Forum: Kultur
Film über chinesische Ein-Kind-Politik : Vergiss die Vergangenheit nicht
Piffl Medien

In seinem mitreißenden Drama "Bis dann, mein Sohn" lässt Regisseur Wang Xiaoshuai zwei Paare die großen Umbrüche Chinas im Privaten durchleben. Auf der Berlinale gab es dafür gleich zwei Silberne Bären.

pvonwerther 14.11.2019, 14:34
1. Chinas 1-Kind Politk...

Durch die verordnete Geburtenkontrolle des kommunistischen Staates konnte China im Gegensatz zu Indien das Problem der Über-Bevölkerung eindämmen und beherrschen , leider mit gesellschaftliche Verwerfungen die nun heute zu Tage treten !Durch die verordnete 1 Kind Politik ,nur die nationalen Minderheiten waren davon ausgenommen , kamen meist nur Söhne zur Welt und so ist das Geschlechter Verhältnis in manchen Regionen
3:1 , also auf 3 Männer kommt 1 Frau ! So ist der illegale Heiratsmarkt ein Milliarden Geschäft , denn der Frauenüberschuß von den nationalen Minderheiten wird mit teils mafiösen Methoden bedient und es werden oft Unsummen für diese Bräute geboten - ein moderner Frauenhandel innerchinesisch versucht das Manko an nötigen Bräuten zu beheben!
Die versteckten , illegal-geborenen Kinder leben meist bei Verwandten auf dem Lande ,ohne jede offizielle Existenz !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
domino3116 14.11.2019, 16:41
2. In wenigen Jahren wird in China noch ein weiteres Problem kommen.

Zitat von pvonwerther
Durch die verordnete Geburtenkontrolle des kommunistischen Staates konnte China im Gegensatz zu Indien das Problem der Über-Bevölkerung eindämmen und beherrschen , leider mit gesellschaftliche Verwerfungen die nun heute zu Tage treten !Durch die verordnete 1 Kind Politik ,nur die nationalen Minderheiten waren davon ausgenommen , kamen meist nur Söhne zur Welt und so ist das Geschlechter Verhältnis in manchen Regionen 3:1 , also auf 3 Männer kommt 1 Frau ! So ist der illegale Heiratsmarkt ein Milliarden Geschäft , denn der Frauenüberschuß von den nationalen Minderheiten wird mit teils mafiösen Methoden bedient und es werden oft Unsummen für diese Bräute geboten - ein moderner Frauenhandel innerchinesisch versucht das Manko an nötigen Bräuten zu beheben! Die versteckten , illegal-geborenen Kinder leben meist bei Verwandten auf dem Lande ,ohne jede offizielle Existenz !
Es wird einen Überhang an alten Menschen geben, die versorgt werden wollen. (Rente, Gesundheitsversorgung) . Ich weiß beim besten Willen nicht, wie die das stemmen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren