Forum: Kultur
"Bachelorette"-Auftakt: Einfach auch mal weghören

"Die Bachelorette" verteilt wieder Stachelware. Schlimmschön wie immer, in der sechsten Staffel aber auch leicht fad. Sieben Tipps, wie man dieses Jahr mehr für sich aus dem Format herausholen kann.

Seite 1 von 2
mariuscaesar 18.07.2019, 09:34
1.

Mal abgesehen von dem Unsinn der Sendung: euch ist schon klar das das Alter der Kandidaten zu 99% Fake ist. Ein 22 Jahre alter Headhunter, der angeblich Porsche fährt aber eigentlich aussieht wie Mitte 30? Auch der "Unternehmer" mit 25 ist Quatsch. Das angegebene Alter der Kandidaten ist nicht deren wichtiges Alter. Das weiß ich aus internen Quellen aber das sieht man doch schon allein aus der Beobachtung. Bei den Frauen beim Bachelor übrigens genauso.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henrich.wilckens 18.07.2019, 10:17
2. Danke Queen Anja

Die selten dämliche Sendung wurde für den Anja Rützel Fan Club durch wunderbare Wortschöpfungen und Querverweise erst erträglich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cobaea 18.07.2019, 10:37
3.

Danke für den Rützel-Text - ich bin immer noch am Kichern. Diese Typen erinnern mich an den Spruch einer Freundin über einen, der sie ständig anmachte: "Den könntest du mir auf den Bauch schweissen, dann würd ich mich weg-rosten"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommuc1978 18.07.2019, 10:45
4. ...und schon geht es hier wieder los.

Da kommen die typischen Gutmenschen und Allesbesserwisser der Spiegel Leserschaft mal wieder voll in Wallung.
Meine Güte, gönnt den Menschen ihren Spaß, fühlt euch moralisch und intellektuell überlegen und hört auf mit dem Gemecker.
Kleiner Tipp, genau aus dem Grund, kann uns Deutsche niemand auf der Welt leiden, weil wir immer so moralisch überlegen daher kommen und glauben alle erziehen zu müssen. Was ist so schlimm an einer Fernsehsendung, wer es sehen will sieht es sich an und wer nicht, schaltet um. Aus und Thema beendet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 18.07.2019, 11:27
5. Ich habe mir die erste Folge komplett angetan

Ja, mit Nr. 5 hat Anja Rützel recht. Welcher Männerhassende Designer hat den Typen erzählt, Hochwasserhosen, noch dazu eng um die fast Wadenlosen Beine gestülpt, sehen gut aus. Dieser aufgefahrene Cast scheint ausschließlich nach Badehosenfotos zusammengestellt worden zu sein. Zumindest wäre das dabei herausgekommen, wenn ich dieses als einziges Kriterium herangezogen hätte. Die intellektuellen Fähigkeiten scheinen allerdings ausschlaggebend gewesen zu sein, damit diese Staffel auch wirklich Trash Potential bietet. Irgendwie bin ich ein wenig angefixt und werde in die nächsten Folgen mal reinsehen. Zumindest Yannick scheint ja ein gewisses Maß an Naturdrömeligkeit zu verströmen und bei einigen wäre es nett, mal eine Fassade zum Bröseln zu bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kunibaer 18.07.2019, 11:36
6. Spieglein Spieglein

Zitat von tommuc1978
Da kommen die typischen Gutmenschen und Allesbesserwisser der Spiegel Leserschaft mal wieder voll in Wallung. Meine Güte, gönnt den Menschen ihren Spaß, fühlt euch moralisch und intellektuell überlegen und hört auf mit dem Gemecker. Kleiner Tipp, genau aus dem Grund, kann uns Deutsche niemand auf der Welt leiden, weil wir immer so moralisch überlegen daher kommen und glauben alle erziehen zu müssen. Was ist so schlimm an einer Fernsehsendung, wer es sehen will sieht es sich an und wer nicht, schaltet um. Aus und Thema beendet.
Wenn Sie in den Spiegel gucken - also, den an der Wand -, dann sehen Sie genau den Typen, den Sie gerade beschreiben. Über andere meckernd sich moralisch erhöhend andere erziehen wollen... Ich weiß noch nicht, ob ich das lustig oder tragisch finde...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.schnabel 18.07.2019, 11:39
7. Oh

Zitat von tommuc1978
Da kommen die typischen Gutmenschen und Allesbesserwisser der Spiegel Leserschaft mal wieder voll in Wallung.
"Gutmensch" ist man jetzt wirklich schon, wenn man eine miese TV-Sendung mies findet? Ui ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frifrofry 18.07.2019, 11:40
8. Zu Punkt 2

In den 20 Minuten, die ich gesehen habe, war Yannic eigentlich der einzige Grund, den Ton überhaupt anzudrehen. Das war so herrlich doof, dass es eigentlich kaum echt sein kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
antonwitt 18.07.2019, 11:49
9. Bitte?

Zitat von tommuc1978
Da kommen die typischen Gutmenschen und Allesbesserwisser der Spiegel Leserschaft mal wieder voll in Wallung. Meine Güte, gönnt den Menschen ihren Spaß, fühlt euch moralisch und intellektuell überlegen und hört auf mit dem Gemecker. Kleiner Tipp, genau aus dem Grund, kann uns Deutsche niemand auf der Welt leiden, weil wir immer so moralisch überlegen daher kommen und glauben alle erziehen zu müssen. Was ist so schlimm an einer Fernsehsendung, wer es sehen will sieht es sich an und wer nicht, schaltet um. Aus und Thema beendet.
Moralinapostel! Hier meckert doch keiner. Wir amüsieren uns. Genau aus dem Grund sind auch so beliebt in dieser Welt - wir können über uns lachen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2