Forum: Kultur
"Dark": Erste deutsche Netflix-Serie wird fortgesetzt
Netflix

"Dark" zum Zweiten: Der erste deutsche Serien-Beitrag für die Streaming-Plattform Netflix soll eine Fortsetzung bekommen.

Seite 1 von 2
whoispaul 20.12.2017, 17:51
1. absolut

verdient! Was mich bei Netflix begeistert ist auch die Liebe zum Detail. Wie eine Zeitreise!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LudwigN 20.12.2017, 19:53
2.

Weinberg ist auch eine ganz tolle deutsche Fantasy-Serie. Sollte man gesehen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jsavdf 20.12.2017, 21:39
3. Echt?

Sich anschweigende und zu viele Charaktere mit zu wenig Tiefgang? Der Plot ist mehr zusammenkopiert als selbst geschrieben. Zumindest muss man zugeben, dass die Schauspieler, gerade die jungen, das Beste an der Serie sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benmartin70 21.12.2017, 08:27
4.

Das sieht so sehr nach Stranger Things aus dass ich mich Frage ob es Deutschland auch mal was "eigenes" gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gläbbisch 21.12.2017, 08:45
5. Kein Vergleich

Zitat von benmartin70
Das sieht so sehr nach Stranger Things aus dass ich mich Frage ob es Deutschland auch mal was "eigenes" gibt.
Das sieht aber auch nur so aus. Glauben Sie mir, Dark geht in eine völlig andere Richtung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benmartin70 21.12.2017, 09:46
6.

Zitat von Gläbbisch
Das sieht aber auch nur so aus. Glauben Sie mir, Dark geht in eine völlig andere Richtung.
Schwer vorstellbar. Gruppe Jugendliche als Protagonisten - Polizisten die ermitteln - ein Teil spielt in den 80zigern. Ok es geht um Zeitsprünge statt um eine andere Dimension. Für mich Stranger Things auf Deutsch.

Können wir Deutschen aber nicht mal was machen was nicht nach was anderem aussieht? Und verdächtig nach abgekupfert riecht? Ich werd mal reinschauen, bin aber sehr skeptisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr.pixel 21.12.2017, 09:54
7.

Nach den ersten drei Folgen hab ich abgebrochen. Die Serie konnte mich nicht abholen. Overacting und viel zu viel Drama auch bei den kleinsten Nebensachen. Null Humor. Wills aber niemandem vermiesen, schlecjt ist die Serie sicher nicht. Und: Nein, das ist absolut kein Stranger Things. Nicht mal ansatzweise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Faramundus 21.12.2017, 10:42
8. binge-watched

Habe die erste Staffel in einem Zug durch. Neben Babylon Berlin die dt. Überraschung des Jahres für mich - Zusammen mit der Erkenntnis: Deutschland kann Serie.

Bin gespannt wie man in einer 2ten Staffel Dark, die sich mir unweigerlich aufdrängenden Fallstricke nach der Entmystifizierung umgehen möchte. Wünsche den Machern viel Erfolg dabei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gläbbisch 21.12.2017, 11:30
9.

Zitat von benmartin70
Schwer vorstellbar. Gruppe Jugendliche als Protagonisten - Polizisten die ermitteln - ein Teil spielt in den 80zigern. Ok es geht um Zeitsprünge statt um eine andere Dimension. Für mich Stranger Things auf Deutsch. Können wir Deutschen aber nicht mal was machen was nicht nach was anderem aussieht? Und verdächtig nach abgekupfert riecht? Ich werd mal reinschauen, bin aber sehr skeptisch.
Angucken ist eh der einzige Weg um sich ein Urteil bilden zu können ;)
Sie werden feststellen dass bis auf wenige rein stilistische Parallelen "Dark" etwas völlig, völlig anderes ist (Und mit jeder Folge Fahrt aufnimmt).
Übrigens: wenn man den Produzenten glauben mag, dann stand das Drehbuch zu "Dark" bereits lange vor "Stranger Things".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2