Forum: Kultur
Dschungelcamp-Finale: Habemus Melanie!
DPA

Die ostdeutsche Melanie Müller ist die neue Dschungelkönigin. Mit dem Ergebnis der diesjährigen Staffel dürfte man nicht nur bei RTL, sondern auch in Kanzleramt und im Schloss Bellevue zufrieden sein.

Seite 1 von 14
frank_w._abagnale 02.02.2014, 01:06
1. Natürlichkeit schlägt Aufgesetztheit.

Weise und gerechte Entscheidung des Publikums. Hauptsache aber, dass die Königin sich nicht wieder als Marilyn Monroe verkleidet, sondern ihrer schönen natürlichen Art Raum gibt.
Für eine Larissa Marholt hingegen war es das wohl mit ernsthaften Fernsehformaten. Vielleicht sollte sie mal erwachsen werden und sich im Hotelbetrieb ihrer Eltern nützlich machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rhim 02.02.2014, 01:14
2. Amen

Aber die humorvollen SPON "Rezensionen" werde ich schon vermissen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ohne_mich 02.02.2014, 01:18
3. Daumen hoch!

Schöne letzte Zusammenfassung, und ein Glückwunsch an Melanie, aber auch Larissa, die dank ihrer Draffeligkeit doch sehr unter dem Gerede ihrer Campgenossen zu leiden hatte.

Bleibt die Frage: Wie kriegt man nun das Jahr rum bis nur nächsten Staffel?

Ah, ich weiß, folgen wir doch dem Beispiel der Zeigefinger-Winker, die hier 16 Tage lang ihr "Was hat das mit Kultur zu tun? Deutschland verblödet! Ich hab die Sendung nicht gesehen und den Bericht nicht gelesen und kommentiere hier trotzdem!" ablassen durften und schauen wir ganz brav ein Jahr lang nur Arte und 3sat. Hurra Deutschland!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mains 02.02.2014, 01:19
4. Ein Glück,

dass es nur ein Jahr bis zur nächsten Staffel ist. Da hat man immer was, worauf man sich freuen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Annika Bengtzon 02.02.2014, 01:20
5. Omg!

Melanie also. Omg, wie konnte das passieren, dass die allzeit zu allem bereite Feldwebelin das Rennen gemacht hat!
Ich hatte mich schon auf ein paar witzige Talkshows mit Larissa gefreut, daraus wird wohl nun nichts. Aber ihre Begeisterung über gemeisterte Situationen und ihre Menschlichkeit werde ich nicht vergessen. Kein Ablästern über andere, im Gegenteil. Danke, Larissa, für die gute Unterhaltung, Du wirst trotzdem Deinen Weg machen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michibln 02.02.2014, 01:25
6. Larissa wäre mir lieber gewesen

Ich kann diese gouvernantenhafte Art von Melanie einfach nicht ertragen. Larissa war zwar oft nervig aber hat eben auch das gewisse etwas, Charme und Ausstrahlung. Und dass sie nicht jede "Prüfung" mitgemacht hat, spricht doch eigentlich auch eher für als gegen ihren Charakter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
priscaya 02.02.2014, 01:36
7. Wo bleibt

die Petition gegen diese Unkultur???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wandersleben 02.02.2014, 02:16
8. Spon?

Ihr solltet euch umbenennen in "Spiegel-BILD" umbenennen.
Horst Wandersleben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agt69 02.02.2014, 02:17
9. Schade, schade...

Ich bin sehr enttäuscht. Larissa hätte ganz klar gewinnen müssen. Sie hat über 2 Wochen absolute Top-Unterhaltung geboten und sich zudem als die Teilnehmerin mit dem angenehmsten Charakter gezeigt. Kein Geläster, kein Gezicke, einfach nur lustig und sympathisch. Wenn auch etwas verplant, aber das hatte Charme.
Was hat Melanie schon groß gezeigt? Dass sie ekelige Sachen schlucken kann, toll! Ansonsten eher passiv, ab und zu mal ihre unnatürlichen Silikonklumpen in die Kamera halten und ein paar pampige Sprüche ablassen, das war's. Na ja, vielleicht ist das irgendein spezieller Sachsen-Charme, dem ich sicherlich nicht erliegen werde...
Larissa ist für mich die wahre Königin! Sie hat diese Staffel zur besten der letzten 10 Jahre gemacht. Ich bin mir sicher, dass sie auch im nachhinein am meisten von ihrer Teilnahme profitieren wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14