Forum: Kultur
Berlinale-Kritik: Zwei Regisseure stärken Kosslick den Rücken
Getty Images

Dominik Graf und Andreas Dresen hatten mit Regie-Kollegen einen Neuanfang bei der Berlinale gefordert. Als Kritik an deren Leiter Dieter Kosslick wollen sie ihren offenen Brief aber nicht verstanden wissen.

Nachtheinigte 29.11.2017, 17:39
1. Berlinale

Man gewinnt den Eindruck, dass die jetzige Berlinale zu progressiv war.
Zu viele junge, avantgardistische, "nicht abendländische Filme" waren zu sehen. Aber Kosslick hat einen guten Job gemacht, was ja auch 2 namhafte Regisseure bestätigen dies . Die Veränderer möchten mehr amerikanische , westliche Verhältnisse haben. Dass dies von den Offiziellen unterstützt wird, ist gewollt und gehört zum Image dieser Leute. Nicht irgendwelche unbekannten Leute sollen die Bären bekommen,
sondern bewährte Regisseure und Schauspieler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren