Forum: Kultur
Dschungelcamp, Tag 11: Ich mach Lulu, was machst du?
RTL

Die Ausläufer der Dickhals-Affäre schütteln die Familia Grande noch immer in ihren Grundfesten, dazu kommt nun auch noch kalter Kissenentzug. Raus muss Gina-Lisa, das strauchelnde Madamchen.

Seite 2 von 13
kpdsu 24.01.2017, 08:53
10.

Liebe Anja, YMMD, "Dümmsel in Distress" ist wirklich hervorragend. Falls Malle Jens wirklich vorn liegt, hoffe ich mal die Wähler sind alle minderjährig. Und dürfen im Herbst nicht wählen... Wobei, vorherige ist es als Unterstützung für die Kinder gedacht. Die sind mit ihren Namen und dem Vater schon ordentlich geschlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fiftysomething 24.01.2017, 09:00
11. Schwächste Staffel

Dieser Pseudo- Aufreger Honey ist so flach, dass er meint, wenn er seine Grinse katze nur weiter streichelt, wird alles gut.
Idee für's Voting: nach Ende der Staffel einfach im Dschungel lassen.
Um Gina Lisa muss man sich keine Sorgen machen, die wird als nächstes schwanger und darf uns dann jahrelang mit ihren überschaubaren Handlungsmustern anöden. Ich zweifle, ob sie Ein Nein heißt Nein wirklich versteht. Ich glaube, ihr könnte man bis zum nächsten Video auch das Gegenteil plausibel machen. Bitter.
Icke raucht und tickt aus, weil ihm der Suchtstoff entzogen wird. Könnte als Präventivbeispiel in der Drogenberatung arbeiten. Man müsste dann halt nur ab und zu neu renovieren. Marc bringt nach dem DC ein neues Langenscheidt raus Terenzi -Deutsch / Deutsch - Terenzi. Das hat wirklich Potential. Und ene Terenzi Phrasendreschmaschine. Jenser....Ach, dass ist einfach nur ein weiteres Kapitel in dem Lebensexperiment Malle-Jens. Ich glaube, die machen eine Langzeitbeobachtung mit dem. Vielleicht muss man sich Gott als fettgefressenen Sack auf dem Sofa vorstellen, der sich durch unser Leben zappt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischzerleger 24.01.2017, 09:01
12.

Zitat von erlenstein
Hat schon jemand daran gedacht, dass "Hexe Hanka" vielleicht deshalb nicht mehr aus ihrer Show rauskommt, weil sie diesbezüglich in jeder Hinsicht, auch finanziell profitiert: schwerbehindert, Berufsunfähigkeitsrente und was es so alles gibt für solche, sonst ja echten Fälle. Außerdem jede Menge Rücksicht und Aufmerksamkeit. Von wegen aber armes Hascherl. So intrigant und bevormundend sie mit den anderen Campbewohnern umspringt, ist die Frau putzmunter und einsatzfähig. Unseren Schulkindern ist allerdings viel erspart worden mit dieser verhinderten Lehrerin Rackwitz.
Intrigant ist sie, aber auch gleichzeitig neben dem Botoxboy und ab und an Kader die Einzige, die diesem als Gesicht getarnten Schleim die Wahrheit sagt. Alle anderen raffen den Typen nicht einmal oder ihnen fehlen die nötigen Bällchen in der Hose, um den Typen in der Gruppenrangordnung dahin zu verweisen, wo er hingehört: ganz unten als Putz- und Abwaschsklave.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 24.01.2017, 09:05
13. Schade,

dass Frau Rützel es verpasst hat, die hankasche Entrüstung zum angeblichen Befehlston des Mark T. unkommentiert gelassen hat, oder die kaderschen Vermutung, was Hanka in ihrer Tupperbox deponiert(ihre Brüste)...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Racer77 24.01.2017, 09:16
14.

Schöner wäre gestern ja gewesen wenn anstelle von Terenzi der Botox-Boy auf dem elektrischen Stuhl gesessen hätte.

Hätte eventuell keine Sterne gegeben, denn den hätte Honey gerne gegrillt...

Und Hanka kann nur austeilen aber nichts einstecken. Ich fands gut, als Terenzi sie nachäffte, denn da zeigte sie endlich mal ihr wahres Gesicht und beschwerte sich über den Tonfall. Wollte aber nicht wahr haben, dass sie die ganze Zeit so drauf ist. Bei ihr ist alles nur Spaß....

Wahrscheinlich so wie Markus M.s Schauspielerei als er mit der Anzeige drohte...

Ich hoffe, dass heute endlich die nervige Hanka oder noch besser Mr. Ohne-Mimik Botox-Boy rausfliegen. Die beiden Nerven echt nur. Beschweren sich, die anderen seien alle falsche Schlangen aber lästern am meisten im Hintergrund über die anderen.

Und Hanka sollte eigentlich dankbar sein, dass die anderen nicht die Chance ergriffen haben sie loszuwerden, indem sie ihr nicht erlaubt hätten ihre "Brüste-Box" zu behalten, ohne die sie nicht bleiben wollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vanity_lynch 24.01.2017, 09:18
15. Fake-Virginity

Zitat von grandma_moses
Wie bitte? Berichterstatterin? Re-Virginisierung wegen dem Wortspiel 'Dümmsel in Distress' ( wobei eine 'damsel' nicht zwangsläufig eine 'virgin' sein muss! )? 'used sein'? Phylogenetisches Erbe? -- Nur im Kulturteil, meine Freunde, es gibt Dinge, die sieht man wirklich nur im Kulturteil...hoffentlich schreibt dieser Mensch auch noch gleich die @10 oder die @12, um alles Wichtige unterzubringen, das er mitzuteilen hat. Ich warte gespannt vor dem Bildschirm, enttäuschen Sie mich bitte nicht!
Sie dürfen getrost davon ausgehen, dass Damsel in distress als schauerliterarischer Topos hier bekannt ist. Dieser Topos der verfolgten Unschuld setzt Virginität dramaturgisch voraus. Denn die sollte ja von einem Unhold mit bleckendem Gebiss geraubt werden. Denken Sie doch nur an Rotkäppchen. Da gab es auch eine Grandma. | Als Großmutter sind Sie leider keine kompetente Ansprechpartnerin für das Thema Virginität. Man hätte ein Auge zudrücken können, wenn Sie als Grandma Virginia für Verwirrung gesorgt hätten. So aber geht das nicht. Und das ist bedauerlich. Virginität war und ist stets obligat. Fake-Virginity natürlich auch. Nun, also, man ist nie alt für einen Trend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rambazambah 24.01.2017, 09:37
16. @ sekundo

Trump, Brexit, AfD, bibberkaltes Wetter, wieder Trump, wieder Brexit, wieder AfD, Syrien, wieder Trump, ... und Dschungelcamp. Es ist nichts dran krankhaft, wenn man sich etwas zerstreuen will. Mir schlägt die Mischung aus dem grauen kalten dunklen stimmungsdrückenden Wetter und dem täglichen Konsum diverser Nachrichten aufs Gemüt. Da tut es doch ganz gut zu sehen, wie sich ein paar Würstchen im australischen Dschungel um eine Holzkrone kloppen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bürgerbürger 24.01.2017, 09:37
17. Liest das Geschreibsel..

von Frau Rützel eigentlich nochmal jemand mit Erfahrung quer ? Ich glaube nicht.. Satzbau, Wortwahl, Komma und Punkt , Fremdwörtereinbau und eigene Wortkreationen lassen nun seit Tagen vermuten, das der SPON mittlerweile jeden mal was schreiben lässt, der sich dazu berufen fühlt. Abgesehen davon, das sich in der Redaktion sicherlich jeder darum bemüht hat, das Thema bearbeiten zu dürfen. Quo vadis SPON...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kekse1975 24.01.2017, 09:37
18.

Ich weiss garnicht wer mich im Moment mehr nervt.
Die arrogante, besserwisserische und oben herab behandelnde Hanka
oder das ewig dümmlich grinsende Bronchicom.
Wenn das so weiter geht, macht der Honey mal Lulu in die Tupperschale der Hanka und leckt alle Löffel ab.
Dann rastet die komplett aus und muss wieder Bäume umarmen. Hauptsache der Icke bekommt bald wieder Kippen sonst macht der ERTEEL kaputt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pfeiffffer 24.01.2017, 09:44
19.

Zitat von fleischzerleger
Oder denkt das Publikum weiter und sagt, bei solchen Namen ist der Nachschub für DC für die nächsten Jahrzehnte gesichert? Wird es dann eine Moppel-Spezial-Staffel geben?
Klar, und Speckie muß dann alle Dschungelprüfungen machen.

Da wird es dann vegetarische Stinkfrucht-Burger geben, Koalabärklöten-Mc Nuggets und Kakerlaken-Milchshakes.

Ob die dann auch ganz dreist das goldene "M" im Hintergrund einblenden?

Man weiß es nicht, ahnt es aber schon..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 13