Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der Weimar-"Tatort" im Schnellcheck
MDR/ Wiedemann & Berg

Zitate von Goethe bis Gropius, Ermittlungsarbeit in der Museumsszene und im Rotlichtmilieu: Der Weimarer "Tatort" ist irgendwas zwischen Kunstschnurre und Bordelldrama. Leider nichts Gutes.

Seite 1 von 3
espressotime 11.02.2018, 15:11
1.

Der Weimarer Tatort gehört zu den schlechtesten. Die Schauspieler sind in ihrer Rolle kindisch und überhaupt nicht realgetreu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlaueralsschlau 11.02.2018, 15:36
2. @ #1

Wenn ich "realgetreu" will, dann gucke ich kein tv. Ich mag die Tatorte aus Weimar weil ich den Humor mag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EUtopia 11.02.2018, 16:18
3. Muss-Termin

4 von 10 Punkten für Weimar, also dringend einschalten!
Bisher immer sehr gut unterhalten worden.
Und nein, ich brauche nicht zwingend Realität, aber geistreiche und witzige Unterhaltung findet man bei den Leuten aus Weimar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-1239531362287 11.02.2018, 16:24
4. Weimar-Tatorte stellen hervorstechend gute Ausnahmen dar - Danke!!!

Die Weimar-Tatorte sind - neben den Münster-Varianten - außerordentlich kurzweilig, intelligent und extrem hochwertig - ein wirklicher Genuß, der aus dem "Normal-Tatort-Angebot" wohltuend hervorsticht. Ich bin sicher, sehr viele Zuschauerinnen und Zuschauer sehen das exakt genauso. An dieser Stelle darf ich den Weimer-Tatort-Macherinnen und -Machern herzlich danken !!! und: bitte weiter so !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Iggy Rock 11.02.2018, 16:26
5. Liest sich wie

jeder Verriss des Weimar-Tatorts. Das heisst, man muss ihn wie gewöhnlich unbedingt gucken, wenn man gut unterhalten werden will.
Wer Realismus will, ist mit Aktenzeichen XY besser beraten, dafür taugt kein Tatort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shalom-71 11.02.2018, 17:30
6. Untertitel

Wichtig (wegen dem Nuscheln der Schauspieler):
Untertafel auf Videotext-Tafel 150.
(Mit den Untertiteln sieht man besser!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
selbständigdenkender 11.02.2018, 17:58
7. Bekommt Herr Buß

eigentlich Honorargeld für seine Rezensionen?
Ich denke immer, dass die Tatorte, welche ich abends sehe, andere sind als die die Herr Buß kommentiert.
Die Kommentare vieler Foristen hier erwecken den Eindruck, dass Sie ähnliche Erfahrungen machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
selbständigdenkender 11.02.2018, 18:00
8. Bekommt Herr Buß

eigentlich Honorargeld für seine Rezensionen?
Ich denke immer, dass die Tatorte, welche ich abends sehe, andere sind als die die Herr Buß kommentiert.
Die Kommentare vieler Foristen hier erwecken den Eindruck, dass Sie ähnliche Erfahrungen machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
selbständigdenkender 11.02.2018, 18:04
9. Bekommt Herr Buß

eigentlich Honorargeld für seine Rezensionen?
Ich denke immer, dass die Tatorte, welche ich abends sehe, andere sind als die die Herr Buß kommentiert.
Die Kommentare vieler Foristen hier erwecken den Eindruck, dass Sie ähnliche Erfahrungen machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3