Forum: Kultur
Dritte Staffel "Jerks"auf Joyn: Saure Drops
André Kowalski/ maxdome/ ProSieben

An diesem Dienstag geht der Streamingdienst Joyn an den Start. Als Köderangebot gibt es die dritte Staffel "Jerks", in der Christian Ulmen und Fahri Yardim mal wieder den Humor weit über die Schmerzgrenze treiben.

Seite 2 von 2
quidquidagis1 19.06.2019, 17:41
10. Nein

Zitat von U. Sielaff
Nein, ist es ganz gewiss nicht. Man kann auch eine gepflegte Unterhaltung führen und Jerks trotzdem lieben. Warum sollte sich das ausschließen? Ihr letzter Satz entlarvt Sie als jemanden, der sich krampfhaft bemüht, sich mit seinen Kommentaren über andere zu stellen. Eher traurig.
..es ging um die Dauerberieselung unserer Gesellschaft durch smartphones(ständig und überall Knöpfe im Ohr),streamingdienste etc.Ich kenne die Serie überhaupt nicht.Wenn Sie Ihnen gefällt,so freut mich das.Mir sind dennoch persönliche Konversation liebr als alle soziale Medien;und das hat was mit Bildung zu tun.Das werden Sie spätestens in 20 Jahren merken,wenn die Menschen in "emojis sprechen".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2