Forum: Kultur
Dschungelcamp-Auftakt: "Es ist so org!"
RTL / Stefan Menne

Überforderung in Unterhosen, springende Haie und natürlich Faulei-Verzehr: Am Freitagabend hat die achte Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" begonnen. Hier die wichtigsten Erkenntnisse zum Auftakt.

Seite 2 von 21
tronx 18.01.2014, 06:24
10. Dschungelcamp

Genau das Niveau hat auch der Spiegel erreicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nkhatabayboy 18.01.2014, 06:59
11. Endlich wieder...

welch ein intellektueller Genuss, ein sozio-psychologisches Experiment irgendwo zwischen "the third wave" und "Operation artischocke" mit Reminiszenzen an klassische Robinsoniaden wie "The Lord of the Flies"... Das beste daran, die Probanden wissen, was sie erwartet und machen wirklich freiwillig mit und sie können auch ohne Drogen lustig sein. Ich empfehle diese Sendung dringend allen PiPlern und angehenden Psychiatern als Fortbildung zum Thema Gruppendynamik. Die Dingens rulez!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kapetan_michalis 18.01.2014, 07:18
12. TV für intellektuell Benachteiligte

C- oder D- "Promis" machen sich zu Volldeppen, um überhaupt mal wieder etwas Publicity zu bekommen.
Na ja, wer´s braucht .........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rotfront 18.01.2014, 07:22
13. Einfach

Zitat von sysop
Überforderung in Unterhosen, springende Haie und natürlich Faulei-Verzehr: Am Freitagabend hat die achte Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" begonnen. Hier die wichtigsten Erkenntnisse zum Auftakt.
nur krank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kudammfischle 18.01.2014, 07:26
14. "star"

Zitat von sysop
Überforderung in Unterhosen, springende Haie und natürlich Faulei-Verzehr: Am Freitagabend hat die achte Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" begonnen. Hier die wichtigsten Erkenntnisse zum Auftakt.
Korrekterweise müßte die Sendung "Ich wär gern Star laßt mich möglichst lang hier drin" heißen -- ansonsten gibt es zu diesem bereits in die x-te Runde gehenden TV-Unfall nix zu sagen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andihh75 18.01.2014, 07:30
15.

Hat es SPON tatsächlich nötig über dieses üble Format zu berichten und den Hohlpratzen und dem dahinterstehenden Sender mit Auftrag Volksverdummung auch noch eine zusätzliche

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andihh75 18.01.2014, 07:31
16.

Sorry....Eine zusätzliche Plattform zu bieten sollte der Satz enden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kapetan_michalis 18.01.2014, 07:44
17. TV für intellektuell Benachteiligte

C- oder D- "Promis" machen sich zu Volldeppen, um überhaupt mal wieder etwas Publicity zu bekommen.
Na ja, wer´s braucht .........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mdelfi 18.01.2014, 08:01
18. Dieser

... von Spiegel ONLINE, verwundert sicher nur die jenigen, welche nicht wissen, dass ein ehemaliger stellvertretender Chefredakteur der Bild, heute ein stellvertretender Chefredakteur vom Spiegel und von Spiegel ONLINE ist. Herr Nikolaus H. Blome ...

Herzlichen Glückwunsch, dass sich der Spiegel vom investigativen Magazin zum Boulevard bewegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xl1200l 18.01.2014, 08:13
19. Wendeler....Skowronek!

Der Schlager-Asi heisst Skowronek! das sollte man immer wiederholen. Und die Wurst Müller will immerzu ne Wurst! Schön rein....alles erbärmliche Asis!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 21