Forum: Kultur
"Bild"-Zeitung auf Randalierer-Jagd: Journalismus wie im Wilden Westen
SPIEGEL ONLINE

Die "Bild"-Zeitung lässt ihre Leser nach mutmaßlichen G20-Randalierern suchen - obwohl die Behörden nach denen gar nicht fahnden. Da hat jemand den Rechtsstaat nicht verstanden.

Seite 35 von 35
fthoe 12.07.2017, 12:28
340.

Unmögliches Vorgehen der Bildzeitung. Woher stammen die Bilder, wie wurden Straftaten nachgewiesen? Ein berechtigtes öffentliches Interesse liegt in der Aufklärung von Straftaten und der Verfolgung von Straftätern. Nicht aber in der Hatz auf Menschen, deren Tatbeiträge noch völlig ungeklärt sind.

Beitrag melden
Seite 35 von 35
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!