Forum: Kultur
Booker-Prize-Kandidat "Das Weinen der Vögel": Wenn der Schutzgeist immer wegschaut
Kim Ludbrook/ DPA

Ist halt so, scheinen die Hühner zu sagen: Mit dem Roman "Das Weinen der Vögel" ist Chigozie Obioma für den Booker-Preis nominiert - die tragische Geschichte eines Geflügelbauers, der alles verliert.

Papazaca 14.10.2019, 17:31
1. Gut, das Afrika literarisch so interessant ist

Bei Literatur aus Nigeria fällt einem erstmal der große Chinua Achebe ein, mit seinem "Things Fall Apart."

Diese Parabel spielt im Hier und jetzt. Aber die Tragik ist sehr viel realer: In Ghana machen die Groß- Konzerne mit billigem TK-Hähnchen den Markt der einheimischen Geflügelzüchter kaputt. Oh Afrika, die Realität überholt die Literatur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren