Leïla Slimanis Ehebruch-Roman "All das zu verlieren" sorgte für Zündstoff in der islamischen Welt. Nun ist das Debüt auch in deutscher Übersetzung erschienen - die Zerrissenheit der Heldin lässt einen kalt.