Forum: Kultur
Dschungelcamp: Doppel-D-Prominenz für den Dschungel
RTL/ Stefan Gregorowius

Ex - und hop in den Dschungel. In das Camp der Maden und Peinlichkeiten ziehen in diesem Jahr: ein Ex-DSDS-Kandidat, ein Ex-Moderator, eine Ex-Heidekönigin und nun auch ein Ex-Big-Brother-Teilnehmer. Die Kandidaten im Überblick.

Seite 1 von 11
air plane 08.01.2016, 15:20
1.

Und Joey? Walter Freiwald? NIcht dabei? Ich bin entsetzt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herm16 08.01.2016, 15:23
2. lauter

abgehalfterte Typen. Wie weit kann sich ein Mensch erniedrigen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otto_iii 08.01.2016, 15:23
3. 536

Die größten Hoffnungen setze ich in Anja Rützel ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 08.01.2016, 15:26
4. Brot und Spiele für's Deutsche Volk

Je trockener das Brot, desto besser und niveauloser müssen die Spiele sein.

Genau deswegen ist das Dschungelcamp heute eine der erfolgreichsten Sendungen in Deutschland. Ich bin bestimmt kein "früher war alles besser"-Schreier, aber vor 10 Jahren hat man sich zutiefst geschämt, wenn man nur jemanden gekannt hat, der so was anschaut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
augu1941 08.01.2016, 15:28
5.

Haben die wirklich keine andere Möglichkeiten ihren Lebensunterhalt zu verdienen ? Oder ist es Ihnen so wichtig öffentlich wahrgenommen zu werden,egal,ob man sich dabei lustig über sie macht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robert.rackovsky 08.01.2016, 15:38
6.

Zitat von otto_iii
Die größten Hoffnungen setze ich in Anja Rützel ;)
Aber bei diesen 'Promis' wird sich sogar sie schwer tun. Hier gewohnte Qualität abzuliefern wird das spannendste dieser Staffel werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
astsaft 08.01.2016, 15:44
7. Ein Gutes hat es ja

Man muss es nicht gucken. Das ist noch immer freiwillig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tuffgong 08.01.2016, 15:46
8. Legat?

Der hat doch einen Job in Remscheid zu erledigen. Und was sagt der Verein dazu, dass sich der Trainer im Dschungelcamp blamiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischzerleger 08.01.2016, 15:47
9.

Wie immer - ich kenne nur drei Namen. Und wie immer, ich vermisse drei Namen: das Terrortrio der deutschen Moderation - Kiewel, Kerner, Lanz.

Egal, Hauptsache die fetzen sich ordentlich, zeigen (wo es sich noch lohnt) ordentlich Haut und jammern über alles, was sie nicht aus ihrer heilen Welt kennen - dann wird es auf jeden Fall spannender als die Krimiflut in den ÖR.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11