Forum: Kultur
Dschungelcamp, Tag 14: Tut es für Frau, Kind und Instagram!
RTL/ Stefan Menne

Auf den letzten Camp-Metern wackelt auch Moralgigant Peter: Sein ewiger Lächelzwang nervt kolossal. Und falls der Wurstmann tatsächlich das Camp abfackeln möchte: Würden wir es wirklich löschen wollen?

Seite 1 von 4
dasfred 25.01.2019, 07:58
1. Anja Rützel ist da und bei Instagram läuft es auch

Die Besten Nachrichten des Tages. In einem bin ich aber mit Anja uneins. Das keiner rausgeworfen wurde, bietet noch eine Chance auf einen Yotty Curry Beef. Haben doch die Amateure am Telefon nicht begriffen, dass man nicht ausgerechnet die Leute mit dem höchsten Trash Potential rauswählt. Es sollten besser nur noch Gläubiger abstimmen, in wessen Insolvenzmasse die Siegprämie kommt. Die beiden Prüflinge von gestern hatte man ja kaum auf dem Zettel. Das Trio Yotty, Evelyn und Curryman ist dieses Jahr so gut, das RTL unbedingt noch ein SpinnOff entwickeln sollte. Nur Promi-Dinner reicht nicht. Bei Peter weiß ich nicht, ob sein gütiges Lächeln nicht langsam beginnenden Wahn anzeigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
miscel 25.01.2019, 07:59
2. Liebe Frau Rützel...

... seit wann ist denn "Lächle doch mal" etwas, das typischerweise Männern zu Frauen sagen, anstatt jeder zu jedem? Ich stimme ja der Meinung zu, dass es sich hier um eine ignorante Floskel handelt, doch die als geschlechtsspezifisch einzuordnen halte ich dann doch für gewagt. Ich habe diese schon von sämtlichen Geschlechtern gehört und zugegebenermaßen selbst, als Frau, schon gesagt. Und was ist ein "Bitchface" und in welchem Zusammenhang mit einem (falschen?) Lächeln steht es? - Ich sehe mich als Feministin, wie sie, doch mein Männerbild, und auch Frauenbild, ist ein anderes als Ihres. Meinem Verständnis des Begriffes nach, womit ich mich nun nicht exklusiv auf diesen Ihrer Artikel beziehe sondern die Gesamtheit der vielen die ich gelesen habe, haben Sie ein Sexismusproblem. Dies sage ich mit Respekt und meine es als wertneutrale Feststellung, nicht als eine Beleidigung. - Grüße von der blauen Giraffe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
argumentumabsurdum 25.01.2019, 08:27
3. Hello again!

Frau Rützel, schön dass sie wieder bei uns sind, was hat sie so lange aufgehalten? - Nichts gegen Ihren Stellvertreter, der hat seine Sache wirklich gut gemacht, aber für solch kleine, mit feiner Fiesheit gespickte Wortkreationen wie "mussdurfte" bedarf es schon der Hand der Meisterin - mein Lieblingswort des Tages. Mal schauen, ob sich das irgendwie in einem alltäglichen Gespräch unterbringen lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mirage122 25.01.2019, 08:41
4. Erstaunlich!

Nun streiten hier schon selbst ernannte Feministinnen um die Aussage "Lächele mal!" Ist das Geschlechts-spezifisch, gehört das in die Ecke Diskriminierung, muss ich damit zum Facharzt? Was sich im Zusammenhang mit Dschungelkamp hier so abspielt, zeigt eigentlich, dass ein Gros der Deutschen offensichtlich in einer Trash-Welt leben: traurig, traurig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henrich.wilckens 25.01.2019, 08:45
5. Rausch der Gefühle

Queen Anja ist zurück und lässt das SPON-Fachpublikum franksteindrüber wieder zur Tagesordnung übergehen. Hinter einer Tür plötzlich und unerwartet einen lieben Menschen anzutreffen, dürfte der irrste Moment für Dschungelcamper gewesen sein - und wurde doch nur von einem Team geschafft - mathematisch-statistisch ausrechenbar - aber man male sich den Aufwand und die Enttäuschung hinter den Kulissen auf... Da bleibt unseren Campern die Pizza und Cola im Nachhinein im Hals stecken

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m82arcel 25.01.2019, 09:04
6. @miscel

Es stimmt, "Lächle doch mal" ist nicht nur für Frauen nervig und das muss ich mir als Mann auch oft anhören. Ungern auch in der Variation "Guck doch nicht so böse", wenn mein Gesicht nichts weiter als Neutralität zum Ausdruck bringen möchte.
Schlimmer war da, dass Peter ein "Dann sei doch mal ein Mädchen" nachschob, als Doreen meinte, eben jenes sei sie nicht, sondern eine erwachsene Frau. "Dann sei doch mal ein Junge" musste ich mir noch nie anhören, sondern eher "Du bist ein erwachsener Mann, benimm dich auch mal so". Man muss dem Peter deswegen zwar keinen Sexismus vorwerfen, aber so wirklich 2019 war das auch nicht. Ansonsten bin ich gespannt, ob heute zwei oder gar drei Kandidaten gehen müssen - morgen ist Finale und da dürften doch eigentlich nur noch drei übrig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomkey 25.01.2019, 09:19
7. Peter

Sein anstrengendes Dasein als Duracellhase mit Dauergrinsen in Gladiatorenpose hinterlässt sicher so manche Spuren im Hygienebereich. Ich kann nur im Sinne der DC-Bewohner hoffen, dass da ein täglicher Wechsel bestimmter Utensilien angesagt ist. Und beim plötzlichen Gang Richtung Sprachbox nach dem Genuss des Milchkaffees dachte ich im ersten Moment, dass sich dieser den Weg in die Freiheit suchte und Peter mit einem Lächeln dem armen Miclhkaffee die Freiheit schenken will. Aber so weit ging dann sein Mitgefühl doch nicht. Böser Egoist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mirror66 25.01.2019, 09:21
8. Perlen und mit Verlaub Säue

Was offensichtlich leider wenigen auffällt: die Musik ist wie immer unglaublich genial und detailliert sehr witzig kommentierend gewählt. Ein großer Sonderapplaus einem Team, das sich offensichtlich gut auskennt und immer up to date ist. Leider gilt selbiges nicht für die Textschreiber. Einst goldenene Momente des pointenreichen Qualitätszynismus, läppert es nun auf eher mittelmäßigem RTL-Niveau dahin. Naja für ein Publikum, dessen IQ vermutlich überwiegend noch unter Evelyn‘s liegt reicht‘s offensichtlich?! Last but not least: auch wenn die SPON Beiträge hier noch fast in altem Glanz erstrahlen, haben die Kommentare schon rein zahlenmäßig doch ganz schön abgebaut. Wir glauben‘s euch ja, dass ihr begeisterte Rützel-Fans seid, aber wo sind eigentlich all die beleidigten Bildungsbürger hingekommen? Von den zahlreichen super-witzigen quasi Parallel-Artikeln ganz zu schweigen! Oder herrscht hier nun auch so strenge Zensur wie in anderen Sparten? Das wäre allerdings für IBES Kommentare tödlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jazz66 25.01.2019, 09:22
9. Es wäre doch zu schön

wenn heute heute die beiden Blender gemeinsam das Camp verlassen und den obligatorischen Werbeburger vorgesetzt bekämen...
Ob die Redaktion das schafft? Die sind inzwischen vielleicht auch schon zu kraftlos, um noch kreative Manipulationscuts zu leisten. Obwohl die Traumsequenz mit CWM genial war! Die zauberte mir ein bitchiges Lächeln ins face.
Auch raffiniert, wie dem bereits deklariertem Peter I. eine zusätzliche, negative Facette erlaubt wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4