Forum: Kultur
Dschungelcamp Tag 14: Das Gleichnis von den drei Flachzangenfahrern
RTL/ Stefan Menne

Die Männchen des Camps vergeigen eine Auto-Prüfung, die Weibchen bezicken sich: Im Dschungel ist die Genderwelt noch in feinster Ordnung. Und Jürgen muss kurz vor dem Halbfinale ausziehen.

Seite 1 von 10
wolli 29.01.2016, 07:53
1. dankwart

Hier in Franken versteh ich das ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
milchraupe 29.01.2016, 07:55
2. Wieder einmal

ganz hervorragend zusammengefasst. Ich wünsche mir von Herzen, dass Frau Rützel mal ein Buch schreibt!!!!
Der "Dankwart" ist echt ein guter Bonus :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischzerleger 29.01.2016, 08:12
3.

Bleibt nur eine Frage: wer fliegt heute und müssen morgen Helena und Legat noch ein gemeinsames Candle-Light-Dinner überstehen. Ich wäre mir sicher, nach dem Motto "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich" würden sie dabei zu Letzterem tendieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wahmbeck 29.01.2016, 08:16
4. 2017

Vielleicht sollten sich die Macher des Dschungelcamps für das nächste Jahr überlegen Frau Rützel an den Anfang jeder Sendung zu setzen. Im Sinn von "Was war gestern nochmal?". Wäre äusserst lohnenswert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wernergg 29.01.2016, 08:24
5. Man-in-the-Middle

Thorsten war bei dem Parcours eindeutig der Man-in-the-Middle-Angreifer, der das eigentlich simple Protokoll zwischen Menderes und Jürgen komplett verhackstückte. (Für Nicht-ITler siehe Wikipedia).

Das hat er mit Absicht gemacht, um sich durch Männerdemütigung bei der Frauenwelt zu entschuldigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 29.01.2016, 08:31
6. Sehr schön

wieder einmal eine schöne Zusammenfassung, wobei ich den Spruch vom gestrigen Clownverspeiser Legat mit dem Bobbycar noch vermisst habe.

Mein Tipp für das Halbfinale : Menderes, Legat, Sophia - obwohl ich das Candlelightdinner mit der Höllenfürstin und ihren Kontrahenten auch gerne sehen würde...

"Die Diskussion ist jetzt beendet, AAAAAber..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arte-fakt 29.01.2016, 08:50
7. Männerfeindlich

Inzwischen frage ich mich, ob Alice Schwarzer Helena Fürst die Emma-Ehrendoktorwürde verleiht. Denn Helena unterstellt den männlichen Mitbewohnern gern, frauenfeindlich zu sein. Tatsächlich aber ist sie eine männerhassende Vorzeigeemanze.


Gut, dass die Herren längst bei der Metamorphose zu Primaten sind. Mit nix sehen, nix hören, nix sagen haben sie schon mal ein gutes Stück Strecke zurück gelegt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henrich.wilckens 29.01.2016, 08:51
8. Die 3 Affen im Auto

Televisionär selten so genial umgesetzt: Die Parabel mit den 3 Affen: Nicht hören, nicht reden, nicht sehen ??? Das ist ein selten so gefundenes Fressen für DC-Kult-Berichterstatterin Anja die Große

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 29.01.2016, 08:52
9.

Zitat von gnarze
Mein Tipp für das Halbfinale : Menderes, Legat, Sophia - obwohl ich das Candlelightdinner mit der Höllenfürstin und ihren Kontrahenten auch gerne sehen würde...
Ich tendiere mehr zur Fürstin anstatt der 2 Argumente. Der interessierte Zuschauer hätte doch mehr davon, wenn diese beiden Vertreter des Tyranosaurus Rex nochmal gegeneinander antreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10