Forum: Kultur
Fichtners Tellergericht: Der Meuth-Neuner-Duttenhofer-Komplex

Zicke und alter Kater: Die Fernsehköche Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer sind so sperrig wie ihre Namen. Dennoch: Niemand kocht besser und vernünftiger. Das Paar propagiert kulinarische Volkshochschulküche - und braucht keine Ziegenbärtchen um populär zu sein.

Seite 1 von 2
rogergerry 12.12.2008, 12:46
1. Meuth-neuner-Duttenhofer-Komplex

... entspricht exakt meiner Meinung!

Beitrag melden
lutzpluta 12.12.2008, 12:48
2. Erfrischend

Der Beitrag spricht mir aus der Seele, auch die persönliche Beurtelung der beiden ist brilliant. Allerdings nicht alles funktioniert was die beiden in Ihrer Fernsehküche zeigen, manchmal kommen wichtige Details zu kurz oder werden einfach weggeschnitten - schade eigentlich. Für mich die mit Abstand beste und brauchsbarste Kochsendung im deutschsprachigen Fernsehen in der es wirklich noch ums kochen geht.

Beitrag melden
Ben-99 12.12.2008, 13:48
3. Volle Zustimmung

... und ich hatte schon befürchtet, als spießig zu gelten, weil “Martina & Moritz” seit langem auch meine Lieblingskochsendung ist und ich dagegen schmierige Schaumschläger wie Johann Lafer als Grauen empfinde. Schlimm auch die penetrant plappernde Nervensäge Reiner Saß. Kompliment an Ullrich Fichtner. Die längst überfällige Würdigung habe ich gern gelesen.

Beitrag melden
schneewolf 12.12.2008, 14:22
4. wo er recht hat

hat er recht.

Beitrag melden
MyStory 12.12.2008, 14:22
5. Zustimmung

Vollste Zustimmung! Bin ich übrigens der einzige, dem bei dem Satz "Für keines ihrer Rezepte muss man eine Kochlehre gemacht haben, keines ihrer Produkte kann man nur per Internet direkt aus Sri Lanka bestellen, und auf keinem Rezept lastet der Fluch des bloß Modischen oder sonst wie Überkandidelten." sofort "Hobbykoch Peter Wagner!" durch den Kopf schoss?

Beitrag melden
snailfinger 12.12.2008, 14:40
6. So ist es

dem ist nichts hinzuzufügen. Hat mich sehr gefreut, dass die mal richtig gewürdigt werden.
Gruß

Beitrag melden
Maschinchen 12.12.2008, 14:50
7. Eine sehr unangenehme Sendung

Dieser Herr Neuner-Duttenhofer hat ein ungeheures Identifikationspotential. Ich denke oft an ihn, wenn ich mal wieder Kartoffeln schälen oder Suppengrün putzen muss. Sehr frustierend. Oft bleibt da nur der Griff zum Kochwein.

Beitrag melden
spon 12.12.2008, 15:15
8. noch einer

Den positiven Bekundungen möchte ich mich gerne zustimmend anschließen.

Beitrag melden
Holk_42 12.12.2008, 15:34
9. vollkommen richtig

Wurd auch mal Zeit, daß das gesagt wird!

Die beiden sind übrigens auch sehr interessant, wenn man zu einer ihrer Lesungen geht - keine Angst, sie lesen keine Rezepte vor.

Beitrag melden
Seite 1 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!