Forum: Kultur
Dschungelcamp - Tag 12: Die Sedierungsgespräche werden fortgesetzt
RTL/ Stefan Menne

Eine Frau frisst sich nach oben: Jenny reüssiert in der Ekel-Verzehrprüfung und panscht mit Körperflüssigkeiten. Und Tina leidet weiter dem Thron entgegen.

Seite 1 von 7
e.pudles 31.01.2018, 07:43
1. Habe mich mal durchgerungen

und versucht eine Sendung anzusehen. Ja man muss alles ein mal probieren um dann wirklich lästern zu dürfen. Ich kann jetzt eigentlich nur eine einzige Person bemitleiden und das ist A. Rützel, welche sich das jeden Abend ansehn muss, um ihre wirklich treffenden Artikel zu schreiben.
Aber ehrlich es sind nicht nur die Bewohner des Camps die "einen an der Waffel haben", Nein was ich so von Frau Zietlow und ihrem Kollegen gehört habe ist keinesfalls von höherem intelektuellem Niveau als das Geschwätz der Kandidaten. Warte jetzt mal auf einen Bericht über diese beiden von A. Rützel.

Beitrag melden
fleischzerleger 31.01.2018, 07:46
2.

So langsam wird Tina meine echte Favoritin.

Und es schadet sicher auch nicht, ein wenig Geld für das noch spätere Alter über die nach dem Camp erfolgende Dschungelcampresteverwertung dazu zu verdienen.

Beitrag melden
Mittelalter 31.01.2018, 07:59
3. Im Unterschied zu den Kandidaten

Zitat von e.pudles
und versucht eine Sendung anzusehen. Ja man muss alles ein mal probieren um dann wirklich lästern zu dürfen. Ich kann jetzt eigentlich nur eine einzige Person bemitleiden und das ist A. Rützel, welche sich das jeden Abend ansehn muss, um ihre wirklich treffenden Artikel zu schreiben. Aber ehrlich es sind nicht nur die Bewohner des Camps die "einen an der Waffel haben", Nein was ich so von Frau Zietlow und ihrem Kollegen gehört habe ist keinesfalls von höherem intelektuellem Niveau als das Geschwätz der Kandidaten. Warte jetzt mal auf einen Bericht über diese beiden von A. Rützel.
sagen die Moderatoren einen vorher zusammengeschriebenen Text auf. Verfasser ist meines Wissens Micky Beisenherz, ansonsten Kolumnist beim Stern.

Beitrag melden
dasfred 31.01.2018, 08:10
4. Die schlafwachende Tatjana war mein Highlight

Was Daniele das Entsetzen in die Augen trieb, hat sie in einer Art und Weise betrachtet, die in ihrem Gehalt nicht einmal vom später in Form von Gedächtnis Gebäck zitierten Philosophen Leibnitz zu erklären gewesen wäre. Jenny und Matthias in den golden shower Games strahlten plötzlich so eine Lebensfreude aus, das sie jedes Referat über das Stockholm Syndrom illustrieren könnten. Von Tina erhoffe ich noch einen Hauch Aktivität, damit sie nicht den Makel tragen muss, sie hätte sich zur Königin hochgeschlafen.

Beitrag melden
fleischzerleger 31.01.2018, 08:15
5.

Vielleicht sind Sie dann eher unseriös?

Spätestens dann, wenn sie anderen nicht zugestehen, auf diese Art und Weise ihr Geld zu verdienen. Die machen im Camp nichts anderes als Sie jeden Sonntag beim Herzfilm im ZDF beobachten können - für das Unterhaltungsbedürfnis anderer herhalten zu müssen. Irgendjemand muß ja die Miete bezahlen.

Beitrag melden
luckygas 31.01.2018, 08:27
6. Dschungelpädagogik

Immer wenn Sgt. Nicotinelli in Richtung Dschungeltelefon hochgeht muss ich an die stille Treppe denken... ob Frau Saalfrank als Erziehungsberaterin im Hintergrund fungiert ???

Beitrag melden
mekmekmek 31.01.2018, 08:32
7.

Dieses Jahr will man offenbar den Ekelfaktor hochschrauben, es gibt große Gläser Kuhurin, mit Schweinesperma gurgeln oder gestern die Urindusche. Hatte da auch Fetische im Kopf und muss sowas echt nicht sehen. Das geht mir alles in eine ungute Richtung.
Dann lieber mehr Interaktion im Camp zeigen.

Aber juhu, die schlimme Frau Ochsenknecht ist raus, ich freue mich. Und wir haben die obligatorische Pick Up-Schatzsuche hinter uns, auch positiv.

Beitrag melden
kpdsu 31.01.2018, 08:50
8.

Ja, der Süchtling ist mir eher nicht sympathisch, da er mir zu dumm wirkt, vaterloses schweres Schicksal hin oder her. Aber ich kann ihn verstehen, die anderen verbocken dauernd die einfachsten Sachen und er muss auf die Kippen verzichten. Außerdem frage ich mich, ob RTL den Sound runterdreht, oder ob die anderen alles Supermemmen sind. Rumschreien ist echt was anderes. Außerdem finde ich die mit dem Pappgesicht unmöglich. Tina gibt sich Mühe und bleibt länger am Feuer und die Olle schläft einfach.

Beitrag melden
fleischzerleger 31.01.2018, 08:51
9.

Zitat von dasfred
Was Daniele das Entsetzen in die Augen trieb, hat sie in einer Art und Weise betrachtet, die in ihrem Gehalt nicht einmal vom später in Form von Gedächtnis Gebäck zitierten Philosophen Leibnitz zu erklären gewesen wäre. Jenny und Matthias in den golden shower Games strahlten plötzlich so eine Lebensfreude aus, das sie jedes Referat über das Stockholm Syndrom illustrieren könnten. Von Tina erhoffe ich noch einen Hauch Aktivität, damit sie nicht den Makel tragen muss, sie hätte sich zur Königin hochgeschlafen.
Golden Shower - wenigstens einer, der hier mit Sachkunde punkten kann.

Was Tina angeht, wenn es dumm läuft, wird diese Strategie die nächsten Jahre kopiert werden.

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!