Forum: Kultur
Disney-Klassiker: "Der König der Löwen" wird neu verfilmt
ddp images/ JADIS

Erst "Das Dschungelbuch", jetzt "Der König der Löwen": Der nächste Disney-Klassiker wird aufgefrischt. Die Neuverfilmung ist als Realfilm geplant.

pefete 29.09.2016, 12:31
1. Solange

sie nicht Bambi und Schneewittchen verunstalten, soll es mir egal sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
echoanswer 29.09.2016, 12:50
2. Wenn einem nichts mehr einfällt ...

zum Glück ist der Kinobesuch fakultativ.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
techass 29.09.2016, 12:58
3. CGI-Monster

Das wird dann wohl eher ein CGI-Monster mit einigen Schnippselchen Realfilm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frantonis 29.09.2016, 12:58
4. Muss das sein?

Es wäre ein Frevel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1459922526 29.09.2016, 12:58
5. Eliot?

Das war auch schon vorher eine Realverfilmung mit Animiertem Drachen, also genau das selbe wie der neue.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosmose 29.09.2016, 13:41
6.

Kann nur besser werden.
Das neue Dschungelbuch war dermassen grottig, da war nach unten nicht mehr viel Platz...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schlossenteiser 29.09.2016, 13:43
7. Is eh wurscht

Die Grenze zwischen Animationsfilm und Realfilm verschwindet ja zusehends.
Beim "Realfilm" hampelt dann eben ein Schauspieler in der Greenbox rum, der Rest kommt aus dem Rechner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ringmodulation 29.09.2016, 14:24
8. Das unheimliche Tal ist eine heimliche Tiefebene

Sagt das Studio bzw. der Distributor "Live Action" dazu, loben alle Medien die "Realverfilmung" und das Publikum ist begeistert. Würden sie es "computer animated" nennen, grüben die Journalisten wieder das "uncanny valley" aus und alle wären entgeistert -- über denselben Film.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rockaxe 29.09.2016, 20:02
9. Also

nach "Dschungelbuch" und "Elliot" jetzt Versuch Nr. 3 einen ehemaligen Kassenschlager als Realverfilmung (mit CGI) im wahrsten Sinne des Wortes zu "verwursten" und sich über ein schlechtes Ergebnis an den Kassen wundern und dann jammern, dass die Marge den Bach runter geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren