Forum: Kultur
Erfolgs-Comedy "Pastewka": Ein Ego wie aus Lego
SAT.1

Mein Fernseher, meine Frau und ich: In seiner Ego-Comedy auf Sat.1 stolpert Bastian Pastewka wieder über die Aufdringlichkeit der anderen und die eigene Verbohrtheit. Auch in Staffel sechs starrt man gebannt auf die tragikomischen Verrenkungen, mit denen er sich das Leben zur Hölle macht.

Seite 5 von 5
Cotti 20.09.2012, 17:34
40.

Zitat von fatherted98
...was an Pastewka wirklich unglaubwürdig ist, ist seine hübsche Freundin Anne....die würde nie mit so einer Wurst in die Kiste steigen...
Wenn man Wiki glauben darf, heißt seine derzeitige Lebensgefährtin Heidrun Buchmaier und wenn mein persönlicher Frauengeschmack nicht gar zu abartig ist, sollte sie auch auf andere als ziemlich gut aussehend wirken. Die "Wurst" ist auch in seiner Serie ein Prominenter, eben er selbst - warum sollte sich da keine schöne Frau für ihn interessieren?

https://www.google.de/search?q=Heidr...B-mG4gTr8IDwCg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loeweneule 20.09.2012, 17:45
41.

Zitat von Cotti
Wenn man Wiki glauben darf, heißt seine derzeitige Lebensgefährtin Heidrun Buchmaier und wenn mein persönlicher Frauengeschmack nicht gar zu abartig ist, sollte sie auch auf andere als ziemlich gut aussehend wirken. Die "Wurst" ist auch in seiner Serie ein Prominenter, eben er selbst - warum sollte sich da keine schöne Frau für ihn interessieren?
Der Forist fatherted98 meinte die Lebensgefährtin der Serienfigur, nicht die des Schauspielers Pastewka.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDr 20.09.2012, 18:01
42. s

Zitat von loeweneule
Der Forist fatherted98 meinte die Lebensgefährtin der Serienfigur, nicht die des Schauspielers Pastewka.
Das war dem Forist durchaus bewusst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 21.09.2012, 10:51
43. komisches Frauenbild....

Zitat von Cotti
Wenn man Wiki glauben darf, heißt seine derzeitige Lebensgefährtin Heidrun Buchmaier und wenn mein persönlicher Frauengeschmack nicht gar zu abartig ist, sollte sie auch auf andere als ziemlich gut aussehend wirken. Die "Wurst" ist auch in seiner Serie ein Prominenter, eben er selbst - warum sollte sich da keine schöne Frau für ihn interessieren?
....also hübsche Frauen fliegen auch auf häßliche Vögel...solange sie Prominent und/oder wohlhabend sind?....hmmm...hat irgendwie was von Prostitution...ist das Ihr Frauenbild?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ostwestfale 23.09.2012, 13:55
44.

Zitat von dedebruehe
Furchtbare Kopie von Curb Your Enthusiasm in der eigentlich niemand – und vor allem nicht Pastewka – versteht, dass Schauspielen mehr ist, als stocksteif Texte zu rezitieren.
Meiner Meinung nach haben Sie die Serie nicht verstanden. Gerade Pastewkas Rolle darf unter keinen Umständen geschauspielert wirken. Es ist ja gerade das Ziel, dass das ganze so authentisch wie möglich wirkt und das tut es.

Und bei den anderen Rollen finde ich nun gar nicht, dass da irgednwas "stocksteif" vorgetragen wird.Gilt vor allem für die Rollen von Frau Bruck und Vater Pastwewka.
Damit die Serie funktioniert MUSS Pastewka allerdings so authentisch wie möglich wirken. Und das tut her.


Aber Humor kann man bekanntlich nicht streiten. Bemerkenswert finde ich allerdings, dass die Kritiker der Serie hier mehr posten als die Fans (zumindest gefühlt). Mir wäre meine Zeit zu schade zu irgendwelchen Comedyserien meinen Senf dazuzugeben, die ich nicht leiden kann...

Gerade bei Serien hat doch jeder seinen ganz eigenen Geschmack.Wäre ja auch schlimm, wenn es anders wäre.Niemand hat allerdings das Recht anderen vorzuschreiben, was lustig ist und was nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mrsitt89 12.01.2013, 14:15
45. Hier besteht Aufklärungsbedarf...

Bitte entschuldigt, dass ich dieses scheinbar heikle Thema nochmal aufgreife. Aber ich muss hier mal was klarstellen. "Pastewka" ist keine Serie, die einfach mal "geklaut" oder kopiert ist. Man darf behaupten, dass die Serie SO ÄHNLICH ist wie "Curb your Enthusiasm". Immerhin geht es um unterschiedliche Menschen. Das scheint euch doch vielleicht aufgefallen zu sein? Das ist eben der feine Unterschied. Außerdem lässt Pastewka seine Drehbücher nicht schreiben, sondern schreibt sie selbst mit. Und das macht auch den Unterschied zu anderen deutschen Comedians aus. Er nimmt auch gerne mal den kreativen Part selbst in die Hand. Und das ist eben nicht nur bei der Serie so, sondern bei allen Formaten, die er bisher gemacht hat. So ist er überhaupt ins Geschäft gekommen. Und wenn er mit diesem Schaffen erfolgreich geworden ist, dann kann es ja wohl nicht so schlecht gewesen sein, wie es hier einige darstellen. Und wem die Serie nicht gefällt und sie "gar nicht schauen will", der braucht sie auch nicht zu kritisieren, weil er dann die Feinheiten und die Message gar nicht kennen kann. So what? Ist doch alles gut! Die Serie ist toll gemacht. Es gibt Leute, die die Serie mögen. Und es glibt Leute, die die Serie nicht kennen und dann irgendwas darüber schreiben, weil sie gar nicht wissen, wie sie ihren Alltag überstehen sollen. Kurzum, es gibt keine Leute, die die Serie nicht mögen. Kein Mensch der Welt kann etwas nicht mögen, ohne es genau zu kennen.

Und was Pastewkas Freundin betrifft, egal ob seine Serien-Freundin Anne oder seine Original-Freundin Heidrun: Sie wird wissen, wen sie liebt..und das besser als ihr!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5