25.

Hanebüchene Story, hölzerne Dialoge, geklaute Filmsequenzen, alles hinterlegt mit Licht das es vielleicht in Mexiko gibt aber nicht hier.... Und sooooooo künstlerisch mit der Erzählstimme und der 'bombastischen' Musik (die es auch nicht rausreißt).

Ich glaub ich hab noch nie so einen schlechten Tatort gesehen.

Bin nach 20 min eingeschlafen und hab letzt ausgeschalteet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fliegendertiger 12.10.2014, 21:17
26. Und für so..

.. einen Schwachsinn zahlt man GEZ.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
habe_fertig 12.10.2014, 21:19
27. Pseudophilosophischer

Mörderschwachsinn. Vollständig idiotischer Mist, der in Gewaltphantasien schwelgt. Die Macher dieses Machwerks gehören hinter Gitter mit anschließender Sicherheitsverwahrung. HR, go home!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vanarqhus 12.10.2014, 21:20
28. Da ist meine ebay-Auktion nebenher spannender

Ein mauer plot, vorhersehbar. Das Personal-Involvement könnte man nur noch dadurch steigern, dass Murot die Morde selbst begeht. Ne Idee fürs nächste mal! Die Murot-Tatorts sind leider so zwanghaft auf Kunst gebürstet, dass alles unglaublich bemüht wirkt. Man ist irgendwie zu keiner Zeit überrascht - zurück zu ebay :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dfuchs 12.10.2014, 21:20
29. Wein und Kaffee

200 Euro. Nicht 500... :-P

Aber SPON hat sonst wie üblich recht mit den Empfehlungen. Sonst guck ich diese wöchentlichen Krimi-Soaps ja nicht, aber der hier hat was...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 14