Forum: Kultur
Brief an den unbekannten Hater: Nimm die Hand aus der Hose, wenn ich mit dir rede

Sie schreibt einen Text, er wünscht ihr den Tod: Kolumnistin Margarete Stokowski antwortet einem Pöbelbriefschreiber. Ausnahmsweise.

Seite 1 von 30
neutlant 05.05.2016, 11:25
1.

Super Antwort, Frau Stokowski.

Beitrag melden
Hackwar 05.05.2016, 11:28
2.

Vielen Dank. Ich habe sehr geschmunzelt. (Lachen kann man über so ein Thema eigentlich nicht...) Ich wundere mich auch immer, was für Fluten von Hass sich z.B. in den Youtube Kommentaren oder auch hier ergiessen.

Beitrag melden
myonium 05.05.2016, 11:34
3.

Schöner Text, Danke! Das blöde ist nur - wie immer bei solchen Texten -, dass ihn die, die es angeht, nicht lesen oder nicht verstehen werden ...

Allerdings haben Sie sich trotzdem einen bösen Kommentar verdient. Meinung ist Meinung - OK. Aber aus dem schönen (?) Wort "okay" ein Adjektiv zu machen, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Der "okaye Kommentar" erinnert mich doch zu sehr an den "appen Arm" von Helge Schneider. Nur: Helge darf das. Nur Helge darf das.

Beitrag melden
prometheus37 05.05.2016, 11:36
4.

Findet man immer wieder solche Hirnakrobaten. Warum nicht einfach den Ignomodus aktivieren und die Flatulenzen welche aus manchen Mündern entweichen einfach mit dem Fächer der Nicht-Wahrnehmung hinfortwedeln.

Beitrag melden
weltbürger78 05.05.2016, 11:38
5. Gut - aber zu lang

Ein klasse Beitrag, leider gleitet er irgendwann ab und wirkt wie eine stetige Wiederholung der selben guten Argumente, die dadurch an Wirkung verlieren.
Vor der Böhmermann Analogie die Marie-Curie Analogie und den Absatz über das Austeilen und Einstecken gebracht und dann Schluss - das wäre schön rund gewesen. Ich fürchte Intellektuelle verlieren den Meinungskampf in online Medien auch weil sie immer zuviel argumentieren wollen - es geht schliesslich nicht darum ihresgleichen zu überzeugen, sondern darum die Leser & Schreiber von prägnanten Kommentaren wie "Hallo Dummsau. Ich hoffe du ertrinkst in einem deiner Transgender-Klos. Fuck you".

Beitrag melden
s-achte 05.05.2016, 11:39
6. Chapeau

Super Antwort

Beitrag melden
plautz 05.05.2016, 11:39
7. Das ist es ja gerade....

... was diese Ruvens an Ihnen Hassen. das Bewusstsein ihrer intellektuellen Unterlegenheit und Wehrlosigkeit... hilflos versuchen sie es mit verbalen und schließlich auch körperlicher Gewalt.

Beitrag melden
leonardo da v 05.05.2016, 11:40
8. Stark!

Gute, tief gehende Antwort!

Beitrag melden
miafia 05.05.2016, 11:40
9.

Gute Reaktion! Ich könnte mir vorstellen, dass es vielen Ihrer Kolleginnen ähnlich ergeht und, dass sie hierfür dann klare Worte finden, finde ich gut!

Beitrag melden
Seite 1 von 30
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!