Forum: Kultur
Dschungelcamp, Tag 8: "Man kann doch keinen Menschen überdehnen!"
RTL

Das RTL-Dschungelcamp ist die größte Therapiemaßnahme für Ex- und Fast-Promis im deutschen TV. Im Reha-Check werden die Chancen der Insassen auf ein neues Leben bewertet. Tag 8: Georgina kanns nicht lassen, nicht einmal ein Vogel Strauß stoppt sie. Draußen ist Silva.

Seite 11 von 15
brille007 19.01.2013, 14:02
100.

Zitat von doubtful
Über so einen vollkommen sinnlosen Asi-Schwachsinn täglich zu berichten ist an Dummheit wirklich nicht mehr zu überbieten. Nein, ihr jungen, unerfahrenden, oberflächlichen Hühner in der SPON-Redaktion, wir Menschen mit Hirn interessieren uns auch nicht HEIMLICH für diesen unerträglich langweiligen Mist. Da kommt einfach nur eine leicht depressive Verstimmung auf, wenn man sich mit so einem Scheiß beschäftigen soll. Bitte senkt das Niveau nicht so weit ab, es ist einfach nur peinlich. SPIEGEL war mal eine Signatur für seriösen Journalismus. Das ist lange her und SPON ist einfach nur noch peinlich.
Ich wundere mich vor allem über die offensichtliche Unfähigkeit irgendwelcher selbst ernannten "kulturellen Eliten", eigenständig zu entscheiden, was sie lesen wollen und was nicht - und Letzteres einfach zu überblättern. Brauchen diese Kulturpolizisten wirklich eine SPON-Nanny, die ihnen mundgerecht nur und genau das serviert, was sie - angeblich - interessiert?

Davon abgesehen: Es ist vollkommen schwachsinnig, die eigene vermeintliche intellektuelle Überlegenheit hier unter einem blöden Nick wie "doubtful" spazierenzuführen. Posten Sie wenigstens mit Name und Adresse, damit der gemeine SPON-Leser weiss, wo sich die intellektuelle Elite unseres Landes versteckt. Oder lassen Sie sich ein T-Shirt oder einen Auto-Aufkleber mit "Dschungelcamp ist doof!" drucken - damit wenigstens die Nachbarn erfahren, welche Leuchte nebenan wohnt... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
onecomment 19.01.2013, 14:05
101.

Zitat von Herr Hold
Als ich jetzt aber wegen der tumben Artikel über das Dschungelcamp das Internet abschalten lassen wollte, sagte mir mein Arzt, ich müsse gar nicht alles lesen. Das sei freiwillig. Auch muss keiner im Fernsehen alles angucken.Das sagt einem aber auch kein Mensch.
Mein Arzt konnte mir bei meinem Fersehproblemen nicht helfen und hat mir einen guten TV Techniker empfohlen. Der zeigte mir dann wie die Fernbedienung funktioniert. Unglaublich, seitdem gucke ich nur das was ich will.

Ich denke an Volkshochschulen werden mitlerweile auch Kurse angeboten, in denen Internetanfängern beigebracht wird wie man uninteressante Artikel überspringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
onecomment 19.01.2013, 14:13
102.

Zitat von Liechtenstein
Sehr überraschend ist, daß Silva rausgewählt wurde. Hätte eher vermutet es trifft "Klöten-Klaus" oder Alegra "Tochter von und Schwester von". Georgina "schab kein Bock ey" ist und bleibt eine Zicke. Sie hat sich zwar gebessert, aber hat immer wieder Rückfälle.
Mich hat es auch gewundert und ich hatte auch fest auf FKKlaus oder Arno "Möchte gern Macgyver" Funke getippt.

Im nachhinein ist mir aufgefallen dass Silva für mich der mit Abstand unsympathischste Teilnehmer war.

Er hat seinen Rausschmiss verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PrettyHateMachine 19.01.2013, 14:29
103. Dschungelcamp, Tag 8: "Man kann doch keinen Menschen überdehnen!"

Zitat von onecomment
Mich hat es auch gewundert und ich hatte auch fest auf FKKlaus oder Arno "Möchte gern Macgyver" Funke getippt. Im nachhinein ist mir aufgefallen dass Silva für mich der mit Abstand unsympathischste Teilnehmer war. Er hat seinen Rausschmiss verdient.
Verdient hat er ihn allemal, "Stummelschwänzchen" hatte ich schon am ersten Tag gefressen. Ich war schon kurz davor mir zu schwören, bei der nächsten Möbelhaus-Eröffnung, bei der er singt, Tomaten nach ihm zu werfen :-D

Das haben die Tomaten aber nicht verdient.

Typen wie er, die sich die Eier künstlich auf Ballongröße aufpumpen, haben aber schon Unterhaltungswert, insofern wunderte mich der Rauswurf sehr. Zuerst fliegen für Gewöhnlich die Farblosen, die sich da irgendwo in den Büschen rumdrücken ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_marrobbe 19.01.2013, 14:30
104. Wieviel Geld bekommt SPON für die täglichen Berichterstattungen vom Dschungelcamp ??

Jeden Tag ein neuer Bericht auf SPON über das Dschungelcamp... Das Niveau liegt hier knapp über der Blödzeitung, die Zeitung, die sonst der Spiegel am liebsten zerreißt... Nun stellt sich die Frage, ist dies nun Schleichwerbung für RTL und wieviel Geld bekommt SPON hierfür ?? Bitte hört hiermit auf, dass ist nicht das Nivau einer sonst so bemüht seriösen Zeitung wie dem Spiegel

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Blindman68 19.01.2013, 14:32
105. nachvollziehbar,

die Entscheidung, diesen selbstverliebten Egozurschauträger Silva, durch Abstimmungsboykot, abzuwählen. Alles was es dabei zu verstehen gab, konnte man seiner ersten Reaktion entnehmen..."Hurra", lol, ich bin raus...was für ein schwerer Niederschlag gegen sein Ego, das hat gesessen und wurmt Den bestimmt innerlich ziemlich mehr, als jeden Anderen im Camp. Da hilft auch das falscheste Lachen nichts...prima

Beitrag melden Antworten / Zitieren
breisig 19.01.2013, 14:33
106.

Zitat von Social_Distortion
Ooch, Herr Breisig wäre bestimmt auch noch darauf gekommen. Übrigens hätte Frau Curtis dann auch mal wieder ein neues Gesprächsthema: Ihr schweres Erbe als Teil einer 5. Sinfonie :)))
wat??
ich musste erst googeln, also überfordert mich nicht, bin doch nur ein campglotzer! ;)
(allerdings einer seit staffel 1)
:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Micha123 19.01.2013, 14:46
107.

Mehr noch als diese Möchtegerncelebs widert mich das Publikum dieses Sondermülls an. Es scheint mir, es ist eine große Verschwörung im Gange, den IQ auf 50 Prozent zu senken.
Deutschland ist am Ende. Die Intelligenz wandert ab, der Plebs sitzt vorm TV und guckt Müll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
whazzup? 19.01.2013, 14:47
108. @Blindman & @ PrettyHateMachine

Selbstverständlich gucke ich als Bildungsbürger das Dschungelcamp nie nich und kann daher Ihrem televisionären Erfahrungsschatz nicht wirklich folgen ...
aaaaber ...
wenn ich Ihre Beiträge so lese, dann verfolgte Herrr Silva das Motto "better dead than mainstream"?
Und, lassen Sie mich ausdenken, wenn er dann am ersten Tag abgewählt wird, hat er es verdient (ist also schlecht für ihn)?
Als unbedarfter Forist drängt sich mir die Frage nach einer gewissen trans- und silvanischen Restintelligenz auf: Ist es nicht besser sofort abgewählt zu werden (und im Luxushotel sein Leben zu fristen) anstatt (ggf. als Vorletzter oder -dritter) durchhalten zu müssen?
Dieses alles überfordert mich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xxx100 19.01.2013, 14:49
109. dschungelcamp mit disney scar alias olivia

ich verfolge, wenn ich nicht gar zu müde bin, ganz gern diese sendung. es ist immer wieder interessant zu sehen wie sich erwachsene menschen in extremen situationen geben und wie ihre wirkliche anerzogene persönlichkeit zum vorschein kommt. da ist der kleine joey, er ist zwar naiv aber er ist fleißig u. er hat das herz an der rechten stelle. im krassen gegenzug und von sehr vielen menschen trotz alledem hochgelobt die/der olivia. olivia ist immer sehr auf seinen gute darstellung und somit seinem vorteil bedacht. ihm ist dazu jedes mittel recht. aber: er ist einfach nur faul, äußerst intrigant ( und primitiv ) und er widerspricht sich des öfteren. er will das rudeltier sein ( ich vergleiche ihn immer wieder ( mit scar - disney - könig d. löwen ) und sucht sich dazu grundsätzlich mental schwächere menschen. Menschen, die ihm folgen und anhimmeln. er nutz diese menschen zu seinem zweck. mehr aber nicht. und er ist egozentrisch. in iris hat er so einen kleinen dummen mitläufer gefunden. er ( olivia ) stachelt heimlich an und iris verschießt die pfeile. ( rtl verschont leider die beiden, größtenteils ) iris passt perfekt zu olivia. die i. klein ist ebenfalls faul, sogar noch etwas fauler, das konnte man bei d. schatzsuche ganz prima sehen. sie war und ist nur bedacht ihren unschönen körper zu präsentieren, ob sie sterne für das team holt ist ihr egal. wozu auch, da andere mitstreiter erledigen diese arbeit für sie. sie muss trotz trägheit keinen hunger leiden. für olivia die perfekte handlangerin. die beiden anderen alten männer sind ebenfalls nur widerlich. fiona, ist für mich ein taffes mädchen. sie redet nicht nur, sie geht das ganze ohne umschweife und gezielt an. toll. silva, leider schon raus, hatte olivia die stirn geboten, dies hätte zwischen den beiden noch sehr interessant werden können. silva lässt sich nicht so schnell einschüchtern oder unter kontrolle bringen. schade. er hätte bestimmt den schlagabtausch gewonnen. nun hat olivia leichtes spiel, fiona ist die einzige die ihm ( olivia ) noch die stirn bieten könnte und würde, wenn er sie sich nicht um den finger wickelt, alle anderen übrigen mitstreiter sind einfach zu zu feige um sich zu währen. eines noch: als joey olivia nach dem geschl.-teil fragte wurde dieser sarkastisch ( das vorstadium zur aggressivtät )

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 15