Forum: Kultur
Ein Loch in der Welt: Umarmt die, die noch da sind

Am Ende des Jahres zählt man traurig die Verluste, regt sich aber immer noch über Politiker und die Toilettenspülung auf. Ein Plädoyer für das, was wirklich wichtig ist.

Seite 1 von 9
Erich91 06.12.2014, 15:15
1. Die Frau

ist offensichtlich nicht zu bremsen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hendrik677 06.12.2014, 15:22
2. Danke

Frau Sybille! Ein wirklich schöner und berührender Aufsatz bzw. you made my day!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
max__1985 06.12.2014, 15:28
3. Zustimmung

Es gibt dem nichts weiter hinzu zu fügen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yogibimbi 06.12.2014, 15:32
4. mal wider was...

...richtig schönes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acomment 06.12.2014, 15:38
5.

Ein wunderschöner Text, hat mich sehr berührt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sigrun.binder 06.12.2014, 15:47
6. Frau Berg,

wieder ein Beitrag, der mir tief ins Grundwasser der Seele fällt. Klar, sensiber, wahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kaffee Wien 06.12.2014, 15:59
7. Der einzig gute Text von Frau Berg dieses Jahr

Der Rest war das undifferenzierte Scheuklappengehate, das sie in diesem Text beklagt. Aber das Geld musste ja reinkommen, gell?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sabinaz 06.12.2014, 16:01
8. Einfach wunderbar.

Vielen Dank dafür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beutedeutsche 06.12.2014, 16:08
9. Danke,

Frau Sybille. Zutreffend, ruehrend, und immer - nicht nur zu Weihnachten- aktuell. Leider bedecken wir uns mit dem Kleinkram, um uns von wichtigen Sachen zu schuetzen. Es gibt jedoch immer wieder ein Augenblick, wenn wir mit der Wirklichkeit konfrontiert weerden. Und dann verdraengen wir sie wieder...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9