Forum: Kultur
Dschungelcamp: Doppel-D-Prominenz für den Dschungel
RTL/ Stefan Gregorowius

Ex - und hop in den Dschungel. In das Camp der Maden und Peinlichkeiten ziehen in diesem Jahr: ein Ex-DSDS-Kandidat, ein Ex-Moderator, eine Ex-Heidekönigin und nun auch ein Ex-Big-Brother-Teilnehmer. Die Kandidaten im Überblick.

Seite 11 von 11
Max Dralle 09.01.2016, 23:07
100.

Zitat von chuckal
Da hört sich ja wohl alles auf. Nur, weil ein Mensch gleichgeschlechtliche Neigungen hat, muss er ja wohl noch lange nicht primitiv sein. Es gab und gibt bedeutende Künstler und Intelektuelle, die homosexuell waren und die werden Sie ja wohl nicht auch alle primitiv nennen. Ihre Vereinfachung des Menschen auf seine Sexualität finde ich primitiv.
Ich vermute mal, Sie haben da etwas falsch verstanden. Aber vielleicht hätte der von Ihnen Zitierte auch lieber "Homo primitivus" als Artnamen für den von ihm heraufbeschworenen Menschentypus wählen sollen.

Ansonsten: Hoffentlich wird die neue Staffel besser als die letzte. Die habe ich nämlich ausnahmsweise nach drei oder vier Ausgaben aufgegeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gustavsche 09.01.2016, 23:15
101.

Wow. In der Sendung sind gleich drei trockene Alkoholiker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 10.01.2016, 10:25
102. Es gibt

eine CD von Bob Dylan mit dem vielsagenden
Titel "World out of mind".

Treffender kann man es nicht formulieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 10.01.2016, 11:09
103. Ich

Zitat von gustavsche
Ich gucke es nicht; ich bekomme immer über SPON mit, wer da so alles reingeht. Ein wenig traurig finde ich, dass sich das Gunter Gabriel antut, ist er doch ein Duz-Freund von Henryk M. Broder und auch noch bekennender FDP-Wähler. (Womit auch der Gegenbeweis geliefert ist, dass nicht nur Vermögende FDP wählen.) Die Wollersheim kannte ich vorher nicht, also konsultierte ich Wikipedia. Wie normal ist es, dass sich das Fernsehen mit Leuten aus der Nähe des organisierten Verbrechens befasst und Unterhaltungsformate damit füllt? Wollersheim hat einen Berufsschläger, Zuhälter und Bordelltreiber (wie heute beschönigend heißt) des Geldes wegen geheiratet. Für die Silikon-Brüste mussten sich andere Frauen flachlegen lassen. Dass sich da C- und D-Promis freiwillig demütigen lassen, kann ich tolerieren. Aber Profiteure aus dem Umfeld des organisierten Verbrechens eine Bühne bieten, ist höchst skandalös.
habe noch nie eine Banane gegessen.
Also habe ich bei Wikipedia nachgesehen,
wie die schmeckt.

Was ist das denn für ein Niveau?!?
Antwort: Dschungelcamp, eben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 10.01.2016, 11:34
104. Ist

Zitat von gustavsche
Wow. In der Sendung sind gleich drei trockene Alkoholiker.
Wikipedia eigentlich die einzige
Bildungsquelle aus der Sie sich bedienen?!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 10.01.2016, 11:44
105. Nun

weiss ich endlich, was die Abkürzung RTL
tatsächlich bedeutet: "Resteverwertung
Talentloser Luschen"!

So steht es jedenfalls bei Wikipedia.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 10.01.2016, 13:47
106. Ich muss

Zitat von sekundo
habe noch nie eine Banane gegessen. Also habe ich bei Wikipedia nachgesehen, wie die schmeckt. Was ist das denn für ein Niveau?!? Antwort: Dschungelcamp, eben.
mich bei dem/der Forist/in "gustavsche"
entschuldigen.

Der/Die hat nicht bei Wikipedia abgeschrieben
sondern seine/ihre Meinung aus den z.T.
sehr merkwürdigen Kommentaren bei SPON zusammengeklaubt.

Das macht die Sache leider auch nicht besser!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thánatos 15.01.2016, 20:23
107.

Zitat von Immerandersdenker
dass ich keines dieser Individuen vom sehen her oder namentlich kenne und nie auch nur eine einzige Folge dieser verdummenden Serien angesehen habe.
Sie haben also noch etwas von Gunter Gabriel, Jenny Elvers, Thorsten Legat, Brigitte Nielsen oder Rolf Zacher gehört?
Dann scheint ihr Allgemeinwissen aber äußerst begrenzt zu sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 11