Forum: Kultur
"Bachelorette"-Auftakt: Einfach auch mal weghören

"Die Bachelorette" verteilt wieder Stachelware. Schlimmschön wie immer, in der sechsten Staffel aber auch leicht fad. Sieben Tipps, wie man dieses Jahr mehr für sich aus dem Format herausholen kann.

Seite 2 von 2
eichenbrett 18.07.2019, 15:11
10. Boah, was für glatte Haare!

Die diesjährige Bachelorette-Staffel liefert schon nach der ersten Folge genug Bonmots für die nächsten Monate. Wir diskutieren in der Familie immer noch darüber, ob Yannick und Oggy komplett gescriptet sind oder ob die beiden tatsächlich so drauf sind. Ich hoffe für die beiden, dass sie nur die auswendig gelernten Sprüche der Redaktion von sich geben und ordentlich dafür kassieren. Die Hosen zu kurz, die Kandidaten zu ähnlich und fast jeder mit Bart. Und das bei einer Bachelorette, die angeblich lieber wenig Körperbehaarung mag. Könnte witzig werden, die Kolumne von Frau Rützel ist‘s in jedem Fall. Hätte diesmal ruhig ein bisschen beißender ausfallen dürfen, bei dem guten Ausgangsmaterial. Nicht nachlassen, Frau Rützel!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
In effigie 19.07.2019, 07:47
12. Alles Abiturienten!

Da sieht man mal, dass die Unterschicht Kurt Becks Ratschlag befolgt hat, und sich gewaschen und ordentlich angezogen hat. Die Kamera ist die Schule des Lebens. Alles Abiturienten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2