Forum: Kultur
Aus für "Zimmer frei!": Moderatorin Westermann klagt über Jugendwahn beim WDR
DPA

Warum hört Christine Westermann mit "Zimmer frei!" auf? Weil sie dem WDR zu alt ist, behauptet die Moderatorin. "Der Sender setzt auf jüngere Zuschauer, dem sollen die Fernsehgesichter entsprechen."

Seite 5 von 13
Darjaan 25.01.2015, 04:37
40.

Warum sollte es diesen Moderatoren anderes gehen als jemandem in der freien Wirtschaft?
Dort wird es ab 50 schon schwer. Mit 66 muss man sich glaube ich nicht mehr beschweren.
66 Jahre und "rundum" versorgt durch den Zwangsgebührenzahler, mit einem vermutlich üppigen "Gehalt".
Da würde so mancher sehr gerne tauschen.

Beitrag melden
mare56 25.01.2015, 04:40
41. Größenwahn

Bei einem Zielpublikum von 35- -bis 50jährigen kann man wohl kaum von Jugendwahn sprechen. "Größenwahn" heißt der Hausgeist im WDR. Außer "Zimmer frei" haben sie nur noch "Die Sendung mit der Maus" als Qualitätsfernsehen. Milliarden werden beim WDR für Leute ausgegeben, die man getrost als "talentfrei" bezeichnen kann.

Beitrag melden
Robin_of_Locksley 25.01.2015, 05:25
42. Der Schalter

Es gibt viel Sinnloses in den Programmen. Es gibt jedoch fuer alle eine Loesung...der Aus-Schalter.

Beitrag melden
Miere 25.01.2015, 06:04
43. Die Sendung ist einfach langweilig.

Oder auch gern mal peinlich. Oder beides. Jedenfalls schalte ich sofort um wenn ich da versehentlich reinzappe oder vom vorherigen Programm her rein gerate. Tut mir ja sehr leid für die Moderatorin, aber, nein: Es liegt nicht an ihrem Alter, sondern an der Sendung.

Beitrag melden
gonzo24 25.01.2015, 06:46
44. Wie lange

will sie denn noch dieses Format der gähnenden Langweile machen? Bis Sie irgendwann reingetragen wird?
Nichts gegen das musikalische Genie eines Götz A., aber irgendwann ist mal Schluss.

Beitrag melden
fort-perfect 25.01.2015, 06:52
45. nichts Neues....

Das Gleiche hat der WDR doch mit der Moderatorin von "Tiere suchen ein Zuhause" Claudia Ludwig gemacht.
Die Frau war dem WDR auch zu alt.... Angeblich passte diese nicht mehr in das neue Konzept der Sendung.... Allerdings erkennt man nicht wirklich ein neues Konzept, sondern lediglich eine wesentlich jüngere Moderatorin.
Nach der WDR Logik müssten sich eigentlich sämtliche Redakteure oder Fernsehdirektoren über 50 selbst entlassen.... wäre vielleicht auch besser und man müsste nicht mehr diese reaktionären Köpfe wie den Buhrow sehen

Beitrag melden
hanstreffer 25.01.2015, 06:59
46. Nur das Alter?

Ich weiß nicht ob es nur am Alter liegt. Ich würde eher danach fragen ob nicht andere auch mal dran sind. Die Selbstverständlichkeit mit der im WDR Kollegen Werbung für Kollegen machen finde ich schon lange unerhört. Und nun ist eine neue Seilschaft dran. Frau Westermann wäre doch ideal für die neuen 60plus Programme

Beitrag melden
pimposse 25.01.2015, 07:15
47. Genau!

Das Format ist inzwischen einfach lächerlich und nicht nur die Moderatoren sondern auch alles drum herum ist einfach massiv angestaubt und alles andere als stimmig, vor allem wenn das Niveau von Joko und Claas punktgenau getroffen wird. Weg damit!

Beitrag melden
Gluehweintrinker 25.01.2015, 07:18
48.

Das kann doch wohl nicht wahr sein! Zimmer Frei ist eine Institution. Der WDR war immer schon herausragend bei der Kreation von erfolgreichen TV-Formaten und ein ebensolcher Überraschungserfolg waurde "Zimmer Frei!", was eigentlich als Füller des Sommerlochs gedacht war. Kaum eine Sendung entlockt Prominenten so viel von ihrer eigenen Persönlichkeiten, so dass es in vielen Fällen erstmals gelang, bei Kandidaten hinter die Schauspieler- oder Politiker-Maske zu schauen.

Beste Beispiele für überraschende Erkenntnisse waren Guido Westerwelle und Cherno Jobatey. Und, lieber WDR, hast du vielleicht schon mal etwas vom demographischen Wandel gehört? Wenn du nämlich vorwiegend auf "jüngere Zuschauer" setzt, hast du bald gar keine Zuschauer mehr!

Beitrag melden
Grafsteiner 25.01.2015, 07:27
49. Wer auf Jugend setzt,

geht mit dieser Generation unter, wenn die 30 wird.

Jugend ist der kurze Rausch der Ignoranz.

Beitrag melden
Seite 5 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!