Forum: Kultur
Dschungelcamp Tag 3: David gegen Hohliath
RTL

Und am dritten Tag sah RTL, dass das Camp gut war, und die Zeit reif für ein paar emotionale Erschütterungen: Gunter, Thorsten und Menderes packten ihr Gefühlsgepäck aus. Die Emo-Brocken im Überblick.

Seite 2 von 14
jogi1709 18.01.2016, 08:35
10. Wohin es SPON gebracht hat,

Wird deutlich, wenn man sieht, dass jetzt täglich Dschungel -Camp -Berichte gemacht werden. Die darf man auch kommentieren. Dient das der Vorbereitung, dass wir in DE auch bald den Dschungel und seine Gesetze haben werden ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wini Walter 18.01.2016, 08:43
11. Arme Frau Rützel,

Sie werden sich wohl manchmal sagen "Hätte ich bloß nen gescheiten Beruf gelernt, dann müsste ich nicht jeden Tag so einen Blödsinn im Fernsehen schauen!" Aber vielen anderen geht es ja genauso. Vielleicht können Sie ja eines Tages dieses Trauma in einer RTL-Sendung aufarbeiten ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter M. Lublewski 18.01.2016, 08:45
12. Was ich erschreckend finde,

Zitat von markus.frisch.
diese Sendun oder Realitäts ?nahe? Dokumentation ist ein hervorragendes Beispiel dafür wie manche Medien versuchen die Bevölkerung zu verdummen . Ich finde es unverantwortlich dass Spon sowas unterstützt. Aber was kann man machen, wenn ein paar Leute den größten Teil der Medien kontrollieren (ausgenommen Internet).
ist die mangelnde Kreativität der Dschungel-Gegner. "unterstes Niveau", "....Medien versuchen die Bevölkerung zu verdummen", "....unverantwortlich dass Spon sowas unterstützt".

Es ist alles drin, aber auch wiederum überhaupt nichts, kein Feuerwerk aus geistreichen Bonmots, wie man sie doch wohl von einem Vertreter des Intellekts erwarten dürfte.

Das Ganze ist vergleichbar mit dem Besuch einer gemütlichen Bar, in der man sich einen wohl schmeckenden Single Malt bestellt und stattdessen ein stilles Wasser mit einer Zitronenscheibe bekommt. Die Erwartungen waren zu groß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 18.01.2016, 08:47
13.

Zitat von Überfünfzig
....so wir hier auch leider bei SPON nicht so leidenschaftlich intensiv über diesen Fernsehnmüll berichten würde, wäre diese Sendung schon längst Geschichte. Aber der alte Gaul als Zugpferd für Klicks und Werbetreibende muß am laufen gehalten werden.
Wie gut, dass Sie mit Ihrem Beitrag ein Teil der Mühle sind.
Brav gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freeusa 18.01.2016, 08:49
14. Genial: David vs. Hohliath

Dass ist nicht mehr zu steigern!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quergelesen 18.01.2016, 08:50
15. 8:16....

Zitat von markus.frisch.
diese Sendun oder Realitäts ?nahe? Dokumentation ist ein hervorragendes Beispiel dafür wie manche Medien versuchen die ......
...und der erste Kulturbewahrer liefert zuverlässig reichlich Futter für die Pro Jungle Strike Force.....einfach herrlich, man kann die Uhr danach stellen.Herr Frisch , bitte Helm aufsetzen, nachfolgende Kommentare könnten Sie in Ihrer edlen und ach so aufrechten Akademikerehre verletzen. Gabs auf Arte nix?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marc Anton 18.01.2016, 08:56
16. Danke, Frau Rützel!

Herzlichen Dank, abends ist mir der IBES-Konsum wochentags selten möglich, für jeden Morgen freue ich mich auf Ihre Kolumne und so ist mir ein Lachen sicher.
Dass es so schlimm um unser Bildungssystem bestellt ist und die Abiturinflation solch Blüten wie den David Ortega hervorbringt, hätte ich nicht zu albträumen gewagt. Ey, der Typ hat Abitur.....sagt er jedenfalls...unfassbar.

Freu mich auf Ihre morgige Kolumne!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quergelesen 18.01.2016, 08:59
17. Heinz Erhardt

Zitat von Wini Walter
Sie werden sich wohl manchmal sagen "Hätte ich bloß nen gescheiten Beruf gelernt, dann müsste ich nicht jeden Tag so einen Blödsinn im Fernsehen schauen!" Aber vielen anderen geht es ja genauso. Vielleicht können Sie ja eines Tages dieses Trauma in einer RTL-Sendung aufarbeiten ...
Wüsste zu diesem beitrag folgendes:
Man macht gewöhnlich viele Worte, wenn man nichts zu sagen hat.
Oder wahlweise:
Man muss sich manchmal jemand mieten, hat man selbst an Geist nicht viel zu bieten.

Suchen Sie sich was aus.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andreasbln 18.01.2016, 09:14
18. zweischneidig - Opferkarten werden gezogen

Guter Kommentar und den Vorhalt, über Missbrauch darf man sich hier nicht lustig machen, möchte ich doch relativiert sehen, denn das Opfer geht hier bewusst in einem solchen Format an die Öffentlichkeit und das sicher auch mit dem Ziel, Stimmen zu gewinnen und vielleicht König zu werden. Wer sein eigenes Unglück dermaßen gnadenlos einsetzt, um im Dschungel zu punkten, dem kann ich auch ein Stück Spott nicht ersparen. Jetzt machen ja alle ein wenig auf "ich bin ja so ein Opfer". Sorry..... kann ja sein, aber wenn das berechnend eingesetzt wird und die Opfer-Karte gezogen wird, finde ich das eher abstoßend. Aber man hat halt nicht alle Jahr Kandidaten, die ihre Pornosucht auf geile Frauen und geile......... ääähhh Frauen äußern. Da konnte man dann wohl politisch korrekter ablästern, oder wie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
licorne 18.01.2016, 09:14
19. Was ist mit den Alten los?

Bei Gunther Gabriel kommt jetzt körperlich zutage, dass er gelebt hat, als gebe es kein Morgen - zu dick, zu unbeweglich und kurzatmig. Der Herr Zacher macht allerdings einen erschreckenden Eindruck - verwirrt und körperlich sehr eingeschränkt. Den hätte man nicht mitnehmen sollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 14