Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der Wien-"Tatort" im Schnellcheck
ARD/ Hubert Mican

Eisner und Fellner auf digitaler Schnitzeljagd: Die Wiener Ermittler jagen einen zornigen Studenten, der seine Eltern im Livestream töten will. Ein "Tatort" wie eine vergurkte Seminararbeit.

Seite 1 von 3
lemmy 22.01.2017, 17:24
1. Rezensionen

Also ich las heute eine durchaus renommierte Top-Bewertung zum gleichen Film.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sametime 22.01.2017, 18:00
2. Super

Wenig Punkte? Dann wird es ganz bestimmt ein guter Tatort. Wenn auch die ersten Folgen mit Adele Neuhauser die besten waren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dramaturgenfrau 22.01.2017, 19:19
3. Youtube im Darknet?

"... droht damit, sie in einer Übertragung im Darknet umzubringen. Amoklauf mit YouTube-Millionenpublikum." Ja, was denn nun, Herr Buß: Darknet oder Youtube. Da geht mal wieder alles durcheinander, gelt?! Gerne erinnere ich mich an Ihre Tatort-Kritik, in der Sie die beteiligten Personen verwechselten. Welchen Wert hat eine Kritik, der offenbar alles egal ist? Rhetorische Frage. Ich bin jedenfalls froh, dass keine Flüchtlinge in diesem Tatort auftauchen! Und wehe, wenn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Claudia_D 22.01.2017, 19:45
4.

Zitat von lemmy
Also ich las heute eine durchaus renommierte Top-Bewertung zum gleichen Film.
Ist immer alles relativ. In der Regel gefallen mir Tatorte, die Herr Buß positiv rezensiert, überhaupt nicht und umgekehrt.
Es gibt eine schöne Seite im Internet, die sich nur mit der Rezension deutscher Filme und Serien beschäftigt: www.tittelbach.tv.
Herr Tittelbach ist Grimme-Juror. Und erstaunlicherweise decken sich seine Urteile oftmals mit meinen. Anders als bei Herrn Buß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Claudia_D 22.01.2017, 19:45
5.

Zitat von sametime
Wenig Punkte? Dann wird es ganz bestimmt ein guter Tatort. Wenn auch die ersten Folgen mit Adele Neuhauser die besten waren.
Sehe ich auch so. Heute Abend wird geguckt :-).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
günterjoachim 22.01.2017, 20:38
6. Vorsicht ARD Virus im ORF!

Kein Flüchtling, aber der ORF wurde vom gefährlichen öffentlich-rechtlichen ARD Virus infiziert! Gähnend langweilig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cater 24567 22.01.2017, 20:50
7. Ich freu mich

Christian Buß findet einen Tatort schlecht. Prima. Das verspricht mal wieder ein spannender Abend zu werden, denn die Tatorte die Buß nicht kapiert sind die, die mit Hirn und guten Schauspielern gemacht sind. der Buß steht halt eher so auf die Folkerst. Na ja, jedem das Seine. Den Musküikantenstadl schauen auch viele Menschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LapOfGods 22.01.2017, 21:32
8. Grausam.

Boh ist der schlecht. Das muss irgendein Theaterregisseur mit seinem Faible für endloses Geschwurbel in leeren großen Hallen verbrochen haben. Hamlet-Monologe für Arme und eine Inszenierung und Mimik aus der Stummfilmzeit. Ich weiß ja nicht auf welcher Schule oder Uni der war, aber die Vorlesung war sowas von gestellt inszeniert. Da war ja gar nix echt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
momov 22.01.2017, 21:36
9. Ist mal ein guter Tatort

Nicht gähnend langweilig und die Thematik ist interessant. Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Desto schlechter der Tatort hier bewertet wird desto besser ist er.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3