Forum: Kultur
Echo-Verleihung 2017: Ü-50-Party ohne Hall
REUTERS

Lindenberg, Westernhagen, Die Toten Hosen: Statt einem Neuanfang hat sich der Musikpreis Echo in die Vergangenheit katapultiert. Newcomer blieben gleich ganz weg. Nur im Hass gegen Jan Böhmermann waren alle vereint.

Seite 5 von 17
vaikl 07.04.2017, 09:46
40. Geldgeile Pfeffersäcke,..

..denen ihre Kundschaft sowas von scheißegal ist, solange die "Programmmacher"-Idioten, Verkaufslisten-Sklaven und selbsternannten Pop-"Heilspriester" wie der mittlerweile unsäglich flache Campino das Spiel weiterspielen. Gut, dass dieser belanglose, selbstreferenzierende Pop-Müll nicht mehr durch meine Content-Filter dringt.

Beitrag melden
niobe_craq 07.04.2017, 09:49
41. Erbarmen!

Auch hier möchte ich es wieder einmal christlich sehen. Früher mussten die Abgelaufenen noch Möbel- und Autohäuser für ihre Kunst aufsuchen und vor Betrunkenen gastieren. Heute ist das altersgerecht kommod und agréable. Wer ein Herz hat, kann das erkennen. All is full of love. Ich, ich bin so überwältigt.

Beitrag melden
end-20er 07.04.2017, 09:52
42. Erstaunlich

Ein Großteil der Kommentare sind für mich (wie so oft) nur schwer auszuhalten. Grebe hat es mit den Worten über schrieben "kenn ich, kann ich". Alle wissen über alles Bescheid. Da wird mit Freude z.T. stark beleidigend auf die "alten Rentnerpunks und Popleichen" draufgehauen. Es macht mich einfach traurig, wenn ich solche Wortbeiträge lese. Nehmt euch nicht so wichtig, und so verstehe ich auch Campinos aussagen über Böhmermann. Ich kann mit dem Mann auch nicht viel anfangen. Da sind mir die Leute wie Harald Schmidt, Josef Hader oder eben Grebe lieber, da ist schon bissl mehr Substanz da, als immer nur drauf zu hauen.

Beitrag melden
Überfünfzig 07.04.2017, 09:53
43. Das ist dann ja....

Zitat von constractor
Die so genannte "Gemütlichkeitsmusik" ist aber zumindest noch Musik, nicht so wie dieser neue Kram den man maximal noch als Krach mit Rhythmus bezeichnen kann. Keine neue Band kann halt jemanden wie den Toten Hosen das Wasser reichen und das wird auch nie möglich sein. Seit meiner Jugend ist die Musik in Deutschland wirklich immer schlechter geworden.
...wohl ihre persönliche Ansicht wenn sie seit 30 Jahren immer nur bei Gitarrenmusik, Westernhagen und den anderen Rockgrößen aus der Zeit geblieben sind. Aber gerade Techno und Dancefloormusik Made in Germany geht rund um den Erdball wie geschnitten Brot und in Sachen Verdienst stecken die DJ's die alten Größen locker in die Tasche und füllen Stadien. Welche Rockformation, bis vielleicht auf Ramstein schafft das noch?

Beitrag melden
rst2010 07.04.2017, 09:55
44. stimmt

bei der aufzählung der namen könnte man meinen, die zeit ist stehengeblieben. so vor 40 jahren. wenn den machern von solchen preisverleihungen gar nichts mehr einfällt, dann werden lebenswerkpreise an halbtote verteilt. wer einmal sowas bekommt, weiß, dass sein leben vorbei ist. das sind verlegenheitspreise, deren verleihung die so ausgezeichnete person durchaus als persönliche beleidung betrachten darf. nur damit die veranstalter sich mit einem ehemals berühmtem namen schmücken können.

Beitrag melden
Paul Panda 07.04.2017, 09:56
45. Immer schlechter

Zitat von constractor
Die so genannte "Gemütlichkeitsmusik" ist aber zumindest noch Musik, nicht so wie dieser neue Kram den man maximal noch als Krach mit Rhythmus bezeichnen kann. Keine neue Band kann halt jemanden wie den Toten Hosen das Wasser reichen und das wird auch nie möglich sein. Seit meiner Jugend ist die Musik in Deutschland wirklich immer schlechter geworden.
Die Musik ist in der Tat immer schlechter geworden. Keine heutige Band kann wahrscheinlich den toten Hosen das Wasser reichen. Mag sein, aber das sagt nur aus, dass die heutigen Bands noch viel schlechter sind als die bereits sehr schlechten Toten Hosen, deren Sänger meist nur grölen kann und deren Schrammelmusiker anscheinend nur drei Akkorde beherrschen und von Arrangement, raffinierten Rhythmen und guter Soundabmischung offensichtlich nichts verstehen, vom virtuosen Solospiel auf irgend einem Instrument ganz zu schweigen.

Beitrag melden
neuronensalat 07.04.2017, 10:03
46. Hallo Opa

Zitat von constractor
Die so genannte "Gemütlichkeitsmusik" ist aber zumindest noch Musik, nicht so wie dieser neue Kram den man maximal noch als Krach mit Rhythmus bezeichnen kann. Keine neue Band kann halt jemanden wie den Toten Hosen das Wasser reichen und das wird auch nie möglich sein. Seit meiner Jugend ist die Musik in Deutschland wirklich immer schlechter geworden.
Als "Krach mit Rhythmus" haben wahrscheinlich damals Ihre Eltern die Toten Hosen bezeichnet.

Beitrag melden
oelfinger 07.04.2017, 10:07
47.

AnnenMayKantereit? Tut mir leid, nie was von gehört. Man sollte doch meinen daß eine Band, die als Newcomer national ausgezeichnet wird, schon mal ab und an im Radio gespielt wird? Oder ich höre die falschen Sender. Ansonsten? Irgendwann sollte mal Schluß sein. Solche Veranstalltungen hatten mal ihre Berechtigung, so wie Der Goldene Schuß oder Am laufenden Band. Aber mittlerweile hat man den Eindruck, daß irgendeine/r Ausgezeichntet werden muß. Egal wer, hauptsache Show. Der Gebührenzahler gibt ja genug Geld.

Beitrag melden
CrocodileDandy 07.04.2017, 10:07
48. Echo...

...ist eine reine kommerzielle Veranstaltung, bei der die Künstler für erfolgreich verkaufte Musiktitel ausgezeichnet werden. Wer dort andere Künstler sehen will, muss einfach genügend andere Titel kaufen. Wenn unsere Pop/Rock-Oldies immer noch die meisten Umsätze generieren, werden sie auch entsprechend ausgezeichnet.
Wer eine Veranstaltung mit mehr Politik und Bezug zum Weltgeschehen möchte, kann einen Parteitag besuchen, eine Talkshow oder Nachrichten gucken, alternativ eine Zeitung lesen.
Mich interessiert der Echo nicht, ich bin nur immer wieder verwundert, wie Redakteure da einmal im Jahr ein Kulturspektakel erwarten. Aber wahrscheinlich ist das genauso wichtig wie das alljährliche Anschreiben gegen/für die Sommerzeit, an der sich dadurch auch nichts ändert.

Beitrag melden
invisibleman 07.04.2017, 10:07
49. Versteh' ich nicht.

Zitat von woiza
Zum Thema Wasser reichen: DIe letzten Sachen der Hosen, wie "An Tagen wie diesen", könnten genausogut von den Höhnern oder irgendwelchen Schlagerfuzzis gespielt werden.
Was sind die Toten Hosen denn anderes?

Beitrag melden
Seite 5 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!