Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der Wien-"Tatort" im Schnellcheck
ARD/ ORF

Die Polizei wacht über Recht und Ordnung - aber wer wacht über die Polizei? Im Wiener "Tatort" geht es um Frauenfeindlichkeit und Folter im Kollegenumfeld.

Seite 1 von 4
kostolanys 23.04.2017, 20:39
1. Schlechte Laune

Sind die Wiener eigentlich alle so schlecht gelaunt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kostolanys 23.04.2017, 21:13
2. Wien im Stimmungstief?

Die in jeder Szene dargestellte schlechte Stimmung ist eigentlich nur schwer zu ertragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matteo51 23.04.2017, 21:14
3. wieso?

Zitat von kostolanys
Sind die Wiener eigentlich alle so schlecht gelaunt?
wieso? ich habe mich krumm gelacht ob dieser "schlechten Laune"...ich sach nur: Jesuslatschendramatik!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geschädigter5 23.04.2017, 21:20
4. Qualität

Es wäre sinnvoll, neben der Bildqualität endlich auch die Qualität der Sprache zu verbessern. Es sind nicht nur der Slang der Wiener, sondern vor allen Dingen auch das Genuschelte der Figuren sowie die großen Entfernungen bei der Aufnahme zu verbessern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klinsmeier 23.04.2017, 21:38
5. schlechte Stimmung, passt schon!

In Sachen schlechter Laune am Arbeitsplatz sind die Wiener den Münchern Kollegen Leitmaier und Batic sicherlich ebenbürtig - aber die dürfen das, weil es hat Charme/Schmäh und Niveau: die oben abgebildeten vier Charaktere sehen aus wie aus der ersten Riege des Burgtheaters. Und die Bibi Fellner is mir eh so dermaßen sympathisch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Augustusrex 23.04.2017, 22:18
6. Immer wieder gut

Die Bibi und der Moritz sind schon Klasse. Auch insgesamt tolle Gestalten. Der erste Mörder war aber recht schnell klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pollowitzer 23.04.2017, 22:47
7. Gääääähn

Na ja, ging so - Krassnitzer als Eisner reißt das Ding halbwegs raus - diese Bibi finde ich ist eine unzumutbar schlechte Schauspielerin - leider sind in fast allen Tatorte schlechte Schauspieler mit Dienstmarke in Lohn und Brot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus Baumeister 23.04.2017, 22:50
8. Wie fast immer sehr gut

Dieser Tatort war, wie fast immer, von den österreichischen Freunden exzellent und sehr spannend. Ich bin ein Wien-Tatort-Fan. Das kongeniale Paar Fellner und Eisner sind einfach super. Mir hat dieser Tatort sehr gefallen. Sehr gute Unterhaltung mit viel Dramatik und Spannung. Top Unterhaltung. Top Schauspieler. Top Drehbuch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CancunMM 24.04.2017, 00:39
9.

ich sehe die beiden immer gerne und kann über die mehr lachen als über börne

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4