Forum: Kultur
ESC-Siegerin Jamala: Die Ukraine und ihr trauriges Lied von der Krim
AFP

Andere ESC-Lieder waren größere Ohrwürmer - doch Europa fühlte mit Jamala: Sie besang ihre Urgroßmutter, die Stalin von der Krim deportiert hatte. Es ist auch ein politischer Sieg.

Seite 6 von 50
Aleksandrs Krievs 15.05.2016, 07:43
50. politischer ESC

In so aufgeheizten Zeiten in Europa kann der ESC unmöglich unpolitisch sein? Genau deshalb ist der ESC eine Farce, denn es sollte um Musik gehen, nicht um Politik.

Beitrag melden
herbert 15.05.2016, 07:43
51. Man sollte politische Lieder verbieten bei solch einem Wettbewerb !

Politik hat da beim ESC nichts zu suchen, egal, was mal wo und wie passiert ist.

Dafür gibt es andere Bühnen um das kundzutun !

Beitrag melden
thunderstorm305 15.05.2016, 07:48
52. Wir sind wohl nicht mehr beliebt in Europa!

Ich nehme mal an dass der allergrößte Teil von Europa nicht so sattelfest in Englisch ist, als dass es bei einer Vorstellung auch noch den Text versteht. Hier steht doch eher der Song, der persönliche Geschmack und vor allem politische Einstellungen im Vordergrund. Ich persönlich fand das Lied der Ukraine furchtbar. Daran ändert auch eine Opernsängerin nichts. Viel wichtiger ist aber die Frage warum Deutschland nur lächerliche 11 Punkte bekam. Persönlich fand ich den deutschen Beitrag gut. Aber wenn die Politik der Ukraine zum Sieg verholfen hat, dann hat Deutschland hier ein Problem in Europa. Mit unserer Beliebtheit scheint es nicht so weit her zu sein. Und das obwohl unsere Medien doch den moralischen Imperativ und die Europapolitik der Bundesregierung immer so hoch halten.

Beitrag melden
NAL 15.05.2016, 07:49
53. Politische Statements verboten

Wie verlogen die Europäer doch sind. Der Contest gehört auf den Müll. Die Veranstalter sollten einmal den Unterschied lernen zwischen Ihren Aufgaben und Ihren Taten. Na ja, wir unterstützen ja die Nazis nach allen Möglichkeiten. Das gilt nicht nur für die Ukraine.

Beitrag melden
Pelao 15.05.2016, 07:49
54. Wenn Deutschland als erstes Land ...

... endlich mal die "opportunity" ergreifen würde, diesen letzten Platz zu verteidigen und damit, die Freiheit zu erkaufen, endlich mal kein Mainstream TraliTralaTralullala abliefern zu müssen, würden wir endlich zu uns selbst zu finden ... Wir gegen den Rest von Europa oder jetzt auch gegen den Restr der Wet ... endlich einmal eine Herausforderung, die wie in Ehren vergeigen können ...

Beitrag melden
dr_allwissend 15.05.2016, 07:51
55. Mal wieder eine Watschn für Deutschland

Diese Veranstaltung hat seinen Sinn verloren und kostet nur noch Unsummen an Geld.

Es geht nicht mehr um den besten Song. Also sollte Deutschland endlich die Reißleine ziehen. Sollen doch die anderen Teilnehmer den Blödsinn allein durchführen.

Beitrag melden
tommau63 15.05.2016, 07:51
56. Esc

Irgendwie komisch, spiegelt der ESC nicht unseren politischen Stellenwert wieder ? Deutschland zahlt und in Wirklichkeit will keiner mehr etwas mit uns zu tun haben ?

Beitrag melden
artner 15.05.2016, 07:52
57.

Es fehlt noch eine politische Deutung zum letzten Platz Deutschlands: es ist isoliert durch seine Flüchtlingspolitik.

Beitrag melden
olste52 15.05.2016, 07:54
58. Traurig

Jetzt ist also dieser Wettbewerb auch zu einem ideologischen Event verkommen. Trägt sich viel zur Entspannung bei.

Beitrag melden
ackermart 15.05.2016, 07:58
59. Im neuen Regelfall gilt auch der Regel Fall noch als solcher!

Es scheint, dass Böhmermann´sche Dialektik Schule macht: War es ein Regelbruch, zum (k)alten Sängerkrieg zurück zu politisieren? Nein, "das ist nicht der Fall", dass es der Regel klarer Fall (vom Sockel) war! Denn es war ja nur ein Fake, dass es kein Fake nicht war, "nicht wahr?"

So also kam es historisch zu der Rede Wendung, in dem der "Redewendung": "Ein Schelm, der da an Böses denkt." Denn im Diesseits gerade noch von Gut und Böse (vor der Narrenherrschaft im Jenseits von beidem)war da wahr doch nur noch so zu sagen: Kein Schelm (Böser), der dabei noch an Gutes denkt.

Beitrag melden
Seite 6 von 50
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!