Forum: Kultur
Dokufilm über Marina Abramovic: Diese Frau kriegt alle rum

Sich auf einen Stuhl setzen und der Künstlerin in die Augen blicken: Für viele Besucher des MoMA war das eine grundstürzende Erfahrung. Der Dokumentarfilm "Marina Abramovic - The Artist Is Present" macht erfahrbar, warum: Diese Frau ist ein Kunstwerk.

Seite 1 von 2
janne2109 29.11.2012, 09:02
1. ....

ok, mag es Kunst sein, ich kann leider mit Performance in den meisten Fällen nix anfangen. Zu denken gab mir immer wieder warum Menschen anfangen zu weinen wenn sie ihr gegenüber sitzen. Was gab es da zu weinen? Es wird mir ein Rätsel bleiben, denn ich kenne niemanden der diese Erfahrung gemacht und und mir berichten kann.
Ich hätte wahrscheinlich geschaut wo die Narben von ihrem Lifting sitzen oder ob es nur Unterspritzungen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachender lemur 29.11.2012, 09:45
2. lifting ist irrelevant

Manche Menschen sind einfach mehr da als andere. Künstler schaffen es, daß wir unser eigenes Leben durch ihres bereichern können. Nach dem Besuch einer Galerie sehe ich anders und neu auf die Welt, und das habe ich den Künstlern zu danken, deren Werk ich betrachtet habe.

Bei Performance-Kunst ist das Werk der Künstler selbst. Daher finde ich es die ehrlichste, schonungsloseste Kunst. Als Mensch das Gegenüber von seinem gewohnten Trott weg und aus seinen ausgetretenen Bahnen heraus zu bringen, das ist es, worum es (meiner Meinung nach) geht. Neues Fühlen, neues Dasein.

Marina Abramovic is Spitzenklasse, in dieser Disziplin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vipix 29.11.2012, 11:25
3. optional

Bah Unterspritzungen, wie kleingeistig, kleinstgeistig. Diese Frau hat es geschafft sich zu vermarkten. Sie kann etwas, was kein einziger Politiker je koennte, die Menschen anstehen lassen um sich schweigend anzuschauen. Kunst ist Macht, aber sie macht keine Kriege oder bringt jemanden um. Weiter so. Performance Kunst ist fuer mich einzigartig, der Ablauf, der Moment. Ich kann, ich muss es nicht besitzen.Ich hab es im Kopf, es begeistert, es befluegelt, es wiegt nicht und muss nicht angenagelt werden.....Hard Rock in der Kunst

Beitrag melden Antworten / Zitieren
artista123 29.11.2012, 11:58
4. Abramovic ein "Kunstwerk"

Kunstwerk im Sinne von Kunsthonig ja....
Das zeigt doch nur, daß die Dummheit international zunimmt und niemanden ausläßt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hafturlaub 29.11.2012, 13:19
5. geht mir auch so

Zitat von lachender lemur
Manche Menschen sind einfach mehr da als andere. Künstler schaffen es, daß wir unser eigenes Leben durch ihres bereichern können. Nach dem Besuch einer Galerie sehe ich anders und neu auf die Welt, und das habe ich den Künstlern zu danken, deren Werk ich betrachtet habe.
Manche Menschen sind einfach mehr da als andere. Optiker schaffen es, daß wir unser eigenes Leben durch ihr Schaffen bereichern können.
Nach dem Besuch eines Optiker sehe ich anders und neu auf die Welt, und das habe ich den Optikern zu danken, deren Werk ich trage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jar.koz. 29.11.2012, 17:02
6. Warum tut ihr das?

Warum müssen Leute, die keine Beziehung zur Kunst haben, Ihr Defizit hier mit einer auftrumpfenden Geste zur Schau stellen? Erinnert mich an die Menschen, die stolz darauf sind, in der Schule immer schlecht in Mathe gewesen zu sein, oder die "keine Beziehung zum Geld" haben. Stolz auf ihre Armseligkeit.
Das ist schon merkwürdig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AlbertPi 29.11.2012, 19:20
7.

Zitat von janne2109
Zu denken gab mir immer wieder warum Menschen anfangen zu weinen wenn sie ihr gegenüber sitzen. Was gab es da zu weinen? Es wird mir ein Rätsel bleiben, denn ich kenne niemanden der diese Erfahrung gemacht und und mir berichten kann.
Ich würde wetten, dass es auch bei den tausenden an Leuten auch genügend Leute, die keine "spektakulären" Gesichtsausdrücke gemacht haben, die vielleicht einfach nur gelangweilt, interessiert, belustigt oder wie auch immer geguckt haben. Das ist dann aber nicht interessant genug, um im Film zu landen, weil's einfach nicht ins Konzept passt. Ich würde da also keine Schlüsse draus ziehen. Du weißt ja nicht, was alles weggelassen wurde im Film...

(Das ist wie mit den Fußgängerzonen-Umfragen, wo man im fertigen Bericht immer nur die 5 dümmsten Leute zeigt, die 95 anderen, die man vorher gefragt hat und die "zu schlau" waren, werden natürlich nicht gezeigt...")

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kleka 30.11.2012, 11:10
8.

Wenn Jane2109 erstmal sehen würde bevor sie sich auslässt - würde ihr vielleicht (!!) Dämmern - WAS sie schreibt. Es ist jedes mal das Gleiche hier, Leute lassen sich aus über Dinge, die sie nicht gesehen haben und nicht beurteilen können. Was ist das? und warum? ich habe diesen Film mehrfach gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dank 05.12.2012, 13:06
9.

Zitat von janne2109
ok, mag es Kunst sein, ich kann leider mit Performance in den meisten Fällen nix anfangen. Zu denken gab mir immer wieder warum Menschen anfangen zu weinen wenn sie ihr gegenüber sitzen. Was gab es da zu weinen? Es wird mir ein Rätsel bleiben, denn ich kenne niemanden der diese Erfahrung gemacht und und mir berichten kann. Ich hätte wahrscheinlich geschaut wo die Narben von ihrem Lifting sitzen oder ob es nur Unterspritzungen sind.
@janne2109

ich finde hier wird es ganz gut ersichtlich

Viennale-Momente | NEGATIV

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2