Forum: Kultur
Böhmermanns Show "Lass Dich überraschen": Was Menschen so alles mit sich machen lasse
ZDF/ Ben Knabe

Jan Böhmermann präsentiert seine Online-Spionageshow "Lass dich überwachen" im späten ZDF-Hauptprogramm. Er produziert nicht nur peinlich berührte überraschte Teilnehmer, sondern auch echten Retro-Graus.

Seite 1 von 5
mukulele 03.11.2018, 10:51
1. Toll!

Es war wirklich extrem gut gemachtes Unterhaltungs TV. Dafür zahle ich gerne GEZ

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mustermannfrau 03.11.2018, 10:58
2. Tja ...

Zitat:
"Am schönsten an dieser Szene ist der Schnitt auf Böhmermann, der kopfschüttelnd darüber lacht, was Menschen, diese verrückten Hühner, im Fernsehen und im Internet so alles mit sich machen und machen lassen - und es dabei "voll schön" finden."
Das gilt dann aber auch für die Zuschauer zu hause an den Fernsehgeräten, die diese "Scripted Reality Show" für echt halten. Als ob man in einer Fernsehshow $irgendetwas dem Zufall überlassen würde :o

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hottentottenham 03.11.2018, 10:59
3. Gute Idee

Ich bin kein Fan von Böhmermann, fand aber den Ansatz der Sendung die ich gestern kurz gesehen habe interessant. Ist das was dort gezeigt wurde nicht der Kern der so genannten sozialen Medien? Alles zeigen, alles mitteilen. Ich hab geschmunzelt, aber dann denn Fernseher ausgemacht und bin schlafen gegangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monoman 03.11.2018, 11:03
4. Geschieht es recht?

Ich fand ja damals schon die erwähnte Sendung von Rudi Carrell eher bedenklich (was ihrem Erfolg wohl nicht wirklich geschadet hatte), wenn er die Zuschauer aus dem Publikum vor die Kamera gezerrt hatte. Böhmie hatte das ja auch schon einmal gemacht, also muss man als Besucher seiner Show auch grundsätzlich mit so etwas rechnen. Hier kommt natürlich noch dazu, dass er da auch noch absichtlich bad Vibrations ins Konzept einbaut. Nicht nur die Freakshow der Heiratskandidaten, von denen einer dann allen Ernstes mit einem Ja-Wort bedacht wird. Die Konfrontation von jetzigem Partner mit dem Ex der Dame, die bereits schon mal in der Show war, fand ich als Zuschauer auch alles andere als angenehm. Man könnte ja sagen, es geschehe ihr Recht, wenn sie sich das 2. Mal auf die gleiche Weise reinlegen lässt. Aber ein fröhliches Zuschauerlachen möchte sich dann doch nicht einstellen, was am Ende vielleicht ein gutes Zeichen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Allenore 03.11.2018, 11:03
5. Schrill und ungehobelt

Eine weitere Schreishow.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
/egal/ 03.11.2018, 11:19
6. Typischer Böhmermann

show auf rtl2 niveau und böhmermann gewohnt langweilig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pefete 03.11.2018, 11:24
7. So was,

in dem Menschen öffentlich blos gestellt werde, sehe ich mir nicht an. Und wenn ich Ihren Beitrag lese, bin ich froh darüber. Ich frage mich allerdings, gehört so etwas nicht in die Privatsender?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Europa! 03.11.2018, 11:27
8. Würrrg ...

"Eine gute Stunde haben wir amüsiert zugeschaut …"

Anja Rützel muss eine Netzhaut aus Gusseisen haben, wenn sie dieses pennälerhafte Poesiealbum eine Stunde lang ertragen konnte. Showmaster und Publikum waren von so qualvoller Peinlichkeit, dass ich nach geschätzten achteinhalb Minuten abschalten musste … Irgendwie verträgt sich mein Menschenbild nicht damit, dass sich Leute zum Affen machen. (Mein Affenbild übrigens auch nicht.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achim j. 03.11.2018, 11:31
9. Echtes Interesse

Zitat von /egal/
show auf rtl2 niveau und böhmermann gewohnt langweilig
Sie scheinen sich seine Shows doch anzuschauen. Wie könnten sie sonst urteilen, es sei wie gewohnt langweilig gewesen? Meine Frage: Warum schalten Sie nicht um oder aus?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5