Forum: Kultur
Dschungelcamp Tag 4: Nicht ohne meinen Glücksbody
RTL/ Stefan Menne

Im Camp lenkt Sarah Joelle mit verbundenen Augen ein Autöchen durch einen Parcours, und eine Strumpfhosen-Revolte scheitert mit den bezeichnenden Worten: "For me, it's egal in the end."

Seite 4 von 14
Lady Hesketh-Fortescue 17.01.2017, 11:21
30.

Malle-Jens, Gina Lisa, Hanka. Was sind eure Tipps für die letzten drei?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter M. Lublewski 17.01.2017, 11:28
31. Wegen der unnachahmlich langweiligen Anti-Dschungel-Beiträge

Zitat von Lemmingeforscher
Wo sonst kann man derart ausführlich über dieses die Weltgeschichte verändernde Projekt informieren! Dass die Selbstwahrnehmung eines Derivates des Spiegel derart tief gesunken ist passt irgendwie in die Zeitgeschichte in der ein paar Werbeklicks absolut jeden menschenverachtenden Dreck rechtfertigen.
hätte ich mich beinahe einmal frustriert vom Balkon gestürzt. Glücklicherweise habe ich im letzten Moment realisiert, dass ich im Erdgeschoss wohne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lady Hesketh-Fortescue 17.01.2017, 11:35
32.

Zitat von vincent1958
..Frau Rützel ihr Augenmerk auf Nebenkriegsschauplätze lenken.Wie wäre es mit einem Blick auf die Moderatoren.Warum z.b. ist auf Sonjas Stirn nie,aber auch nie eine Falte zu sehen.In all den Jahren nicht gealtert?Oder hat sie den gleichen Botox Doc wie La Kader?
Das hat sie, clever wie sie ist, bereits selbst erledigt. Damit eben nicht irgendwann jemand damit um die Ecke kommt http://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/tv/sonja-zietlow/beauty-doc-beichte-49788466,view=conversionToLogin.bild.html

Ganz offensichtlich hat sie einen besseren Beauty Doc als Kader und Botox Boy. Außerdem muss Sonja Zietlow ihre Stirn nicht mehr runzeln. Sie moderiert das Dschungelcamp. Gestern wurde sie, soweit ich das sehen kann, zum ersten Mal von Gefühlen überschwemmt. Als das Auto feststecke. Da hat sie sich ernste Sorgen gemacht. Wegen des Autos. Sie war ja früher mal Pilotin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
e.pudles 17.01.2017, 11:49
33. 3 mal angesehen: das erste mal, das letzte mal und nie mehr

Nach dem ich täglich die Berichte von Fr. Rützel mit grossem Genuss lese, wollte ich mir die Sendung auch mal ansehen. Lange hab ich es nicht ausgehalten. Mir ist unklar wieso man in den Dschungel fährt um sich dort in eine Kiste sperren zu lassen und dann mit Tieren, wie Ratten und irgend welche Käfern überhäuft wird. Und warum muss man irgend welche unappetitlichen Viecher essen? Vermutlich um als Star bezeichnet zu werden und ein wenig Geld zu verdienen um seine schulden abzuzahlen. Oder vielleicht auch nur weil man dann in Deutschland zu den Promis gehört?
Ich jedenfalls werde in Zukunft nur noch die Berichte von Fr. Rützel mit Genuss lesen und mir das anschauen der Sendung nicht mehr antun

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vincent1958 17.01.2017, 11:50
34. Sorry...

Zitat von schgucke
das ist doch längst geklärt. sie lässt was machen, aber scheint dabei nicht süchtig zu werden nach dem Zeug. das Übel ist doch, dass die Leute nicht mehr so aussehen wollen wie sie früher, sondern wie eine Karikatur von ihnen.
..bin wohl in Sachen Botox Ladys nicht auf dem laufenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vincent1958 17.01.2017, 11:52
35. Ich rechne in kürze..

Zitat von guergen
Icke Häßler hat schon mehr geredet, als Tanja Schumann, Angelina Heger zusammen, was aber auch keine Leistung ist. Die Camps werden bisher getragen von dem esoterischen Kommunalpolitiker Markus, der tickenden Hanka sowie dem Botox-Boy. Kader macht die Prüfungen, aber da wäre etwas Abwechslung schön, kann Dr. Bob die nicht mal sperren wegen irgendeinem erfundenen Gebrechen. Gina-Lisa ist auch mehr "nur dabei", aber Honey, dem droht auch der "tiefe" Fall in die Bedeutungslosigkeit, Hoffentlich kommt es zwischen ihm und dem Botox-Boy zu etwas Zärtlichkeit, denn der Floney-Ship der ersten Folge war vielversprechend.
..mit einem Loth Nervenzusammenbruch oder zumindest mit einem kleinen Bourn out.Dr.Bob wird wohl zum zuge kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aine69 17.01.2017, 11:58
36.

Zitat von Lady Hesketh-Fortescue
Malle-Jens, Gina Lisa, Hanka. Was sind eure Tipps für die letzten drei?
Ich würde Gina-Lisa durch den Botox-Boy ersetzen, der Rest kann so bleiben ;o). Aber vielleicht überrascht uns ja noch jemand (wishful thinking...).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lady Hesketh-Fortescue 17.01.2017, 12:07
37.

Zitat von e.pudles
Nach dem ich täglich die Berichte von Fr. Rützel mit grossem Genuss lese, wollte ich mir die Sendung auch mal ansehen. Lange hab ich es nicht ausgehalten. Mir ist unklar wieso man in den Dschungel fährt um sich dort in eine Kiste sperren zu lassen und dann mit Tieren, wie Ratten und irgend welche Käfern überhäuft wird. Und warum muss man irgend welche unappetitlichen Viecher essen? Vermutlich um als Star bezeichnet zu werden und ein wenig Geld zu verdienen um seine schulden abzuzahlen. Oder vielleicht auch nur weil man dann in Deutschland zu den Promis gehört? Ich jedenfalls werde in Zukunft nur noch die Berichte von Fr. Rützel mit Genuss lesen und mir das anschauen der Sendung nicht mehr antun
Na ja, 50000 oder 100000 Euro für zwei Wochen, mit der Option, bei guter Führung eher entlassen zu werden. Gestern hatte ich allerdings den Eindruck von einem Klassentreffen, wo man sich zum gemeinsamen Kochen (perfektes Promi Dinner) verabredet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g_bec 17.01.2017, 12:07
38. Nehe.

Zitat von vincent1958
..Frau Rützel ihr Augenmerk auf Nebenkriegsschauplätze lenken.Wie wäre es mit einem Blick auf die Moderatoren.Warum z.b. ist auf Sonjas Stirn nie,aber auch nie eine Falte zu sehen.In all den Jahren nicht gealtert?Oder hat sie den gleichen Botox Doc wie La Kader?
Nee. Die ist nur besser geschminkt und ausgeleuchtet. Zudem hat sie in dieser Staffel tatsächlich deutlich mehr Falten um die Augen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevie76 17.01.2017, 12:08
39. früher war alles besser,

das camp 2011 hat mich völlig verdorben, seitdem warte ich auf eine art Wiederholung der Dramatik, einzig, ich warte vergebens.
nun denn, ich bleibe trotzdem am ball, weil unbelehrbarer Optimist, vielleicht knallt es ja noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 14