Forum: Kultur
Debatte im Netz: Frauen, schaut "Mad Max"!

Leute, die sonst das Netz mit frauenfeindlichen Kommentaren vollrülpsen, demonstrieren jetzt in ihrem Namen. Auf diese Hilfe sollte sich niemand verlassen.

Seite 1 von 15
May 16.01.2016, 14:49
1.

Ja, Frauen schaut Mad Max. Toller Film. Lernen wir etwas daraus? Wohl eher weniger. Der Artikel wirft aber auch sonst viel durcheinander. Männer tragen ein deutlich (!!!) höheres Risiko als Frauen Opfer von Gewalt und insbesondere schwerer Gewalt zu werden. So zu tun als wären gerade Frauen die Opfer geht völlig an der Realität vorbei. Trotzdem ist es richtig, dass gerade in dem Narrativ, dass Frauen besonders schützenswert sind immer auch eine gewisse Entmündigung der Frauen mitschwingt, da sie sich selbst ja nicht schützen können und somit einen Aufpasser benötigen.

Beitrag melden
hatem1 16.01.2016, 14:53
2. Bitte den ganzen Satz zitieren, Frau Berg

Der Satz aus Antonia Baums FAS-Artikel, den sie hier nur halb (nämlich bis zu eimem Komma) und damit auch inhaltlich unvollständig wiedergeben, lautet vollständig und korrekt so:

"Meiner kleinen Schwester sage ich, dass sie auf den Boden gucken und schnell weiter gehen soll, wenn sie sieht, dass ihr eine Männergruppe entgegen kommt, auf die die eben genannten Kriterien (eigentlich genau diese Kriterien: schwarze Haare, dunkle Augen, breitbeiniger Gang, Bock auf Stress) zutreffen."

Womit auch schon ein Problem des Artikels von Frau Berg benannt wäre... ;-)

Beitrag melden
nogogirl 16.01.2016, 14:57
3. Liebe Frau Berg,

hier verkehren sehr wohl auch Frauen. Und ja, der Tipp mit dem Kampfsport ist seit Jahren nicht verkehrt.

Beitrag melden
hajopie 16.01.2016, 14:57
4. Hm ...

... ich lasse mich auch von Frauen beschützen! Gibt immerhin viele Polizistinnen und Soldatinnen! :-)

Beitrag melden
docker 16.01.2016, 15:04
5. Ach Frau Berg...

...würden mir Gruppen aggressiver Menschen mein Leben vergällen, wäre doch jede Unterstützung durch Mitmenschen -ob weiblich, ob männlich - großartig. Ich würde da nicht mit der zukünftigen Entwicklungsgeschichte der Helfer spekulieren, sondern den Moment vorne anstellen.

Beitrag melden
candidesgarten 16.01.2016, 15:07
6. Alles richtig, aber.....

Man sollte - egal welchen Geschlechts man ist - die Möglichkeiten, sich gegen einen entschlossenen Angriff zu verteidigen nicht überschätzen. Das gilt selbst für erfahrene Kampfsportler. Gegen Messer oder Gruppen hilft wenig. Dennoch ist Demut keine Lösung, das schwache Schaf wird zuerst gefressen.

Aber ist der Autorin was aufgefallen? Sie fühlt sich bedroht und macht sich Gedanken betreffend Verteidigung. Aus demselben Grund sind in Deutschland die Gaspistolen ausverkauft. Willkommen bei den besorgten Bürgern.

Beitrag melden
thelix 16.01.2016, 15:12
7.

"...dass hier keine Frauen verkehren"

Höhöhö! Die Frau Berg hat "verkehren" geschrieben...!!! ;)

Beitrag melden
agua 16.01.2016, 15:15
8. An#3 nogogirl

Dem schließe ich mich an.
Es wird aber von vielen Foristen davon ausgegangen,dass in den Foren lediglich das männliche Geschlecht vertreten ist.
Vergangene Woche wollte ein Forist(es war aber wohlgemeint),mich auf Grund eines Beitrages darüber aufklären,dass ich,als Mann,schwerlich das Gefühlsleben einer Frau verstehen kann:)
Selbstverteidigung sollte in den Schulen im Sportunterricht angeboten werden,meiner Meinung nach.

Beitrag melden
steueragent 16.01.2016, 15:35
9. Ist so eine Sache mit der Selbstverteidigung.

Zitat von agua
Dem schließe ich mich an. Es wird aber von vielen Foristen davon ausgegangen,dass in den Foren lediglich das männliche Geschlecht vertreten ist. Vergangene Woche wollte ein Forist(es war aber wohlgemeint),mich auf Grund eines Beitrages darüber aufklären,dass ich,als Mann,schwerlich das Gefühlsleben einer Frau verstehen kann:) Selbstverteidigung sollte in den Schulen im Sportunterricht angeboten werden,meiner Meinung nach.
Das Wort hört sich ja schon mal gut an. Sobald jedoch ein Angreifer bewaffnet ist mit Messer oder sonstiger Waffe oder es mehr als ein Angreifer ist, haben Sie unbewaffnet mit oder ohne Selbstverteidigungskurs nahezu keine Chance.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!